Führungsauge...?

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

Führungsauge...?

Beitragvon Argus2307 » 28.09.2013 10:26

Kennt sich jemand von Euch mit dem Thema Führungsauge aus?

Ich dachte bislang immer, dass jeder Mensch ein Führungsauge hat. Je mehr/länger ich bestimmte Fusionsübungen mache, desto "gleichwertiger" scheinen meine Augen zu werden, das heißt, desto mehr wandert das Fusionsbild wirklich in die reale Mitte zwischen den zu fusionierenden Bildern. Zu Beginn der Übungen war das fusionierte Bild immer stark auf die Seite des Nicht-Führungsauges verschoben.

Kann mir das mit dem Führungsauge jemand erklären? Im Internet scheint es Menschen zu geben, die kein Führungsauge haben. Liegt bei diesen Menschen wirklich eine Gleichwertigkeit beider Augen vor oder machen die einen Fehler bei der Bestimmung des Führungsauges? Oder anders gefragt: Ist es letztendlich das Ziel von Fusionsübungen, die Dominanz eines Auges zu Gunsten der Gleichwertigkeit der Seheindrücke beider Augen zu verändern?
Argus2307
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2012 09:30

Führungsauge...?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Brilli » 28.09.2013 12:47

Hallo Argus,

ich denke, dass es da ähnlich ist wie mit "Rechtshändern" und "Linkshändern". Forme mal mit beiden Händen einen Kreis und schaue spontan mit einem Auge durch dieses Loch. Das Auge, das du wählst, ist meistens das "dominante" Auge.

Falls die Augen unterschiedliche Sehstärken haben, tendiert man wohl dazu, dasjenige Auge zu wählen, welches besser sieht.

Eine Frage: Welche Fusionsübungen praktizierst du? Wie gehst du dabei vor? (das würde mich auch interessieren, da mein rechtes Auge eindeutig dominant ist).
Brilli
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.09.2013 20:53

Re: Führungsauge...?

Beitragvon Nicole » 28.09.2013 14:18

Argus2307 hat geschrieben:Kann mir das mit dem Führungsauge jemand erklären?


Hi,

Hier ein Test, um herauszufinden, welches dein Führungsauge ist:

Welches ist Ihr Führungsauge? So machen Sie den Test:

1. Führen Sie die Spitzen von Daumen und Zeigefinger einer Hand so zusammen, dass sich eine Kreis ergibt.
[Nicole: Oder man formt mit beiden Händen ein Rechteck, als wenn man durch eine Kamera sieht.]

2. Halten Sie Ihre Hand mit dem Kreis in etwa 30 cm Entfernung vor Ihr Auge.
Fixieren Sie durch den Kreis hindurch einen kleineren Gegenstand, der sich in etwa 2 Meter Entfernung befindet.

3. Schließen Sie nun abwechselnd Ihr linkes und Ihr rechts Auge. Das Auge, mit dem Sie den fixierten Gegenstand noch sehen können, ist Ihr Führungsauge. Blicken Sie durchs andere Auge, rutscht der Gegenstand an den Rand des Kreises oder verschwindet sogar ganz daraus.

von hier
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Argus2307 » 28.09.2013 22:20

Vielen Dank für eure Antworten.

Bei mir ist das linke Auge das Führungsauge. Mich würde eben interessieren, ob sich das Führungsauge durch die Sehübungen zurückbildet und man dann quasi zwei gleichwertig sehende Augen hat oder ob ein Führungsauge etwas "Normales" ist.
Argus2307
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2012 09:30

Beitragvon Nicole » 29.09.2013 07:46

Soweit ich weiß, hat jeder ein Führungsauge. Das bleibt auch ein Leben lang so (wie Links- oder Rechtshändigkeit), solange beide Augen funktionsfähig sind und das Zusammenspiel zwischen ihnen klappt.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

525

Beitragvon Flo » 29.09.2013 11:41

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

526

Beitragvon Flo » 29.09.2013 19:29

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon Nicole » 29.09.2013 22:29

Flo, darüber habe ich noch nirgendwo etwas gelesen.
Das hat wohl noch niemand untersucht.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast