Habt ihr davon schon gehört?

Surftipps rund um das Thema Augentraining und Entspannung. Und sonstige Links, die zum Thema Augen passen.

Habt ihr davon schon gehört?

Beitragvon Robert » 02.06.2007 20:05

Hallo alle,
diese Organisation hat sich auf die Fahne geschrieben uns vor uns selbst zu schützen! :(

http://www.ophthalmologie.de/

Grüße,Robert
Robert
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: 18.02.2007 21:37
Wohnort: bei Würzburg

Habt ihr davon schon gehört?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 03.06.2007 06:53

Hallo Robert,

die Seite kannte ich, habe sie aber nicht vollständig gelesen.

Klingt doch an sich ganz gut, was sie schreiben:
Immer häufiger sehen wir in unseren Praxen und Kliniken Patienten mit chronischen, schulmedizinisch nicht ausreichend behandelbaren Erkrankungen und Sehstörungen.

Die Odysseen, die diese Patienten zum Teil hinter sich haben, sind uns allen bekannt. Sie werden letzten Endes in ihrer Not alleine gelassen, da auch wir Augenärzte mit der uns zur Verfügung stehenden Ausbildung keine ausreichende Hilfe bieten können.


Dass sie nun der meinung sind, NUR Augenärzte seien die richtigen Ansprechpartner auch bei alternativen Therapien, ist aus "Standesdünkel" nachvollziehbar.

Es ist ähnlich wie bei Ärzten und Heilpraktikern.

Aber:
Wer durch einen Heilpraktiker ein Leiden losgeworden ist, wo kein Arzt helfen konnte und wer durch Sehtraining etwas erreichen konnte, dem ist es egal, ob ein Arzt oder eine andere Person dabei helfen konnte.

Und war nicht Bates, der ursächliche Begründer des Sehtrainings, ein Augenarzt? :lol:

Der Mensch hat Selbstheilungskräfte - die muss man nur entdecken und fördern. Dazu braucht man keinen (Augen-)Arzt. :wink:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Robert » 03.06.2007 11:04

Hi Nicole,

Nicole hat geschrieben:Klingt doch an sich ganz gut, was sie schreiben:

lg
Nicole


Ja stimmt, lese die Pressemitteilungen, den 2.Abschnitt, da wird vor Scharlatanen usw. gewarnt :lol:
P.S. Mein letzter AArztbesuch war bei einem der alternative Heilmethoden auf seinem Türschild stehen hat.
In der Praxis war dann ein Plakat in Sachen Akupunktur.
Bei mir meinte er, Weitsichtigkeit lässt sich nicht damit behandeln, und ich müßte mich damit abfinden, das es bei mir jetzt bis zu meinem 65. Lebensjahr zunimmt-----das sind 20 Jahre :( ,
ich dachte mir nur, wenn du wüßtest :lol:
Als ich dann die von mir verlinkte Seite entdeckte, mußte ich feststellen, das eben dieser Arzt da auch dabei ist :o

Schönen Sonntag noch,
Robert
Robert
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: 18.02.2007 21:37
Wohnort: bei Würzburg

Beitragvon Nicole » 03.06.2007 11:34

Hallo Robert,

ich freue mich einfach darüber, dass wir hier mehr wissen. :lol:

Guck mal hier, speziell für dich:
Es gibt eine statistische Norm, dass die Menschen zwischen 40 und 55 Jahren anfangen, eine Lesebrille zu brauchen. Das ist eine akzeptierte Tatsache. Das bedeutet jedoch nicht, dass das normal ist. Es ist eine Norm, die sich heute in unserer Kultur zeigt. Der Mythos, der dadurch verbreitet wurde, ist, dass die Menschen einfach deswegen Brillen brauchen, da sie alt werden, und dass es nichts gibt, was man da tun könnte. Die meisten von uns sind dazu gebracht worden zu glauben, dass das normal ist.
Von Dr. Roberto Kaplan (Augenarzt) - hier mehr

Ich suche aber eigentlich etwas anderes....... *weitersuch*
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Augentraining allgemein

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste