Augen lasern

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

Augen lasern

Beitragvon Lien1951 » 23.12.2013 09:20

Hallo,

ich bin zwar neu aber ich muss euch gleich mal belästigen. Und zwar möchte ich mir die Augen machen lassen. Da ich keine Kontaktlinsen tragen kann und ich wirklich eine sehr heftige Sehhilfe brauche. Meine Augen wirken hinter der Brille wirklich total klein das liegt aber nicht am Model sonder an meiner Stärke.

Also denke ich an lasern. Schlaugemacht habe ich mich jetzt auch schon. Die meisten Infos habe ich bei http://www.smileeyes.de/ gefunden. Aber ich weiß nicht, ob das wirklich heftig weh tut. Hat einer von euch den Eingriff schon machen lassen? Wie war es bei euch?
Lien1951
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.12.2013 21:49

Augen lasern

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon baboki » 23.12.2013 10:41

Guten Morgen, schön wäre wenn du uns deine Werte mal gibst.

Meine Meinung zum Thema Lasic ! Ich vergleich das mal mit einer Blinddarm op
dein B bricht durch und du hast 3 Möglichkeiten. Du gehst nicht zum Arzt und du bist am nächsten morgen T. Du gehst zum Arzt der macht einen OP-Fehler und du bist T. Du gehst zum Arzt der macht alles richtig und du lebst weiter wie bisher du kannst also nur gewinnen.
Die angebliche Fehlerquote bei einer Lasic liegt bei 1-2 % und gilt als eine der "sichersten op´s". Dein Risiko das etwas schief geht liegt bei 50% , Geht gut oder nicht und keiner gibt dir die Garantie das du nicht zu den 2 % gehörst.
Oft bleiben Fehlsichtigkeiten zurück und man benötigt immer noch Brille nur mit weniger Stärke.
in einem seriousen Institut wir vorher eine "Karte" der Hornhaut angelegt und dem Kunden gesagt geht oder geht nicht, Dies kostet X€ und wird dann angerechnet falls man es machen lässt.

Je höher die Werte und oder ein Astigmatismus desto ungenauer die OP.

Ich persönlich bin kein Freund von Schönheits/freiwilligen Op´s, wo quasi an gesundem "Gewebe" gearbeitet wird.
im Laufe meiner "Selbstständigkeit" hatte ich ca 15-20 Kunden die es haben machen lassen und nur bei 6oder7 war es perfekt und eine Brille nicht mehr nötig, Bei allen anderen blieben Restfehlsichtigkeiten zwischen 1 und 3 dpt.

Wenn man es machen lässt würde ich sagen so jung wie möglich damit man lange etwas davon hat den spätesten ab 40 kommt die Lesebrille und oder die Gleitsichtbrille dazu.

lg und schöne Festwoche @ ALL
baboki
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.12.2013 14:41

Beitragvon Nicole » 23.12.2013 15:05

baboki hat geschrieben:Oft bleiben Fehlsichtigkeiten zurück und man benötigt immer noch Brille nur mit weniger Stärke.


Im schlimmsten Fall bleibt eine Restfehlsichtigkeit nach, die man nicht mit einer Brille oder Kontaktlinsen korrigieren kann und/oder man hat in der Dunkelheit so starke Blenderscheinungen oder Lichthöfe, dass Autofahren unmöglich ist. :(

Ich kann jedem Laserwilligen nur dieses Forum mit dieser Rubrik empfehlen:
http://augenlaser.operationauge.de/komp ... en-f4.html

lg
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron