Bitte um eure Sichtweise

Diskussionen rund um das Thema Augentraining mit der Rasterbrille.

Bitte um eure Sichtweise

Beitragvon n4381l » 04.07.2008 10:14

Hallo,

ich weiß nicht, ob das wirklich Thema in DIESEM Forum ist, wenn es woanders besser paßt, bitte verschieben.

Ich habe jetzt so ziemlich alles, was ich hier und auch in meinen Büchern gefunden habe über Rasterbrillen gelesen.

Dieses Thema habe ich in meiner "ersten" Augenübungszeit komplett weglassen, es war mir irgendwie unsympatisch.

Wenn ich mir es aber jetzt so überlege:

Leo Angart empfielt seine Übungen rund 10 x täglich für 5 Minuten.

Das könnte und möchte ich auch tun.

Dennoch geht es mir nach wie vor so, daß ich zwar die 5 Minuten Zeit hätte, aber so weit weg von den Übungen bin, daß mir dann entweder keine einfällt oder ich mir nicht sicher bin, wie die denn genau zu machen wäre.

Nun ist mir beim Lesen der Rasterbrillenliteratur und der Beiträge hier die Idee gekommen, diese 5 von Leo Angart empfohlenen 5 Minuteneinheiten einfach mit der Rasterbrille zu machen.

Zwischendurch spiele mich mich ja nach wie vor mit meinem dürren Ast vor dem Fenster und versuche so oft wie möglich auf mein Sehen zu achten.

An EINE sonstige Übung zu denken, überfordert mich nicht. Zum Beispiel Augen rollen. Als nächstes möchte ich dann in meinen Alltag die Energie-Übungen einbauen.

Meine spezielle Frage hier geht in die Richtung, ob die 5-Minuteneinheiten mit der Rasterbrille effizient wären und die reinen - ich nenne es jetzt einmal - Augenmuskeltrainingsübungen vorerst einmal abdecken.

Mit Rasterbrille werden ja längere Einheiten empfohlen.


Könnt ihr euch vorstellen, daß das erfolgsversprechend ist?

Mein Ziel ist, langsam so viele wie möglich Augenübungen in meinen Alltag einzubauen.

Noch bin ich weit entfernt davon.

Ich schaffe es gerade, beim Computer arbeiten oder lesen an die schwächere Brille zu denken und langsam an mehr gähnen und zwinkern...

Aber die eigentlichen Augenübungen schaffe ich bis jetzt organisatorisch nicht.

Immer schön eines nach dem anderen, das funktioniert.

Daher eben die Idee, bevor ich gar keine Muskeltrainingübungen mache, ob das denn ein Alternative wäre.

Ich freue mich schon auf eure Meinungen.

Liebe Grüße
Monika
n4381l
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: 02.06.2008 11:58

Bitte um eure Sichtweise

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Tine » 04.07.2008 11:40

Hallo Monika,

hm, so wirklich kann ich Dir da nicht weiterhelfen, weil ich selbst keine Rasterbrille habe/benutze. :roll: Ganz allgemein würde ich aber sagen, dass alles, was Du für Deine Augen tust hilfreich ist!

LG Tine
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon Meta-Produkte » 02.03.2009 20:35

tägliches und regelmässiges 5-minütiges Auggenjoggen mit der Rasterbrille bringt was und ist effizienter als 2 x in Woche 20 Minauten.
Ähnlich wie beim Joggen oder fitness, die Regelmässigkeit ist entscheidend.
Grüsse
Christin
Meta-Produkte.de
Seit 15 Jahren Erfahrung mit der Rasterbrille
Meta-Produkte
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.02.2009 17:24

Beitragvon Larelei » 12.07.2009 11:09

Also was ich gelesen habe soll man damit 1mal täglich 15minuten schauen, weil es auch negative Effekte z.b. auf peripheres sehen haben kann.
Larelei
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2009 10:51


Zurück zu Rasterbrille

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste