Fehlsichtigkeiten in Deutschland

Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Augen, Augentraining & Co.

Fehlsichtigkeiten in Deutschland

Beitragvon lukita » 04.09.2014 21:47

cms.augeninfo.de hat geschrieben:Bei 63,4 % = 40,1 Millionen erwachsenen Bundesbürger (ab 16 Jahre) ist eine Fehlsichtigkeit bekannt und wird behandelt.*

Die häufigsten Fehlsichtigkeiten:

Myopie (Kurzsichtigkeit) betrifft etwa 25 % der Bevölkerung, Tendenz steigend
Nachtmyopie betrifft etwa 14 %
Hyperopie (Übersichtigkeit) betrifft ca. 35 % der unter 60-Jährigen
Astigmatismus (Stabsichtigkeit) ca. 20 % aller Myopen und Hyperopen
Presbyopie (Altersweitsichtigkeit) beginnt im 5. Lebensjahrzehnt
– bei Myopie später –
im höheren Alter ist die Presbyopie mit 95 % die häufigste Fehlsichtigkeit

* besonders bei den Übersichtigen (Hyperopen) ist eine Dunkelziffer unerkannter Fehlsichtigkeiten bei den Kindern und in der Altersgruppe bis 40 Jahre zu erwarten.


Quelle: http://cms.augeninfo.de/nc/hauptmenu/pr ... eiten.html
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Fehlsichtigkeiten in Deutschland

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Brillenstudie 2011

Beitragvon lukita » 22.10.2014 00:02

Das Institut für Demoskopie Allensbach führt regelmäßig alle drei Jahre im Auftrag des Kuratorium Gutes Sehen (KGS) eine repräsentative Bevölkerungsumfrage zum Sehbewusstsein der Deutschen durch.

Mehr als 40 Millionen Menschen tragen in Deutschland eine Brille. Das sind fast zwei Drittel der erwachsenen Bundesbürger. Die Zahl der Brillenträger ist damit seit zehn Jahren gleich bleibend hoch. Blickt man weiter zurück, so hat sich ihr Anteil unter den 20 bis 29-Jährigen in den letzten 60 Jahren sogar mehr als verdoppelt. Auch Kontaktlinsen kommen immer häufiger zum Einsatz.

Weiterlesen: http://www.zva.de/brillenstudie
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Fehlsichtigkeiten in Deutschland

Beitragvon Knuddelknochen » 23.08.2017 14:17

Mich hat jetzt mal interessiert, wie viele Brillen eigentlich verkauft werden.

Ich habe beim Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen die Branchendaten entdeckt. Dort gibt es natürlich alle erdenklichen Zahlen, aber zum kurz reinschauen finde ich es echt interessant:

http://www.zva.de/branchendaten

Und hier der aktuelle Bericht von 2016/2017:
http://www.zva.de/system/files_force/ZV ... download=1
Augentraining angefangen mit R: -3,25 Cyl: -0,50 // L: -4,25 Cyl: -0,25

Mein BLOG http://hiitmylife.de/
über Gesundheitsthemen, Augentraining, Fitness und mehr. Schau doch mal rein!

Mein Youtube Kanal über Bücher: https://www.youtube.com/channel/UCNL5Cw ... Xzm10f_Kg/
Benutzeravatar
Knuddelknochen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 29.10.2016 20:41
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Neuigkeiten und Wissenswertes

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast