Augenarzt in Wien pro Augentraining

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

Augenarzt in Wien pro Augentraining

Beitragvon pincho » 21.07.2013 19:31

Hallo ihr lieben!

Nach langen runstöbern wollte ich mal Nachfragen ob ihr einen Augenarzt/Ärztin in Wien kennt, die Augentraining befürwortet bzw nicht ablehnt und dazu Tipps geben könnte. Und ich will kein Seminar etc. Empfohlen bekommen. Ich möchte einen richtigen Arzt (kann auch ruhig privatarzt sein).

Dankeschööön
pincho
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2011 23:59

Augenarzt in Wien pro Augentraining

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 22.07.2013 13:21

Wer mir dazu einfällt:

Dr. Jörg Schmiedbauer Augenarzt
Speisingerstr. 260/4
1230 Wien

In diesem Artikel wird er am Schluß erwähnt:
http://www.philognosie.net/index.php/ar ... leview/84/

Und ist Roberto Kaplan nicht auch noch in Wien?
Kontakt: http://www.beyond2020vision.com/contact/

lg
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon pincho » 24.07.2013 08:04

vielen Dank!!! Ich gebe Feedback wenn ich dort war!
pincho
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2011 23:59

Beitragvon pincho » 25.07.2013 08:38

sorry für den Doppelpost...

Den Dr. Schmiedbauer gibt es nichtmehr und der Kaplan bietet nur Seminare.

Kennt ihr sonst noch jemanden?
pincho
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2011 23:59

Beitragvon chris1 » 27.07.2013 17:11

hallo Pincho!

Hast du beim Kaplan angefragt? Ich hab vor zwei Jahren etwa bei ihm angefragt, da hätte er schon noch einen Termin für mich gehabt. Das Problem bei mir damals war, dass ich mir meines Englisch nicht sicher genug war. Preislich wäre es auch nicht schlimmer gewesen als ein Privatarzt (wobei ich beim Privatarzt allerdings etwas von der Krankenkasse zurückbekomme):

Weil zumindest hätte der Kaplan die Sache studiert.

Viel Erfolg!

Chris
chris1
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 278
Registriert: 31.10.2009 19:14

Beitragvon pincho » 29.07.2013 12:21

Angefragt habe ich nicht, aber das läuft immer auf Kosten hinaus. Mein Problem ist, das ganze sieht bisschen nach Abzocke aus, denn in nur einer Sitzung wird man nicht viel erreichen können und dann macht man den nächsten Termin. Deshalb hätte ich ganz gern einen normalen Arzt gefragt (auch privatarzt) dessen Rechnung man dann an eine Privatversicherung weitergeben kann.

Also ich suche:

Einen Augenarzt in Wien und Umgebung der dem Thema Augentraining offen gegenübersteht.

Er sollte eine ganz normale Arztpraxis haben und nicht nur Seminare anbieten.

So etwas habe ich leider noch nicht gefunden...
pincho
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2011 23:59

Beitragvon chris1 » 29.07.2013 13:54

Wo hast du bis jetzt gesucht?

Ich weiß auch keinen. Bin auch nicht in Wien, sondern in Niederösterreich.

Aber wenn ich du wäre, würde ich folgende Vorgangsweise probieren: Entweder du fragst in verschiedenen Optikergeschäften (die wissen viel!), ob die einen kennen, oder du suchst einfach aus dem Telefonbuch Privat-Augenärzte heraus (bei den normalen Kassenärzten würde ich es gar nicht probieren) und fragst bei denen an, wie offen die dem gegenüber sind. Merkst ja eh gleich, wie die reagieren. Ich bevorzuge die Optiker. Früher hatte ich Kontaktlinsen, da hatte ich immer irgend ein Mittelchen zu kaufen, damit ich nicht einfach nur so frag. Du kannst ja auch Augenvitamine kaufen oder Brillenputztücher oder was auch immer. Also ich bin halt so, dass ich für eine freundliche Auskunft denen auch etwas abkaufe.

Privatärzte reagieren zumindest höflich auf deine Anfrage.

Meine Mutter hat ihren ganz normalen Kassen-Augenarzt wegen der Augenakupunktur gefragt und der hat sie sogar zurückgerufen und ihr seine Meinung gesagt - nicht ablehnend.

Also - probier es einfach! Und viel Glück! Und wenn du einen weißt - lass es mich wissen! Wien ist ja nicht aus der Welt für mic!

Chris
chris1
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 278
Registriert: 31.10.2009 19:14

Beitragvon Nicole » 29.07.2013 14:01

pincho hat geschrieben:Einen Augenarzt in Wien und Umgebung der dem Thema Augentraining offen gegenübersteht.


In dieser Liste http://www.verein-gesundes-sehen.de/3/2 ... ederliste/ sind in Wien zwei Einträge. Dort könnte man fragen, ob die einen Augenarzt wissen, oder sogar mit einem zusammenarbeiten.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron