Buch / Autor gesucht

Hier können interessante Bücher vorgestellt werden.

Buch / Autor gesucht

Beitragvon schwaderer » 30.01.2008 11:11

Hallo Foris,

ich suche ein Buch / Geschichte bzw. den Autor einer Geschichte die ich mal gelesen hab - aber leider vergessen wer das war, ob ein buch oder im netz ??

hier soweit ich mich erinnern kann grob die geschichte:

Mann befreit sich innerhalb von Sekunden von seiner Fehlsichtigkeit, Grund:
Arbeit auf Bohrinsel, aufziehender Sturm, Sicherungsarbeit vor dem Sturm jedoch etwas zu spaet, die erste grosse Welle spült ihm die Linsen aus den augen und bringt seinen kollegen in lebensgefahr - da muss er sich entscheiden; er entscheidet sich wieder zu sehen und seinen kollegen zu retten ...... befasst sich spaeter mit diesem phaenomen und schreibt dann als ursache zu seiner kurzsichtigkeit überwiegend aufgestaute emotionen - Wut !
in seinem Falle Wut auf den Vater - wuchs auf ner farm auf mit übervater ... etc ....
da ich mich mit aufgestauten Emotionen beschaeftige wuerde ichs gerne nochmals lesen .....

weiss jemand von euch wer das war - oder welches buch ??

danke Uli
schwaderer
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.10.2007 16:42
Wohnort: Berlin

Buch / Autor gesucht

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon emt » 30.01.2008 11:33

wow - klingt interessant - ich hörs das erste mal. würd ich auch gern lesen.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 19:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

Beitragvon peddy » 30.01.2008 12:31

Ist das Buch auf deutsch erschienen? Das wäre noch ein guter Hinweis.

Vielleicht hilft auch die Google-Buchsuche.

http://books.google.de/bkshp?hl=de&tab=wp
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Nicole » 30.01.2008 13:18

Hallo Uli,

ja, ich kenne die Textstelle. Muss mal eben schauen, in welchem der 25 Bücher es war. :wink:

Ich meine, das war bei Libermann, als er beim Amt wegen des Führerscheins war.

Neee....Libermann war es nicht.....
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 30.01.2008 13:43

@Nicole

Na du machst es ja wieder spannend. Wer is es denn nu? :D
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Nicole » 30.01.2008 16:06

Weiß ich noch nicht. Habe jetzt bis heute Abend auch keine Zeit mehr, diverse Bücher zu durchblättern.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Buch / Autor gesucht

Beitragvon Nicole » 30.01.2008 16:10

schwaderer hat geschrieben:befasst sich spaeter mit diesem phaenomen und schreibt dann als ursache zu seiner kurzsichtigkeit überwiegend aufgestaute emotionen - Wut !
in seinem Falle Wut auf den Vater - wuchs auf ner farm auf mit übervater ... etc ....


Neee...das mit dem Vater war John Selby.
Die Geschichte der Bohrinsel hat ein Mann erzählt und er (Selby?) erzählt die Geschichte nur in seinem Buch.

Ist jetzt so aus meiner Erinnerung.......

Aber in welchem Buch von Selby war das? :roll:
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon emt » 30.01.2008 16:10

glaub auch liberman ist es nicht - den hab ich vor kurzem gelesen und hab von der story nie gehört - denke die wär mir aufgefallen.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 19:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

Beitragvon Nicole » 30.01.2008 16:12

Uli, das muss in diesem Buch sein, das habe ich nämlich gerade nicht zur Hand.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon schwaderer » 30.01.2008 17:47

@Nicole

vielen dank fuer die mühe .... bei selby klingelt irgendwas bei mir -
und ich denke nicht das es ein buch war ...?? ... oder doch - je mehr
ich drüber nachdenke ..... muss mal in die bibliothek ..... ich denke es
war selby ..... so ein bischen mehr erinnere ich mich - fand das buch nicht gut und erst am ende - als er ueber seine eigene erfahrung berichtet - kommt dieser teil mit der bohrinsel ....
doch ja - werd nochmal in der bibliothek schaun aber bin nu ziemlich
zuversichtlich: war wohl john selby ....

danke Uli
schwaderer
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.10.2007 16:42
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nicole » 30.01.2008 18:13

Hallo Uli,

wenn, dann wirklich in DEM Buch von Selby. Er hat ja mehrere geschrieben.

Meine Kids fahren heute Abend weg, dann kann ich in Ruhe nach dem Buch suchen.
Aber vom Inhaltsverzeichnis her ist es das.

Er beschreibt, wie er sich von seiner Frau getrennt hat (oder sie sich von ihm) und wie er gelitten hat. Dann kam das klare Sehen.
Und er beschreibt seine Kindheit auf der Farm und dass er NICHT Farmer werden wollte.
Und ich meine, ein Onkel von ihm wusste damals schon, dass Brilletragen es nicht besser macht.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Keakea » 30.01.2008 18:35

Ist das richtig, es handelt sich hier um die wirkliche Geschichte von Selby und nicht um eine erdichtete Erzählung?

Die Edit meint beim genaueren nachlesen ja ;)
Benutzeravatar
Keakea
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.01.2008 13:42
Wohnort: Schweiz

Beitragvon peddy » 31.01.2008 10:12

Ich fahr am Samstag in den Skiurlaub und da hat mir noch eine Lektüre gefehlt. Ich habe mir daher das Buch kuzerhand bestellt. Es müßte morgen eintreffen (hoffentlich). :roll:
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon sven » 31.01.2008 13:56

Hey Peddy,

viel Spass im Skiurlaub.

Schoene Gruesse

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1396
Registriert: 27.01.2007 18:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon peddy » 31.01.2008 16:26

Vielen Dank, den werde ich bestimmt haben. Ich zähl hier auf der Arbeit schon die Minuten bis der Urlaub beginnt. 34, 33,.... :D
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Bücher

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron