Artikel bei Wikipedia

Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Augen, Augentraining & Co.

Artikel bei Wikipedia

Beitragvon Nicole » 07.10.2008 17:13

Hier steht vieles zur Kurzsichtigkeit drin: *klick*
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Artikel bei Wikipedia

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Alex-Lm » 11.10.2008 11:56

Wie ist denn die Grafik am Rand des Abschnitts "Normalverteilung abhängig vom Alter" zu interpretieren???
Benutzeravatar
Alex-Lm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.03.2008 11:07
Wohnort: München

Beitragvon Nicole » 11.10.2008 12:19

Hier ist die Beschreibung.

Im Alter von 3-14/15 sind die Mädchen und Jungen anfangs stärker, später weniger übersichtig.

Bei der Untersuchung im Alter von 6-14 sieht man, dass die Tendenz sich in Richtung Kurzsichtigkeit weiter entwickelt.

So im Groben. :wink:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Alex-Lm » 11.10.2008 13:51

ah, danke.
Ich bin im Internet einmal auf eine Seite gestoßen, mit der man anhand des Alters, in dem man fehlsichtig geworden ist, die weitere Progression "berechnen" kann. Also eigentlich dürfte das doch nicht stimmen, die Progression verhält sich doch größtenteils individuell, oder?
Bei mir ( kurzsichtig geworden mit 15) soll es demnach noch bis -3,0 steigen :o .
Das können doch eigentlich nur genormte Entwicklungen sein.
Benutzeravatar
Alex-Lm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.03.2008 11:07
Wohnort: München

Beitragvon evamaria » 13.10.2008 14:03

Hier der Artikel von Augentraining bei Wikipedia. Hört sich aber nicht sehr optimistisch an, finde ich.

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 17:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon WeltMitAnderenAugen » 12.04.2011 00:16

"Das Wachstum des Auges in der Kindheit erfolgt in Schüben synchron zum Wach- und Schlafrhythmus: Während die Größe des Augapfel tagsüber zunimmt, schrumpft das Auge nachts wieder. In der Jugend wächst das Auge tags schneller als es nachts schrumpft, so dass die Größe insgesamt ständig zunimmt.[53][54][55] Die genauen Wachstumsraten variieren von Individuum zu Individuum und zwischen linkem und rechtem Auge desselben Organismus, auch nehmen sie bei Erreichen des Erwachsenenalters rapide ab.[55]"

Meine Kurzsichtigkeit ist in den Ferien entstanden: viel PC, PS3 und wenig schlaf - bin ich also dadurch kurzsichtig geworden?

Sodass mein Augapfel ständig an Länge zugenommen hat? Und hilft Augentraining hier in diesem Fall?

MfG
WeltMitAnderenAugen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.03.2011 18:29

Beitragvon Mrs.Robinson » 05.05.2011 08:51

WeltMitAnderenAugen hat geschrieben:Meine Kurzsichtigkeit ist in den Ferien entstanden: viel PC, PS3 und wenig schlaf - bin ich also dadurch kurzsichtig geworden?

Sodass mein Augapfel ständig an Länge zugenommen hat? Und hilft Augentraining hier in diesem Fall?

MfG


Hallo:)

Es gibt ja verschiedene Faktoren, durch die man fehlsichtig wird.
1. Falscher Umgang mit den Augen
2. Psyche
3. Vererbung

Da man nicht unbedingt immer mit Sicherheit sagen kann, welche Faktoren zu welchem Prozentsatz "Schuld" sind, ist es schwierig einen Weg aus der Fehlsichtigkeit zu finden.
Manche Menschen sitzen ja täglich stundenlang am PC - und sehen trotzdem perfekt.

Bevor man rätselt, woran man denn nun weit- oder kurzsichtig geworden ist: Probier ein paar Übungen aus. Das kann helfen, muss aber nicht; wirst du schon selbst merken ;)
Meine Sehkraft hat sich nie wirklich verbessert, da meine Erfolge nach einigen Wochen immer wieder zurückgingen und ich zu wenig Zeit habe. Trotzdem mache ich zwischendrin ein paar Übungen, einfach weil sich meine Augen dadurch besser anfühlen.

Probiere mal Folgendes: Sieh nach oben, so weit du kannst. Lass deinen Kopf dabei gerade. Mache das dann in jede Richtung, auch in die Schrägen. Wenn du ein Ziehen verspürst, sind deine Augenmuskeln nicht flexibel genug. Dann würde ich gezielt daran arbeiten. Wenn du dazu keine Übungen kennst, kann ich dir ein paar nennen.

Verspürst du kein Ziehen, brauchst du andere Übungen. Da kenne ich mich aber leider nicht so gut aus; ich kann dir aber trotzdem gerne helfen, passende zu finden.

Viel Glück und Erfolg!:)
Mrs.Robinson
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2010 14:38

Beitragvon Anakin42 » 13.03.2012 01:48

Hallo,

Wikipedia ist meiner Meinung nach mit Vorsicht zu geniessen.
Der Artikel über Rasterbrille zum Beispiel spiegelt stark die Interessen der Optiker Lobby wieder.
Keine Frage, es gibt sehr gute Artikel. Aber nicht alles glauben was drin steht.

Liebe Grüße
Anakin42
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2012 01:41

Re: Artikel bei Wikipedia

Beitragvon Popkultur » 19.10.2015 10:55

In der Wikipedia ist ja dieser Artikel verlinkt (Verweis nr. 56)

So wie ich das verstehe, kann man (in der Wachstumsphase?) die Myopie rückgängig machen, indem man keine Brille mehr trägt, viel schläft und sich im Dunkeln aufhält. Vorsicht, ich meine das nicht ganz ernst.

Die Frage ist: Wieso nur in der Wachstumsphase? Sollte das Auge/der Körper nicht die ganze Zeit die Fähigkeit haben, sich umzubauen und den Begebenheiten anzupassen? Hat schonmal jemand hier ausprobiert, die Brille mehrere Monate bis Jahre wegzulassen und auch auf Bildschirmarbeit und viel Handyspielerei zu verzeichten, sich viel draußen aufzuhalten und genug zu schlafen?
Popkultur
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2015 10:45


Zurück zu Neuigkeiten und Wissenswertes

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron