Fortschritt messen

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Fortschritt messen

Beitragvon sven » 28.09.2007 07:35

Hallo zusammen,

ich finde es sehr schwer den Fortschritt in der Entfernung / Schaerfe ueber einen kurzen Zeitraum festzustellen und mich damit zu motivieren.

Um nicht wieder auf das Wetter und veraenderte Lichtverhaeltnisse reinzufallen habe ich mir eine 500 Watt Baulampe auf einem Stativ gekauft und richte die auf die Snellen Tafel. Damit habe damit immer gleiche Bedingungen.

Es ist sber immer noch schwer ueber einen kuerzeren Zeitraum etwas zu messen.

Viel einfacher ist es festzustellen, das die Augen weniger stark ermueden.
wenn ich etwas neues ausprobiere zB neue Glassstaerke oder eine weitere Entfernung am Computer usw merke ich wie sich die Augen anstrengen um die Schaerfe zu erhoehen.

Man bekommt "Kopfschmerzen" um es mal so undefiniert zu sagen. Um diese Ermuedung zu produzieren muss ich immer groessere Leistung von den Augen fordern. Sie werden schnell Ermuedungsresistent fuer eine gewisse Leistung. Das laesst sich als Verbesserung viel leichter feststellen als der langsame Anstieg der Schaerfe.

Schoene Gruesse

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Fortschritt messen

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Fortschritt messen

Beitragvon Nicole » 28.09.2007 08:30

Hallo Sven,

sven hat geschrieben:Um nicht wieder auf das Wetter und veraenderte Lichtverhaeltnisse reinzufallen habe ich mir eine 500 Watt Baulampe auf einem Stativ gekauft und richte die auf die Snellen Tafel. Damit habe damit immer gleiche Bedingungen.

Es ist sber immer noch schwer ueber einen kuerzeren Zeitraum etwas zu messen.


Über kurze Zeiträume sind oft keine Verbesserungen festzustellen.

Ich habe hier an einer Wand zwei Sehtafeln. Meine "Standardbedingungen" sind dann: Rolladen runter und Licht an.
Das Licht (von der Deckenlampe) ist nicht sooo hell, wie ein Baustrahler und es ist minimal weniger als bei diversen Optikern.

So habe ich aber für MICH immer eine Kontrolle darüber, welche Zeile ich mit mit welcher Glasstärke lesen kann.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sven » 28.09.2007 08:36

Ich hab auch 2 Sehtafeln ! Eine hat mir nicht gereicht :)
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Re: Fortschritt messen

Beitragvon Maria » 28.09.2007 08:44

sven hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich finde es sehr schwer den Fortschritt in der Entfernung / Schaerfe ueber einen kurzen Zeitraum festzustellen und mich damit zu motivieren.



Guten Morgen!


Ja dieses Problem habe ich auch, speziell da sich die Sehstärke sowieso während des Tages ändert etc... :?
Maria
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: 26.04.2007 18:25

Beitragvon sven » 28.09.2007 08:48

Ich hab gemerkt das die sich eigentlich kaum aendert. Es liegt nur an der Beleuchtung, das man das Gefuehl hat. Bei gleicher Beleuchtung aendert die sich eigentlich kaum.

Besser kann man aber auf die Ermuedung achten um Fortschritt festzustellen. Das geht ziemlich gut. Besser als mit der Schaerfe.
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 28.09.2007 08:57

Es gibt ja mehrere Faktoren, die sich durch ein Sehtraining ändern (können).
Die Verbesserung der Sehschärfe ist nur ein Teil.
Man kann die Wahrnehmung ändern oder feststellen, dass die Augen weniger ermüden, usw.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste