Durchhalten: Augentraining ins Leben integrieren [Tinka]

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Durchhalten: Augentraining ins Leben integrieren [Tinka]

Beitragvon tinka » 29.02.2016 14:36

Hallo liebe Gemeinde!

Seit einiger Zeit lese ich hier im Forum eure spannenden Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Sehtraining.
Nun möchte ich auch meine Geschichte & Herangehensweise beitragen.

Ich bin Anfang 30 und seit guten 20 Jahren kurzsichtig. Minus drei Komma etwas Dioptrien - also nicht sooo schlim, wahrscheinlich weil ich die Brille nie regelmäßig getragen habe.

Augentraining kenne ich seit Jahren, allerdings überwiegend theoretisch. Praktisch habe ich es auch ein Paar Male probiert, angefangen - und dann irgendwann kam das Leben dazwischen.

Seit über einem Monat probiere ich es wieder, diesmal mit einer anderen Strategie:
das Augentraining in Form von kleinen Routinen und Ritualen fest in mein alltägliches Leben integrieren. Dabei vor allem die Wartezeiten und andere "tote" Zeit nutzen.

Grob skizziert sieht es für mich im Moment etwa so aus:
  • Morgens Yoga für Rücken, Nacken, Schultern und Augenmuskeln.
  • Weg zur und von der Arbeit und die Mittagspause: nah und fern schauen, Details fokussieren, Linien folgen.
  • Arbeitspausen (jede Stunde - viel Wasser trinken und man vergisst keine Pause mehr :)): Strecken, nach vorn Beugen & die Augen mit frischem Blut versorgen, aus dem Fenster schauen, 2 Minuten lang die Schnurübung ohne Schnur machen, 2 Minuten lang die Augenreflexzonen am Fuß massieren (-> unglaublich wirksam! Dazu schreibe ich auf jeden Fall einen eigenen Beitrag).
  • Beim Lesen - wenn die Materie nicht zu anstrengend ist - den Text immer wieder etwas weiter weg schieben, so dass die Buchstaben nicht ganz klar und scharfkantig erscheinen.
  • Jede langweilige Sitzung, jede Wartezeit zum Augentraining nutzen: Warten auf Bus und Bahn, Warteschlangen an Supermarktkasse etc.

Ich verfolge/überwache meine Augenpraxis auf einer habit-tracking Webseite und messe auch mehr oder weniger täglich meine Brennweite (Fernpunkt nach L.Angart). Einen Blog über meine “Reise” möchte ich auch bald anfangen.

Damit versuche ich den Fokus nicht zu verlieren.
Denn mir ist schon bewusst, dass es recht lange dauern kann, bis man das klare Sehen wiedererlangt hat. Besonders wenn man einen Computerjob hat.

So, und der Plan klappt soweit recht gut, besonders an Werktagen - da hab ich durch den Job eh schon einen Rhythmus und kann mit Augentraining einfach die Lücken ausfüllen.
Die Wochenenden sind bei mir eher unstrukturiert - und entsprechend schwerer fällt es mir, mich an die Augenübungen zu erinnern.. Wenn es wärmer wird, werde ich viel Zeit draußen verbringen, aber bis dahin muss ich mir noch was überlegen..

Und mein Training bringt auch schon die ersten Früchte: die Momente von klarer(er) Sicht, auch wenn sie oft nur kurz dauern, kommen immer wieder. Die Straßenschilder tauchen aus dem Nebel auf, die Bäume bekommen Äste, die Menschen auf der anderen Straßenseite zeigen Gesicht.

Das macht glücklich und motiviert weiterzumachen!

Ich wünsche euch allen viel Freude & Erfolg bei eurem Sehtraining! Aber auch viel Geduld und Hartnäckigkeit auch die schwierigeren Phasen durchzuhalten.

Gruß,
Tinka
tinka
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.02.2016 13:33

Durchhalten: Augentraining ins Leben integrieren [Tinka]

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Durchhalten: Augentraining ins Leben integrieren [Tinka]

Beitragvon Ninja-Eye » 08.02.2017 18:26

Hallo Tinka,

dein Beitrag ist ja schon fast ein Jahr her.

Er klingt sehr gut.

Wie sieht es jetzt aus? Bist du noch im Forum und bist du noch aktiv mit dem Augentraining? Hat sich etwas verändert?

Liebe Grüße

Nina
Ninja-Eye
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 138
Registriert: 12.12.2016 01:20
Wohnort: Düren bei Köln


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron