Augentraining von Uschi Ostermeier-Sitkowski

Hier können interessante Bücher vorgestellt werden.

Augentraining von Uschi Ostermeier-Sitkowski

Beitragvon peddy » 13.02.2007 18:48

Augentraining - Besser sehen mit und ohne Brille von Uschi Ostermeier-Sitkowski

Inhaltverzeichnis:

I. Wissenswertes über das Sehen

II. Fehlsichtigkeiten und Augenbeschwerden

III. Augenerkrankungen

IV. Ganzheitliches Sehtraining

V. Ergänzende Übungen

VI. Alltag und Sehen

VII. Anhang


zu I.:

Zunächst werden der Aufbeu des Auges und seine Funktionen erläutert. Dabei wird auch darauf eingegangen wie das Auge mit dem Gehirn interagiert.

Desweiteren wird auf die Bedeutung der Sonne und des Lichts für das Sehen eingegangen.

...Bereits 1943 schreibt Aldous Huxley: "In den letzten Jahren hat sich die äußerst schädliche und vollkommen unbegründete Vorstellung verbreitet, Licht sei schlecht für die Augen."...

...Wenn wir kein oder nur wenig Licht über die Augen aufnehmen, kann es neben allgemeinen Mangelerscheinungen auch zu hormonellen Störungen im Körper kommen...

Ein weiterer Punkt sind die Psychologischen Aspekte des Sehens.

...Nach meiner Erfahrung stecken hinter den meisten Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen seelische Konflikte. Dies müssen gar keine dramitschen Umstände sein. Allein schon der Eintritt in die Schule, Umzug an einen anderen Ort, neue Freunde, Schulwechsel, Beginn der Pubertät, Einrtitt ins Militär, Probleme in der Partnerschaft können der Auslöser für einen Rückzug nach innen sein...


zu II.:

Hier werden die verschiedenen Fehlsichtigkeiten und Augenbeschwerden vorgestellt und welche Übungen dagegen hilfreich sind.

Es wird behandelt:
Kurzsichtigkeit
Weitsichtigkeit
Alterweitsichtigkeit
Hornhautverkrümmung
Schielen
Müde und trockene Augen
Fliegende Mücken
Lichtempfindlichkeit


zu III.:

Die angesprochenen Augenerkrankungen sind:
Grauer Star
Grüner Star
Netzhauterkrankungen


zu IV.:

In diesem Kapitel werden alle Übungen vorgestellt. Das geht über Auflockerungsübungen, Atemübungen, Übungen für die Gehirnintegration bis hin zu allgemeinen Augenübungen und Sehspielen.

Sicherlich die bekanntesten sind:
die Liegende Acht
Palmieren
Nah-Fern-Schwung
Blickstafette
Schwingen
Sonnen und Lichtbaden
Fusionsübungen
und noch viele mehr

Der Aufbau wie Übungen vorgestellt werden ist immer der gleiche. Zuerst wird erklärt wie man die Übung durchführt, für wen sie geeignet ist, wie sie Wirkt und abschließend bekommt man noch ein paar Tips für den Alltag.


zu V.:

Hier werden Augen-Yoga und die Akupressur mit Übungen vorgestellt.


zu VI.:

Im Kapitel "Alltag und Sehen" erfährt der Leser wie man richtig liest, fernsieht und am Computer arbeitet. Desweitern werden Tips zu Ernährung, der Körperhaltung, der richtigen Lichtquelle, Kontaktlinsen und der Benutzung von Rasterbrillen gegeben.


Fazit:

Obwohl das Buch nur 124 Seiten hat stecken in ihm eine Menge Informationen. Es werden alle Bereiche des Sehtrainings angesprochen und übersichtlich dargelegt.

Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Augentraining von Uschi Ostermeier-Sitkowski

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon kartoffelbrei » 05.09.2008 17:44

ich hab mir das Buch heute in der Bücherei ausgeliehen! Habe zwar bisher nur üerflogen, aber bsiher gefällt es mir recht gut.
(UNd ich war total überrascht, dass man sich hier in der Bücherei Bücher über Augentraining ausleihen kann :shock: Sogar recht viele, a ber ich habe mich dann auf eines becshränkt)
kartoffelbrei
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.08.2008 20:52

Beitragvon evamaria » 05.09.2008 18:21

hi kartoffelbrei,
Also ist das Buch es wert, dass man es sich besorgt?

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 17:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Tine » 11.09.2009 12:01

Hallo Evamaria,

besser spät eine Antwort als nie :)

Also ich habe das Buch vor kurzem bei ebay ersteigert und muss sagen, es gefällt mir überraschend gut!

Sie beschreibt sehr viele Übungen, mehr als im Rahmen eines Übungsprogrammes zu schaffen wären, sagt das aber auch und rät dazu, nur die Übungen zu machen, die einem auch Spass machen. Was mir aber besonders gut gefällt, sind die Tips zu jeder Übung, wie man sie in den Alltag integrieren kann und dadurch immer wieder kleine Übungseinheiten über den Tag verteilt so nebenher machen kann. Dazu wird zu jeder Übung erklärt, wie sie wirkt. Das Ganze ist recht anschaulich aufgemacht und übersichtlich gegliedert.

Also gerade für jemanden, der noch ein Buch sucht, in dem viele Übungen beschrieben werden, wirklich empfehlenswert.

Viele Grüße

Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 11:07

Beitragvon Hammer1980 » 14.10.2011 17:45

Fand das Buch hat sich bei mir im Mittelmaß eingeordnet. Es hat Spaß gemacht zu lesen, wurde aber gegen Ende immer ein bisschen langweiliger.

Liebe Grüße
gesperrter User wegen nachträglicher Werbelinks
Hammer1980
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.10.2011 17:36


Zurück zu Bücher

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron