Ego-Shooter verbessern die visuelle Leistung

Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Augen, Augentraining & Co.

Ego-Shooter verbessern die visuelle Leistung

Beitragvon peddy » 08.02.2007 07:41

Laut einem Bericht auf Heise Online sollen bestimmte spiele die visuelle Wahrnehmung verbessern.

Die Diskussion über ein Verbot der so genannten "Killerspiele" hat ein wenig in den Hintergrund gedrängt, dass auch Ego-Shooter sensomotorische und andere kognitive Fähigkeiten wie strategisches Denken fördern können. Wissenschaftler der University of Rochester haben nun in Experimenten gezeigt, dass Ego-Shooter, in diesem Fall Unreal Tournement, im Gegensatz zu anderen Computerspielen die Sehleistung verbessern.
Anzeige


Die Wissenschaftler hatten für ihren Versuch Studenten gesucht, die im vergangenen Jahr nicht oder nur wenig gespielt hatten – was gar nicht so einfach war. Die Versuchspersonen mussten zunächst einmal, ähnlich einem Sehtest, auf einer elektronischen Schautafel mit mehreren Zeichen die Orientierung eines "T" erkennen. Ein Teil der Studenten sollte dann einen Monat lang täglich möglichst eine Stunde Unreal Tournament, die Kontrollgruppe Tetris spielen, das visuell weniger anspruchsvoll ist. Während sich bei den Tetris-Spielern keine Verbesserung ergab, konnten die Ego-Shooter-Spieler ihre Leistung bei der Erkennung des "T" um 20 Prozent verbessern.

Studenten mussten die Orientierung des mittleren T erkennen. Bild: University of Rochester
Die Verbesserung ergab sich sowohl in dem visuellen Feld, das beim Computerspielen vornehmlich beansprucht wird, aber auch an der Peripherie des Sehfeldes. Die Neurowissenschaftlerin Daphne Bavelier leitet daraus ab, dass das Spielen von Actionspielen die kognitive Verarbeitung von visuellen Informationen beeinflusst: "Diese Spiele treiben das menschliche visuelle System an seine Grenzen, und das Gehirn passt sich daran an. Dieses Lernen überträgt sich auf andere Aktivitäten und möglicherweise auf das Alltagsleben." Bavelier geht davon aus, dass sich daraus auch Trainingsprogramme für Menschen mit Sehschwächen, beispielsweise Kurzsichtigkeit, entwickeln lassen könnten. (fr/Telepolis)
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Ego-Shooter verbessern die visuelle Leistung

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon qwertz » 16.02.2008 19:15

Das hab ich auch schonmal gelesen.
Finde das toll, da ich selbst gern Ego-Shooter zocke und schon dachte ich müsste das aufgeben.
Nur die Frage ist wieder: Wer hat die Studie in Auftrag gegeben?
Das war nicht zufällig EA oder Activision ;)
qwertz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2008 18:23
Wohnort: SIL-NDB TC 063° 8,3NM

Beitragvon dabri » 16.02.2008 22:28

Da gib es auch noch andere Möglcihkeiten. Modellfliegen z.B. Das hat den zusätzlichen Vorteil das man an der frischen Luft ist. Und solange man es nicht richtig kann wird außerdem ausreichend Adreanlin produziert. Das soll doch glücklich machen oder? :lol:
dabri
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 15.02.2008 10:14

Beitragvon qwertz » 17.02.2008 20:37

ich hoffe segelfliegen funktioniert auch ;)
Dann hab ich auch was davon...
qwertz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2008 18:23
Wohnort: SIL-NDB TC 063° 8,3NM

Beitragvon mainstream » 07.12.2011 14:08

Naja, ob das so seine Richtigkeit hat wage ich mal zu bezweifeln! Ich halte eh nix von diesen Ballerspielen! Dafür würde ich niemals mein Geld ausgeben! Vorher kaufe ich meiner Freundin lieber ihre langersehnten Damenstiefel!:)
mainstream
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: 26.11.2011 15:37

Beitragvon Theo » 17.02.2012 11:47

Ich glaube auf jeden Fall daran! Das macht Sinn! Auch wenn meine Ego Shooter Zeit schon etwas zurückliegt, muss die alte Kiste wohl mal wieder hervorholen :)
Theo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2012 11:39

Beitragvon hanini » 20.02.2012 11:57

Davon habe ich bisher noch nie was gehört!
Bin eigentlich überhaupt kein "Zocker" und nicht mal im Besitz einer Konsole...
hanini
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2012 16:45

Beitragvon Mrs.Robinson » 22.02.2012 12:24

Vor zwei Jahren hatte ich etwas geschrieben, was leider nie beachtet wurde. Vielleicht ja jetzt. Ich kopiere meinen Beitrag:

Verfasst am: So 28. Feb 2010 19:59

Hallöchen,
Mir ist gerade etwas eingefallen, was vielleicht ganz gut in diesen Thread passt.
Ich spiele seit einiger Zeit ModernWarfare2 mit der PlayStation. Dabei sitze ich ca. 2-3 Meter vom Fernseher entfernt. Wenn ich beginne, sehe ich nicht so sonderlich scharf, nach einger Spielzeit bessert sich das allerdings. Das kann folgende Gründe haben:
1. Man versucht richtig zu fokussieren, da es wichtig ist viele Details zu erkennen um die Gegner rechtzeitig zu sehen. Man "zwingt" also die Augen dazu sich anzustrengen.
2. Man bewegt seine Augen schnell vom einen Punkt zum nächsten, da man seine Gegner möglichst schnell entdecken will. Man versucht quasi die Umgebung permanent "abzutasten".
3. Die Augen "gewöhnen" sich an die Entfernung Sofa-Fernseher. Deswegen bessert sich auch die Sehkraft, wenn man lange Zeit draußen ist.
Mrs.Robinson
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2010 13:38


Zurück zu Neuigkeiten und Wissenswertes

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste