Fasten zur Verbesserung der Sehkraft

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Beitragvon Claudio » 06.03.2007 15:19

Nicole hat geschrieben:dann berichte mal, was du feststellst.

Das Öl sollte man übrigens danach in ein Tuch spucken und über den Müll entsorgen - nicht ins Waschbecken spucken.


Sofort wirkt das Ölziehen bei Mundgeruch. :wink: In Punkto Zahnfleischbluten konnte ich auch schon eine Verbesserung erzielen. Viel weisser sind meine Zähne jedoch bisher nicht geworden, obwohl ich z.Z. Kaffee meide und auch weniger rauche (jaja, sollte damit besser ganz aufhören :roll: ).

Liebe Grüsse
Claudio
Benutzeravatar
Claudio
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 94
Registriert: 19.11.2006 00:00
Wohnort: Schweiz

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Claudio » 06.03.2007 15:23

Hallo Peddy

Ich bin ein wenig enttäuscht über meinen Gewichtsverlust. :( Man liest ja das Männer in der ersten Woche bis zu 7.5 kg abnehmen. Bei mir zeigt die Wage nach 2 Wochen jedoch gerade mal - 5 kg (Fettpölsterchen wären aber noch genügend vorhanden :roll: ). Ich habe wohl einfach zu viele Säfte und Brühen zu mir genommen. Werde nun ab sofort meinen Hintern am Abend auch auf den Hometrainer schwingen.

Liebe Grüsse
Claudio
Benutzeravatar
Claudio
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 94
Registriert: 19.11.2006 00:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon peddy » 06.03.2007 15:39

Am Samstag, also meinem ersten Fastentag, habe ich mich gewogen. Heute werde ich, wenn ich trainieren gehe mich nochmals auf die Waage stellen. Ich bin mal gespannt wieviel es bei mir weniger ist. Der Gewichtsverlust ist bei mir zwar zweitrangig aber über 2-3 Kilo weniger würde ich mich freuen. Meine Hosen passen mir auf jeden Fall schon etwas besser.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon peddy » 07.03.2007 08:28

Am Samstag beim wiegen hatte ich 91kg und gestern 89kg. Sind also summa sumarum 2 kg weniger. Wie hoch davon der Fettanteil ist kann ich nicht sagen. Dummerweise habe ich am Samstag nicht mein Körperfett gemessen obwohl ich eine Körperfettwaage habe, dann könnte man etwas besser vergleichen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Mary » 08.03.2007 13:56

Hallöchen,
habe auch angefangen zu fasten das Forum ist richtig ansteckend bis jetz leüft es ganz gut bin jetzt beim 5 Tag am zweiten war es sehr schwer weil ich grossen Hunger hatte aber jetzt ist es super habe auch schon abgenommen und weil es so gut läuft werde ich auch gleich einpaar Tage mehr dranhängen :D

lg
Mary
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon peddy » 09.03.2007 08:35

Hallo Mary,

das freut mich das du so enthusiastisch dabei bist. Ich bin heute beim 7 Fastentag und ich weiss noch nicht so recht wie lange ich noch weiter mach. Mein Minimalziel waren ja 5 Tage und dann wollte ich je nach Lust und Laune noch ein paar Tage dran hängen.

Wenn ich morgens auf stehe fühl ich mich immer super gut und ich denke ich mach noch ne Woche, aber am Abend schlägt die Stimmung immer um. Da würde ich gern wieder etwas essen und ich sehe alle möglichen Leckereien vor meinem geistigen Auge vorbeifliegen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Mary » 09.03.2007 14:52

peddy hat geschrieben:Hallo Mary,

das freut mich das du so enthusiastisch dabei bist. Ich bin heute beim 7 Fastentag und ich weiss noch nicht so recht wie lange ich noch weiter mach. Mein Minimalziel waren ja 5 Tage und dann wollte ich je nach Lust und Laune noch ein paar Tage dran hängen.

Wenn ich morgens auf stehe fühl ich mich immer super gut und ich denke ich mach noch ne Woche, aber am Abend schlägt die Stimmung immer um. Da würde ich gern wieder etwas essen und ich sehe alle möglichen Leckereien vor meinem geistigen Auge vorbeifliegen.


Hi Patrick,

habe heute eine schreckliche Nacht gehabt da ich gestern nur einmal Saft getrunken habe war im Zeitstress, habe das gefühl gehabt als ob mich mein Magen aufressen wollte :?
Heute ist es etwas besser aber ich fühl mich sehr schwach.
Werde Morgen dann mit Rohkost wieder anfangen hab schon 5 Kilo abgenommen :)

lg Mary
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon peddy » 09.03.2007 16:34

Ja dann hör mal lieber auf die Zeichen die dir dein Körper gibt und fang wieder langsam mit dem Essen an.

Die von dir beschriebenen Probleme hatte ich gar nicht. Ich habe morgens 2 Gläser Saft getrunken, mittags nur manchmal 0,5 bis 1 Liter Saft und Abends ein wenig Brühe und Tee. Ich bin eine richtige Suffkuh und so bin ich mit Wasser auf gut 5 L pro Tag gekommen.

Am Anfang dachte ich auch das ich mit Hunger aufwache, aber das war nie der Fall.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Nicole » 09.03.2007 19:48

peddy hat geschrieben:Am Anfang dachte ich auch das ich mit Hunger aufwache, aber das war nie der Fall.


Ich faste jeden Tag von 19 Uhr bis 11 Uhr am nächsten Morgen (im Winter, im Sommer esse ich immer später abends). :lol:
Morgens habe ich NIE Hunger. Wenn ich vor 10 Uhr aus dem Haus gehe, frühstücke ich nicht.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 11.03.2007 17:55

So ich bin jetzt mit meinem Fasten fertig. Samstag Abend habe ich das erste mal nach acht Tagen wieder gegessen. Was das GEIL.


@Nicole

Man hört ja immer das das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist, da man da die Energie zu sich nimmt die man für den Tag braucht. Hast du in dieser Hinsicht etwas negatives erlebt, wenn du erst so spat isst?
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Nicole » 11.03.2007 18:22

Hallo Patrick,

für mich ist es negativ, wenn ich vor 9 Uhr etwas esse - dann wird mir nämlich schlecht nach dem essen. :roll:

Die Engländer nennen das Frühstück ja zu Recht "Fastenbrechen". :wink:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 12.03.2007 09:00

Hallo Nicole,

wenn es dir dann schlecht wird ist das bei dir ja sehr eindeutig. Ich habe schon beides ausprobiert und inzwischen bin ich wieder dazu übergegangen, das ich morgens eine kleinigkeit esse. Ich denke mein Körper braucht die Energie um in Schwung zu kommen. Aber wie gesagt ich esse nur sehr sehr wenig.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Nicole » 12.03.2007 19:14

Hallo Patrick,

das Thema hier heisst: Fasten zur Verbesserung der Sehkraft.

Und wie sieht es nun mit deiner Sehkraft aus? Hat sich etwas verbessert?

Gleiche Frage auch an Claudio.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 13.03.2007 08:39

Wie schon weiter oben beschrieben hat sich meine Sehkraft schon während des Fastens ein klein wenig verändert. Danach hat sich nichts mehr getan. Die Veränderung merke ich vor allem am Computer, da kann ich nun ein paar Zentimeter weiter vom Monitor weg sitzten.

Abscließend würde ich das Fasten, aber nur denen empfehlen die allgemein etwas gutes für ihren Körper tun möchten.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Mary » 14.03.2007 15:21

peddy hat geschrieben:Ja dann hör mal lieber auf die Zeichen die dir dein Körper gibt und fang wieder langsam mit dem Essen an.

Die von dir beschriebenen Probleme hatte ich gar nicht. Ich habe morgens 2 Gläser Saft getrunken, mittags nur manchmal 0,5 bis 1 Liter Saft und Abends ein wenig Brühe und Tee. Ich bin eine richtige Suffkuh und so bin ich mit Wasser auf gut 5 L pro Tag gekommen.

Am Anfang dachte ich auch das ich mit Hunger aufwache, aber das war nie der Fall.


Hi Patrick,
na du trinkst ja ne Menge da muss mann aber aufpassen sonst schwemst du dir die Mineralienen aus. :wink:

lg mary
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast