Doppelbilder durch Augentraining

Beschreibungen von Augentraining-Übungen, Bilder, usw.

Beitragvon Aniram » 13.04.2011 20:01

Ja, wenn ich die Augen ziemlich weit schliesse, verschwinden die Doppelbilder. Aber ansonsten sind sie schon sehr nervig und ich kann ja nicht mit fast geschlossenen Augen durch die Gegend laufen...
Hoffentlich gibt sich das irgendwann wieder - so lustig es auch aussieht, wenn zB der Mülleimerdeckel einen halben Meter über dem Mülleimer schwebt...
Inzwischen komme ich immer besser ohne Brille zurecht, sogar beim Radfahren. Anfangs habe ich sie auf der Nasenspitze getragen und drüber geguckt (um sie bei Bedarf sofort 'einsatzbereit' zu haben). Jetzt hängt sie meistens ungebrauccht an der Kette um den Hals; nur selten, zB wenn ich eine gefährliche Kreuzung überquere, setze ich sie auf. Auf den kleinen Landstrassen fast ohne Autoverkehr geht es gut ohne und ich bin immer wieder erstaunt, wieviel ich mit 'nackten' Augen schon sehe. Hier bieten die Doppelbilder sogar noch eine zusätzliche Sicherheit: sie vergrössern entgegenkommende Fahrzeuge so enorm, dass ich sie bestimmt nicht übersehe. Ein Mottorrad sieht von weitem eher aus wie ein Traktor und ein kleines Auto könnte genauso gut auch ein Bus oder Lkw sein...
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 638
Registriert: 09.02.2011 16:04

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon WeltMitAnderenAugen » 15.04.2011 13:34

Ich habe früher nicht darauf geachtet, aber hat jeder Kurzsichtige diese Doppelbilder? Sind diese ein gutes Zeichen?

MfG
WeltMitAnderenAugen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.03.2011 17:29

Vorherige

Zurück zu Übungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast