Augenmuskelkater

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 11:18

Elke,

du hast mich inspiriert... :D

Ich habe ein wenig gegoogelt und es gibt hier in Freiburg einen Pranalehrer, den ich nächste Woche mal anrufen möchte.

Habe heute auch versucht, die Energieübung ohne CD zu machen und ich hatte das Gefühl, dass es ganz gut klappt... :D

Da ich jetzt schon öfter im Netz gelesen habe, dass man besser ein Seminar besuchen sollte, bevor man sich an gewisse Übungen rantraut, möchte ich mit dem Pranalehrer sprechen, wie ich diese Augen-Energie-Übung am besten für mich machen kann..

Vielleicht brauche ich einfach nur eine kleine "Starthilfe"... :wink:

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 11:20

peddy hat geschrieben:Die Übung aus Leos Buch habe ich schon ein paar mal probiert und habe dabei aber irgendwie keine Besserung gespürt. Keine Ahnung woran das gelegen hat - vielleicht habe ich einfach nur etwas falsch gemacht. :cry:


Peddy,

schick dir mal den Link von Pranalehrern. Vielleicht brauchst du auch eine kleine "Starthilfe" wie ich auch... :wink:

Prana

Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 11:22

Nicole,

ich hab es mit dem Link hinbekommen... :D :D :D :D :D

Fröhliche Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Elke » 09.04.2007 12:09

Hallo Wahala ,

bitte um Verzeihung , obwohl ich gestern die halbe Nacht am PC wie am Tropf hing *lach* , habe ich deine Antwort leider übersehen. :-(

Das erinnert mich irgendwie an ein Erlebnis in Amsterdam vor vielen Jahren. Da war ein Cafe, dass hatte eine wunderschöne Malerei an der Wand..und ich hatte Mühe, dass ganze Kunstwerk zu fotografieren. Mich beobachtete eine Frau und sie kam zu mir und fragte, warum ich das Bild fotografieren möchte. Ich sagte ihr, weil es so schön ist. Sie sagte, ein Bild kann man nicht fotografieren, man muss es spüren. Das Bild, dass du dann in deinem Herzen trägst, ist schöner als das Foto...hmm...


Genauso empfinde ich das auch . Früher habe ich immer versucht alle schönen Momente in meinem Leben zu fotografieren oder Video-Aufnahmen zu machen. Bis ich eines Tages verstanden habe , das es nichts bringt. Man kann nichts festhalten , deswegen bleibt uns nur noch diese Erlebnisse zu geniessen und zwar jetzt in diesem Moment und nicht irgendwann später....

So ähnlich geht es mir mit dieser Übung. Ich will sie machen, weil ich spüre, dass sie wichtig ist...aber ich will es "einfach" haben, sprich...nur die Kopfhörer aufsetzen und zuhören...


Kannst du ja auch machen. Stell dir einfach die Farben und die "Stellen" wo sie reinfließen( z.B. Ajnachakra ) und hast die gleiche Wirkung.
Zwing dich zu nichts. Dein Körper /Geist will es halt so.

Ich mache manchmal folgende Übung:
Wenn ich mich enspanne , dann schließe ich die Augen und stelle mir vor , dass helle weißlich viollete Energie in mein Ajnachakra ( zwischen den Augen ) fließt und von dort in die Augen. So tanke ich auch Energie.

wenn ich mir die Übung vorstelle, kommen mir noch soviele Gedanken in meinem Kopf und ich lasse mich so leicht von Geräuschen etc ablenken...


Das ist das Schwierige an der Sache, das Affengeplapper voll abzuschalten. Wenn du merkst , dass deine Gedanken wo anders sind ,
einfach sanft zurücklenken. Mit der Zeit wird es besser. Und Hauptsache sich entspannen , so richtig fallen lassen und dabei lächeln. Ich muss ehrlich sagen, ich genieße diese Übung ...


Hast du dann am Anfang immer, wenn du nicht weiter wusstest, nachgelesen...


Ja
ich denke dann immer, dann funktioniert die Übung nicht, wenn man die Augen wieder öffnet und nachliest....


Gebe ich dir Recht. Aber du musst es ja so nur ein oder 2 Male machen und dann hast du es drauf.

Du kannst es auch zuerst lernen. Ich bin aber kein Mensch , der gerne auswendig lernt. Ich bevorzuge das logische Denken.

Ich habe ein wenig gegoogelt und es gibt hier in Freiburg einen Pranalehrer, den ich nächste Woche mal anrufen möchte.


Ja kannst ja versuchen. Ich habe ja auch mit Leo Angart gesprochen,
der übrigens gemeint hat , das es sehr schwer ist die Original-Übung zu verstehen . Was natürlich Quatsch ist.

Habe heute auch versucht, die Energieübung ohne CD zu machen und ich hatte das Gefühl, dass es ganz gut klappt...


Haben sich deine Augen danach irgenwie erholter bzw frischer angefühlt ?
Gut ist auch , wenn man nach der Übung Farben sieht.

Da ich jetzt schon öfter im Netz gelesen habe, dass man besser ein Seminar besuchen sollte, bevor man sich an gewisse Übungen rantraut, möchte ich mit dem Pranalehrer sprechen, wie ich diese Augen-Energie-Übung am besten für mich machen kann..


Ja , man muss wissen welche Energien wohin geleitet werden dürfen.
z.B. nie Orange in die Augen !!!

Steht aber alles im Buch . Und wenn man alles nach der Anleitung macht , dann kann auch nichts passieren ;-)

Ja , gegen Parodontitis benutze ich eine Übung aus dem Buch von Master Choa Kok Sui "Die hohe Kunst des Pranaheilens"

Schreibe später noch etwas von einem Heile bei dem ich vor Kurzem war, jetzt muß aber die Pfanne waschen *gggg*


Liebe Grüße,
Elke















[/quote]
Elke
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 06.04.2007 20:02

Beitragvon peddy » 09.04.2007 16:13

Wahala hat geschrieben:
peddy hat geschrieben:Die Übung aus Leos Buch habe ich schon ein paar mal probiert und habe dabei aber irgendwie keine Besserung gespürt. Keine Ahnung woran das gelegen hat - vielleicht habe ich einfach nur etwas falsch gemacht. :cry:


Peddy,

schick dir mal den Link von Pranalehrern. Vielleicht brauchst du auch eine kleine "Starthilfe" wie ich auch... :wink:

Prana

Grüsse,
Wahala

Das ist lieb von dir. Ich werde auf jeden Fall noch einen Anlauf wagen. :D
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 17:10

Liebe Elke,
dank dir für deine ausführliche Antwort :D


Ich mache manchmal folgende Übung:
Wenn ich mich enspanne , dann schließe ich die Augen und stelle mir vor , dass helle weißlich viollete Energie in mein Ajnachakra ( zwischen den Augen ) fließt und von dort in die Augen. So tanke ich auch Energie.


Das hört sich gut an, vorallem kann man diese Übung auch auf der Arbeit machen ohne zu schräg von den Kollegen angeschaut zu werden :wink:


Ich habe ja auch mit Leo Angart gesprochen,
der übrigens gemeint hat , das es sehr schwer ist die Original-Übung zu verstehen . Was natürlich Quatsch ist.


Wie sieht den die Originalübung aus ? Bin zu neugierig...
Wo hast du denn mal mit Leo Angart gesprochen. Warst du auf einem Seminar von ihm ?


Haben sich deine Augen danach irgenwie erholter bzw frischer angefühlt ?
Gut ist auch , wenn man nach der Übung Farben sieht.


Also ich hatte schon das Gefühl, dass es meinen Augen gut tut...
Habe nicht wirklich Farben gesehen, mal kurz was magenta-Farbendes und helle kleine Farbfelder....Sieht man später mal richtig viel Farbe ? Wie kann man sich das vorstellen ? Kannst du das irgendwie beschreiben ?


Ja , man muss wissen welche Energien wohin geleitet werden dürfen.
z.B. nie Orange in die Augen !!!


Das wundert mich jetzt aber, orange ist doch eine kraftvolle Farbe...


Schreibe später noch etwas von einem Heile bei dem ich vor Kurzem war, jetzt muß aber die Pfanne waschen *gggg*


Bei mir ist über Ostern alles liegengeblieben und ich habe keine Lust, aufzuräumen...deshalb tummele ich mich heute so viel hier rum... :wink:

Viele liebe Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 17:13

peddy hat geschrieben:Das ist lieb von dir. Ich werde auf jeden Fall noch einen Anlauf wagen. :D


Das ist schön !

Viel Erfolg.. :wink:
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Elke » 09.04.2007 19:27

Hallo Wahala

Wie sieht den die Originalübung aus ? Bin zu neugierig...


Ich kann dir die Originalübung aus dem Buch " Die hohe Kunst... "
zuschicken. Aber da verstehst du wenig, weil man wissen muss
wie man die Augen reinigt usw.
Ich habe sehr viel gelesen , bevor ich mich mit der Original -Übung beschäftigt habe. Deswegen ist es besser mit der Leo-Übung anzufangen.
Aber, wenn du unbedingt möchtest kann ich dir die Original-Übung + meine Übersetzung zuschicken.
Schicke mir bitte deine EMAil zu.
Meine ist: ich_traeume_immer_noch_von_dir@yahoo.de
( Unterstriche zwischen den Worten)


Wo hast du denn mal mit Leo Angart gesprochen. Warst du auf einem Seminar von ihm ?


Ich war zweimal auf seinem Kinderseminar in München ( mit meiner Tochter )

Also ich hatte schon das Gefühl, dass es meinen Augen gut tut...
Habe nicht wirklich Farben gesehen, mal kurz was magenta-Farbendes und helle kleine Farbfelder....Sieht man später mal richtig viel Farbe ? Wie kann man sich das vorstellen ? Kannst du das irgendwie beschreiben ?


Wenn ich einen echten Energiemangel gehabt habe dann sehe ich richtig Farben - meistens blau oder gemischt. Aber richtig schöne Farben.
Ich sehe Farben auch während der Übung.


Das wundert mich jetzt aber, orange ist doch eine kraftvolle Farbe...


Deswegen darf sie nicht in die Augen , weil sie zu kräftig ist !
Und man darf nie die Energie direkt in die Augen leiten. Immer über das Ajna- oder Hinterkopfchakra. Die Augen sind ja sehr zart :-)

Bei mir ist über Ostern alles liegengeblieben und ich habe keine Lust, aufzuräumen...deshalb tummele ich mich heute so viel hier rum...



Meine Tochter hat Schnitzel gebraten und da ich keine essen darf ,
dürfte ich ich die Pfanne abspülen und sonst nichts mehr machen :-)
Allergien haben so ihren Vorteil :-)


Liebe Grüße,
Elke

[/quote]
Elke
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 06.04.2007 20:02

Beitragvon Wahala » 11.04.2007 18:45

Elke hat geschrieben:Ich kann dir die Originalübung aus dem Buch " Die hohe Kunst... "
zuschicken.


Das wäre echt toll, ich schicke dir meine E-Mail gleich via PN :D


Wenn ich einen echten Energiemangel gehabt habe dann sehe ich richtig Farben - meistens blau oder gemischt. Aber richtig schöne Farben.
Ich sehe Farben auch während der Übung.


Blau habe ich heute auch gesehen, besondern beim Ende der Übung (Palmieren)..ich kann sie mittlerweile auch auswendig :wink:


Meine Tochter hat Schnitzel gebraten und da ich keine essen darf ,
dürfte ich ich die Pfanne abspülen und sonst nichts mehr machen :-)
Allergien haben so ihren Vorteil :-)
:D

Lieber Gruss,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Elke » 11.04.2007 19:24

Hallo Wahala,

Blau habe ich heute auch gesehen, besondern beim Ende der Übung (Palmieren)..ich kann sie mittlerweile auch auswendig


freut mich sehr für dich !

Probier mal die Übung mit dem Verlägern der Finger . Bin gespannt ob es bei dir funktioniert.

LG, Elke
Elke
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 06.04.2007 20:02

Beitragvon Wahala » 11.04.2007 19:26

Elke hat geschrieben:
Probier mal die Übung mit dem Verlägern der Finger . Bin gespannt ob es bei dir funktioniert.

LG, Elke


Elke,

werde ich ausprobieren... :wink:
so und jetzt schreibe ich dir gleich die PN...

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste