Augenakupressur

Beschreibungen von Augentraining-Übungen, Bilder, usw.

Augenakupressur

Beitragvon Nicole » 11.11.2008 18:26

Hier habe ich eine pdf gefunden, die mehrere Punkte bei diversen Beschwerden (auch Astigmatismus) zeigt: *klick*

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Augenakupressur

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon William » 12.11.2008 18:17

Vielen Dank ,sehr interessant, werde es gleich ausprobieren-------es ist sicher kein Fehler, von allen Seiten gegen die Kurzsichtigkeit vorzugehen, wenngleich der wirklich zielführende Weg noch nicht gefunden wurde---auch Dr. Bates hat nur eine Tür aufgestossen-----Gruss William :shock: 8) :lol:
William
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 05.11.2008 18:40

Beitragvon Nicole » 12.11.2008 19:15

Ich habe das mal als wichtig angepinnt, weil es etwas ist, was man ohne Kosten und große Mühe machen kann. :D

Einfach die zweite Seite anpassen und ausdrucken und am besten neben den Spiegel im Bad hängen. Dann kann man locker 2x am Tag die Punkte kurz drücken.

Ich habe hier noch ein Elektroakupunkturgerät, damit werde ich das mal testen.

Nachtrag 1:
Habe die Elektroakupunktur nun mal ausprobiert. :lol:

Es heisst zwar immer (z.B. auch hier), dass es bei Kurzsichtigkeit nur bis 20 Jahre geht (manchmal ist auch von bis 18 Jahren die Rede), aber ich probiere das jetzt aus und nehme Kontakt zu der Autorin der pdf auf und frage dort mal nach, warum es so sein soll.

Mein Versuch:
Ich habe noch einen Punkt gefunden zwischen 1 und 7. Muss mal suchen, welcher Punkt das ist.
Bei Punkt 5 reagierte ich am heftigsten! Es zog vibrierend unter dem Auge bis zu Punkt 1, als ich stimulierte.
Und das "Vibrieren" hält noch immer leicht an.

Nachtrag 2:
Hier (auf S. 170) ist ein Buch bei google-books, in dem das Ansprechen auf Akupunktur bei Kurzsichtigkeit bis 20 Jahre mit dem Wachstum des Auges erklärt wird.
Mittels Akupunktur soll man Einfluss auf das Wachstum der Augapfellänge haben können.

Nachtrag 3:
Habe noch einen Punkt gegen trockene Augen gefunden: Di 20, liegt links und rechts neben der Nase:
Bild
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon William » 13.11.2008 18:35

Die von Dir aufgeführten Möglichkeiten der Akupressur, sowie die Augenübumgen nach Bates, alle anderen haben ja nur von ihm abgeschrieben, sind sehr hilfreich, allerdings im Wesentlichen für einen Normalsichtigen am sinnvollsten.Denn anatomisch gesehen muss das kurzsichtige Auge einfach um 1-3 mm ( je nach Stärke ) kürzer werden und das ist extrem schwierig.Ich konnte durch Bates eine Stagnation erreichen, aber kaum Verbesserung. Ich versuche es nun seit geraumer Zeit mit leichter Augenmassage ( aber wirklich nur mit ganz leichter) und mit dem Gedanken, den Augapfel wieder in die ursprüngliche Form zu bringen.Wenn die Augen jucken, nicht reiben, sondern leicht mit dem Zeigefingerrücken massieren. Ich meine, dass bringt Sehschärfe zurück, ohne dabei irgendeinen Schaden anzurichten.-----Gruss Wiiliam
William
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 05.11.2008 18:40

Beitragvon Alex-Lm » 19.11.2008 14:29

Eine sehr ausführliche Anleitung mit vielen Zeichnungen kann man auch im Power Vision Program des American Vision Institutes finden.

Das E- Book dazu steht zum kostenlosen Download auf der Seite:
www.visiontherapy.net
Benutzeravatar
Alex-Lm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.03.2008 11:07
Wohnort: München

Beitragvon lovis20 » 20.11.2008 00:48

Hallo, auch in Jacob Liberman`s Buch "Natürliche Gesundheit für die Auge"werden Augen-Akkupressurübungen aus der Volksrepublik China vorgestellt.Ab 1949 machten Schüler und Fabrikarbeiter auf Anweisung der Regierung 2x tägl. nach Vorlage eines Plakates 10 min bestimmte Übungen. Die Kurzsichtigkeit wurde dadurch nicht nur gestoppt, sondern war sogar rückläufig.
Heute machen sie das Programm nicht mehr. Warum wohl????
LG Sabine
lovis20
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 78
Registriert: 03.10.2008 00:16

Beitragvon razr » 03.02.2009 20:15

Muss ich die Stellen nur gedrückt halten und wie lange?
razr
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2009 09:34

Beitragvon Hasenfreak » 03.02.2009 23:01

razr hat geschrieben:Muss ich die Stellen nur gedrückt halten und wie lange?

Ja,gedrückt halten,aber nicht pressen!
Würde dir vorshclagen,dass du jeden Punkt 1 min lang machst,und dann zum nächsten Punkt gehst.
Hasenfreak
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 07.01.2009 14:58

Beitragvon Lady Andabata » 10.07.2010 14:00

funktioniert das auch bei weitsichtigkeit ? ghet bei mir zwar richtung kurzsichtigkeit wenns so weitergeht aber noch bin ich weitsichtig und ohne brilel seh ich garnikes,nur flecken ...viiiele flecken .. und viele kopfschmerzen ^^
Lady Andabata
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.07.2010 02:41

Beitragvon Darem » 09.09.2012 13:59

Sollte man Augenakupressur mit offenen oder geschlossenen Augen durchführen? Bzw. macht es überhaupt einen Unterschied?

Ich habe bisher mal so mal so die Akupressur gemacht und finde es wirkt sehr entspannend auf die Augen.
Darem
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 148
Registriert: 23.06.2012 18:37

Beitragvon Reggy » 12.03.2013 18:59

hier ein Video zur Akupressur (Norbekov), es ist zwar auf russich aber ich denke das wichtigste versteht man.

https://www.youtube.com/watch?v=OtHoZTd ... g&index=12
Reggy
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.04.2012 16:39

Beitragvon die Augentrainer » 25.05.2013 20:47

Der Link mit der "russischen" Augenmassage ist echt toll....habe es selber grade ausprobiert - sehr erholsam.

Vielen Dank.
CB
die Augentrainer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.05.2013 19:54

Beitragvon die Augentrainer » 25.05.2013 20:53

Lady Andabata hat geschrieben:funktioniert das auch bei weitsichtigkeit ? ghet bei mir zwar richtung kurzsichtigkeit wenns so weitergeht aber noch bin ich weitsichtig und ohne brilel seh ich garnikes,nur flecken ...viiiele flecken .. und viele kopfschmerzen ^^


Die Übungen/Massagen sind im Großen und Ganzen immer für jede Fehlsichtigkeit gedacht. Allerdings ist es tatsächlich so, dass einige Übungen mehr Sinn machen für Kurzsichtige und andere für Weitsichtige. Aber schaden tun sie nicht, wenn man sie richtig anwendet und durchführt.

Viele Grüße
CB (Augenoptikerin und Augentrainerin)

PS: Wenn das so weitergeht? Denn pass auf, dass es nicht weitergeht. Suche dir Übungen die dir Spaß machen und die sinnvoll sind und mache Sie. Bei Kurzsichtigkeit kann man sich ganz schnell "abhängig" machen von immer stärkeren und wieder stärken Gläsern - grade weil man oft überkorrigiert wird. Also beachte auch eine sinnvolle Zeit für eine Vermessung der Sehstärke.
die Augentrainer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.05.2013 19:54

Frage zum PDF

Beitragvon Adlerauge1996 » 29.05.2013 14:08

Sind die Meridiane immer auf beiden Seiten: z.B. der Meridian 3 ist nur auf einer Augenbraue eingezeichnet.

Muss man nur die eine Augenbraue massieren oder beide?


Ist das Bild seitenverkehrt (das rechte Auge im Bild ist eigentlich das linke)?
erste Messung (Sommer 2010; nur Kontaklinsen): links: -1,75; rechts: -1,5



aktuelle Werte (Messung vom April 2013): links: -3,75
rechts: -3,25 (Kontaklinse rechts -3,5)
Benutzeravatar
Adlerauge1996
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013 18:35

Beitragvon die Augentrainer » 29.05.2013 22:51

@Adlerauge1996

Guten Abend...

...wir sind ja beim Thema Augenakupressur. Also klar sollst du beide Seiten massieren. Es soll auch ein Ausgleich auf beiden Seiten der Augenpartie entstehen und kein Ungleichgewicht.

Und wenn das Bild seitenverkehrt ist - egal du sollst eh beide Seiten massieren. Und mit welcher Seite du beginnst ist nicht so wichtig. Meist beginnt man automatisch mit der Seite des Führungsauges.
Aber ich denke noch besser ist es, es gleichzeitig zu machen.

Ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte.

Guten Abend und viele Grüße
CB (die Augentrainerin und Augenoptikerin)
die Augentrainer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.05.2013 19:54

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Übungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast