Hat's schon jemand auf 0 geschaftt?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

(Serie A) 253

Beitragvon Flo » 23.04.2012 22:18

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 19:09, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

(Serie A) 253

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon dodo » 24.04.2012 08:25

@TMN
Will eure Diskussion nicht stören, möchte aber trotzdem ein herzliches Dankeschön für deinen ausführlichen, hilfreichen und sehr gut verständlichen Beitrag loswerden! :clap:

dodo
dodo
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 86
Registriert: 09.03.2012 18:17

Beitragvon Aniram » 24.04.2012 09:07

Hallo TMN
Ich schliesse mich Dodos Danksagung an; wirklich sehr gut nachvollziehbar beschrieben und hilfreich.

Deine Schilderung der 'völligen Emotionslosigkeit' erinnert mich sehr an die Beschreibung des 'flow-Zustands', über den wir gerade in einem anderen thread gesprochen haben ( http://de.wikipedia.org/wiki/Flow_%28Psychologie%29 hier dazu: http://www.augen-training.com/sakkaden- ... 2-s60.html )

Durch das Eintreten in eine solche Phase entsteht eine Selbst- und Zeitvergessenheit, da die Aufgabe ganze Aufmerksamkeit erfordert. Alle Bewegungsabläufe werden in harmonischer Einheit durch Körper und Geist mühelos erledigt.
...
Auch Meditative Techniken können zu einem Flow-Erleben führen. Beispielsweise praktiziert Yoga Spannung und Entspannung besonders deutlich. Man ritualisiert ein Dasein im Moment, Konzentration o.ä..


Der Autor beschreibt diesen Zustand als 'Selbst-'Vergessenheit, um so ganz im Moment und im augenblicklichen Tun aufzugehen. Also quasi 'nur' ein Fehlen der Selbstreflexion und der damit verbundenen Emotionen, stattdessen erlebt man ein Glücksgefühl (als 'selbstlose' Emotion).

Wie erlebst Du das bei Dir - wirklich als völlige Emotionslosigkeit?
Gruss
Marina
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon TMN » 24.04.2012 21:48

Communication
Zuletzt geändert von TMN am 24.11.2012 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 21.04.2012 16:21

(Serie A) 259

Beitragvon Flo » 24.04.2012 23:49

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon TMN » 25.04.2012 22:11

Communication
Zuletzt geändert von TMN am 24.11.2012 13:31, insgesamt 2-mal geändert.
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 21.04.2012 16:21

(Serie A) 267

Beitragvon Flo » 25.04.2012 23:41

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon Nicole » 26.04.2012 07:19

Flo hat geschrieben:[Leider ist der Rest dieses Postings Opfer einer Aus-Versehen-Überschreib-Aktion geworden.
@Nicole: Magst Du evtl. mal in den Daily-Backups nachsehen, ob mein Posting in der Version
vor den Edits von eben gerade noch irgendwo aufzutreiben und vllt. zu restaurieren ist? :/]




Daily-Backups? Ich glaube kaum, dass es die hier gibt.
Selbst wenn.......ich habe nur eingeschränkte Adminzugriffe und käme da gar nicht ran.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon TMN » 26.04.2012 17:18

Communication
Zuletzt geändert von TMN am 24.11.2012 13:32, insgesamt 1-mal geändert.
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 21.04.2012 16:21

Beitragvon Nicole » 26.04.2012 18:41

TMN hat geschrieben:Für Sehübungen ist diese Landschaft weniger geeignet (s.o.).


Wieso?
Man kann alles abscannen nach einem Bären, einem Reh, einem Vogel, einem Wanderer auf den Bergen........oder was auch immer.
Man kann auch zwischen nah (dem Baum) und fern (den Berghügeln) hin und her wechseln.

Natur ist NIE langweilig, wenn man sieht wie ein Kind - voller Neugier. :wink:
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon TMN » 27.04.2012 16:40

Communication
Zuletzt geändert von TMN am 24.11.2012 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 21.04.2012 16:21

Beitragvon Mrs.Robinson » 30.04.2012 07:41

TMN hat geschrieben:Ich habe dir mal ein Bild herausgesucht, das ich besser für Augenübungen halte, weil du in allen Distanzen Objekte vorfindest (Nahsicht, Mittelsicht und Fernsicht). Gerade im Mittelfeld befinden sich schön viele Bäume. Und hier kannst du auch auf Bärenjagt gehen.


Ich finde es auch am angenehmsten, wenn ich möglichst viele Objekte in unterschiedlichen Entfernungen habe. Dann ist man nicht gezwungen, in die Weite zu sehen, die oft zu unscharf ist um zu üben. Eine leichte Unschärfe ist am besten; wenn man die wegbekommt, dann kann man seinen Blick auf ein weiter entferntes Objekt lenken.
Am Wochenende war schönes Wetter; da hat das ganz hervorragend geklappt:)

Grüße
Mrs.Robinson
Mrs.Robinson
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2010 13:38

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast