Hallo!

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Hallo!

Beitragvon schevchen » 22.02.2009 11:13

Hallo zusammen!

Ich habe diese Woche zum dritten mal das Gutachten für den Führerschein machen lassen und bin daher ziemlich gefrustet hier gelandet. Ein bisschen hab ich schon rumgelesen, aber die Fülle an Informationen ist ja unglaublich und für mich grade noch total unübersichtlich, ich werd mich aber bemühen keine dummen Fragen zu stellen. ;)

Zu meiner Augengeschichte:

Meine erste Brille hab ich mit 4 oder 5 bekommen. Mit der Zeit sind die Gläser immer stärker geworden. Das rechte Auge hat trotz Brille aber nie mitgespielt. Vor ein paar Jahren ist mir das Buch "Ohne Brille bis ins hohe Alter" bei Weltbild begegnet. Ich hab also schön die Übungen aus dem Buch gemacht und auf einmal hatte ich ein Doppelbild! Ich bin also zum Optiker gegangen (ein sehr fähiger Mann, dem ich deutlich mehr vertraue als den vielen Augenärzten, die ich schon kennenlernen durfte) und er meinte das rechte Auge würde jetzt anfangen mit zu sehen. (AHA!) Er hat mich zu einem Augenarzt geschickt, der für Schielfehler zuständig ist (ja, die haben auch nen speziellen Namen, fällt mir leider grade nicht ein) und der hat mir ein Prisma verpasst, seitdem sehe ich sogar dreidimensional. Wenn man das nicht kennt ist das ein echtes Erlebnis. :D Danach hab ich das Training nicht mehr gemacht, ich weiß auch nicht warum. Das war alles so anstrengend und Augenärzte sind für mich ein rotes Tuch. Wenn ich da aus der Praxis komme, könnte ich direkt beim Psychologen gegenüber rein gehen.

Der momentane Stand meiner Gläser ist:
links: - 6,75 + 1,00 85°
rechts: -6,75 + 0,25 75°

Plus das Prisma rechts, das steht aber leider nicht im Brillenpass, weils es nicht im Glas ist sondern der Optiker hat das Glas so eingesetzt, dass es den Effekt hat.

So, nun hab ich ja dieses Gutachten machen lassen müssen. Die Augenärztin hat jetzt einen Visus von 0,6 und 0,25 gemessen (vor dem Prisma 0,2 und sie hat vor dem Messen noch getönt, das verbessert sich nicht... ).
Mein Optiker hat einen Monat vorher 1,0 und 0,3 gemessen.
Ein anderer Augenarzt hat noch vor dem Prisma 0,8 und 0,25 gemessen.
Der Facharzt, der das Prisma verschrieben hat, hat 0,9 und 0,5 gemessen (nach einem ganzen Tag Augenquälerei und tausend Tests).
Also entweder liegt es an mir oder die Frau ist unfähig. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen.

Ich bin grade noch etwas überfordert und weiß nicht genau wie ich jetzt anfange. Das Training hat auf jeden Fall geholfen, auch wenn es nur eine kleine Steigerung war, ich bemerke den Unterschied sehr deutlich. Die Augenärzte sagen mir seit Jahren "Das ist jetzt viel zu spät, das lernt das Auge nicht mehr...". Ich hatte doch aber schon mit 5 Jahren spätestens eine Brille. Das macht mich alles so wütend, weil man so hilflos und unwissend den Ärzten ausgeliefert ist und die einen mit ihrer Arroganz so von oben herrab behandeln als wär man beschränkt, nur weil man nicht gut sieht. Fehlt nur noch, dass man als Brillenträger automatisch angeschrieben wird wie das Ärzte oft mit alten Leuten machen, die ja alle schwerhörig sein müssen in dem Alter.

Ich möchte mir gern noch das Buch "Eselsweisheit" kaufen, ob ich eine Rasterbrille kaufen soll weiß ich noch nicht. Fragen über Fragen... Es muss auf jeden Fall endlich mal was passieren, alle zwei Jahre wird die Brille ein bisschen stärker und das sind jetzt schon Glasbausteine. :(

Ich werde mich dann hier noch ein bisschen einlesen und wünsche euch einen schönen Sonntag!
schevchen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2009 10:24

Hallo!

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Hizon » 25.02.2009 13:27

Hallo schevchen!

Also grundsätzlich würde ich dir als Einstieg raten, die Übungen von früher wieder aufzunehmen, weil dadurch dein träges Auge ja scheinbar wieder angefangen hat, mit zu arbeiten. Die Tendenz zur Verbesserung hattest du ja schon, du müsstest also nur weitermachen und weitergehen.

Aber es gibt ja sehr viele Übungen, vielleicht hast du ja mittlerweile etwas gefunden, das dir noch besser liegt.

Ja, deine Einstellung zu den Ärzten kann ich lebhaft nachempfinden, mir geht es genau so :?

Und dass das jetzt viel zu spät sei, damit das Auge das noch lernt, ist totaler Quatsch, wenn du sie fragen würdest warum, also tatsächlich WARUM, würden sie dir halbgare, steinzeitliche Erklärungen auftischen und dir die Fähigkeit zur Dynamik und zum Wandel absprechen, vermutlich weil sie diese Fähigkeit selber schon längst verloren haben. Wenn man selber stocksteif und vergniestert ist, müssen es die anderen wohl auch sein?...
Wer sich selbst "Dr." nennt, hat sich wohl das Recht zum Recht erabrbeitet...

Also scheinbar habe ich das grade auch ein bisschen für mich selbst geschrieben, aber vielleicht hilft es dir ja insofern weiter, dass du dich nicht von den geistigen Selbstergüssen dieser Leute beeindrucken lässt :mrgreen:

Ja, also ich würde dir raten, such dir ein paar nette Übungen und mach sie regelmäßig!

Und stell ruhig Fragen, wenn du es nicht weißt und hier nicht findest, wenn du es einfach nicht weißt, kann daran nichts dummes sein.


Grüße

Hizon
Benutzeravatar
Hizon
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 14.10.2008 13:11

Beitragvon schevchen » 03.03.2009 14:13

Na dann geht es ja nicht nur mir so mit den Ärzten. :roll:

Ich merke relativ schnell, dass sich durch die Übungen etwas tut. Ich hab ziemlich schnell Kopfschmerzen, wenn ich dann die Brille wieder aufsetzte. Es ist ja toll, das die Übungen anschlagen, ich kann mir nur nicht dauernd neue Brillen leisten. :? Ich müsste mich erstmal um den Schielfehler kümmern, damit ich günstigere Brillen bekomme. Vielleicht gibt es hier schon einen Thread zu dem Thema wie ihr damit umgeht.
schevchen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2009 10:24


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron