Andere Augenfarbe seit Augentraining

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Andere Augenfarbe seit Augentraining

Beitragvon Juhuu » 12.01.2012 18:53

Hallo allerseits,

mache seit ca. 1 1/2 Jahren Augentraining. Meine Anfangswerte lagen fast bei -6. Habe meine (unterkorrigierte) Brille im Alltag mehr und mehr weggelassen. Nun laufe ich seit ca. 4 Monaten ohne rum. (Hoffe, ich erziele auf diese Weise schnellere Erfolge.)

Positive Veränderungen dank Augentraining:
- Kann Gesichter besser erkennen
- Bin weniger lichtempfindlich/ Meine Pupille ist geschrumpft
- Bin allgemein entspannter geworden

neutrale Veränderung:
meine blauen Augen sind heller und blauer geworden

negative Veränderung/Problem:
mein rechtes Auge ist nun heller, als das Linke

Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??
Besteht die Hoffnung, dass mein rechtes Auge wieder dunkler wird??

PS
War in der Zwischenzeit beim Augenarzt. Der hat bloß festgestellt, dass meine Augen gesund sind. Über mein Problem habe ich ihm allerdings nichts erzählt.
Juhuu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2012 18:20

Andere Augenfarbe seit Augentraining

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon moobe » 12.01.2012 22:11

Hi,

sorry, aber dass sich die Farbe ÜBERHAUPT verändert habe ich noch nie gehört und schon da wäre mir das komisch vorgekommen. Ich forsch aber mal ein wenig :)


Dass man entspannter durch die Welt geht ist mir auch schon aufgefallen. Mit Brille ist auch der ganze Körper komisch, Rücken, Brust und Schultern... Außerdem runzel ich dann immer ständig die Stirn, weil meine Augen angespannt sind, passiert aber nicht ohne Brille :D GANZ ANDERES LEBENSGEFÜHL EINFACH! Aber eine Sache sei noch gesagt: Ohne Brille verfällt man ganz schnell in ein Starren und flächenmäßigen Sehen - das müssen wir uns noch iwie abgewöhnen^^
moobe
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 402
Registriert: 03.12.2010 09:59

Re: Andere Augenfarbe seit Augentraining

Beitragvon Mrs.Robinson » 13.01.2012 11:02

Juhuu hat geschrieben:Hallo allerseits,

mache seit ca. 1 1/2 Jahren Augentraining. Meine Anfangswerte lagen fast bei -6. Habe meine (unterkorrigierte) Brille im Alltag mehr und mehr weggelassen. Nun laufe ich seit ca. 4 Monaten ohne rum. (Hoffe, ich erziele auf diese Weise schnellere Erfolge.)

Positive Veränderungen dank Augentraining:
- Kann Gesichter besser erkennen
- Bin weniger lichtempfindlich/ Meine Pupille ist geschrumpft
- Bin allgemein entspannter geworden

neutrale Veränderung:
meine blauen Augen sind heller und blauer geworden

negative Veränderung/Problem:
mein rechtes Auge ist nun heller, als das Linke

Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??
Besteht die Hoffnung, dass mein rechtes Auge wieder dunkler wird??

PS
War in der Zwischenzeit beim Augenarzt. Der hat bloß festgestellt, dass meine Augen gesund sind. Über mein Problem habe ich ihm allerdings nichts erzählt.


Guten Morgen,

wenn ich ausgeschlafen, entspannt oder einfach nur extrem glücklich bin, sind meine Augen auch heller, also die Iris. Außerdem sind dann die Pupillen kleiner (= weniger Adrenalin). Allerdings ist meine Pupille rechts immer ein wenig größer als links.

Dass die Augen aber eine unterschiedliche Farbe entwickeln können, habe ich noch nie gehört.
Welche Werte hast du denn eigentlich?
Vielleicht machst du dir mal bewusst, wie sich rechtes und linkes Auge unterscheiden. Geht etwas in die esoterische Richtung*hust*, aber hier ein Link:

http://www.naturheilkundethemen.de/irisdiagnose.html

Ich gehe auch davon aus, dass bei Fehlsichtigkeit beide Augen gleichermaßen durch äußere Einflüsse beeinträchtigt werden. Schließlich haben beide die gleiche Ausgangslage. Dass man rechts und links jedoch unterschiedliche Dioptrienzahlen haben kann, zeigt, dass unsere Augen nicht ausschließlich von Außen beeinflusst werden, sondern auch durch uns selbst. Ein Freund der Familie hat mal zu mir gesagt, dass die meisten Menschen, die fehlsichtig sind, mit dem rechten Auge schlechter sehen. Viel Spaß beim Grübeln ;)

Grüße
Mrs.Robinson
Mrs.Robinson
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2010 13:38

Ist mir auch passiert

Beitragvon Dio » 19.01.2012 19:00

Hallo Juhuu,

seit dem meine Augen wieder besser geworden sind. Habe ca. 3 Dioptrin gewonnen, ist mein Grün-Anteil (habe blau-grüne) Augen etwas mehr geworden. Habe das damals hier auch gepostet.
Ist schon ne Weile her. Ich habe aber auch die Übungen seit 2 Jahren stark vernachlässigt, weil ich den Eindruck habe es wird von alleine besser, wenn ich unterkorrigierte Kontaktlinsen trage. Ist allerdings phasenweise und im Winter, schlechter. Der Anteil an grün war als ich schlechter sah, sehr gering - mittlerweile ist er deutlich höher und sieht sehr gesund bzw. wach aus.

Viele Grüße

Dio
"Die Augen sind der Spiegel der Seele."
Benutzeravatar
Dio
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 23.07.2007 10:57
Wohnort: Rhein-Neckar-Delta

Beitragvon Nicole » 19.01.2012 23:41

Meine Augen sind im Sommer mehr blau und im Winter mehr grün - das war schon vor dem Sehtraining so.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Juhuu » 27.01.2012 14:41

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps und den Erfahrungsaustausch.

Bei mir ist es ähnlich wie bei Dio, bei mir hat sich der Grünanteil auch erhöht. Davor waren meine Augen grau-blau, also mehr grau als blau.
Nun habe ich ein viel satteres blau, mit mal mehr mal weniger Grünanteil.
Das gilt besonders für das linke Auge, dessen Farbe viel gesünder aussieht.

Rechts habe ich ein sehr helles blau, was mir überhaupt nicht gefällt und auch nicht gesund aussieht. Außerdem stört mich auch der Unterschied zwischen beiden Augen. Zwar sehen meine Augen insgesamt viel gesünder aus, weil sie mehr strahlen. Aber ich hoffe, ich kriege es irgendwie hin, dass sich das rechte Auge dem linken angleicht.

Glückwunsch für die gewonnen Dioptrien !
Dynia
Juhuu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2012 18:20

Beitragvon hanini » 20.02.2012 12:07

Also das mit der Augenfarbe habe ich so auch noch nie gehört!
Vielleicht beobachte ich mich aber auch nicht genau genug im Spiegel...
Habe mich in letzter Zeit eher in Sachen Haaren verändert, da ich angefangen habe, Priorin zu nehmen.
In Sachen Brille kann ich allerdings allen nur zustimmen. Ohne fühle ich mich wirklich viel freier, wie ein ganz anderer Mensch. Mir wird zudem auch immer gesagt, dass ich ohne besser aussehe und mein Gesicht viel besser zur Geltung kommt! Bei manchen Leuten ist es ja teilweise anders, die sehen mit Brille irgendwie besser aus :)
hanini
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2012 16:45


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast