Heute war ich glücklich als.... Tagebuch des Glücks

Beschreibungen von Augentraining-Übungen, Bilder, usw.

Heute war ich glücklich als.... Tagebuch des Glücks

Beitragvon merukando » 15.02.2013 13:52

Hallo liebe Mitstreiter

Der Mensch tendiert dazu, sich die negativen Dinge zu merken und im Gedächtnis zu behalten.

Warum gerät all das Positive so schell in Vergessenheit?

Ich habe ich mir nun eine Art Tagebuch zugelegt, indem ich NUR positive Dinge Erlebnisse, Erfahrungen und Lebenseinstellungen festhalte. Ich verwende dafür nicht nur irgendeinen Block sondern ein wunderschönes Büchlein mit Verzierungen im paperback-style. Dadruch bringe ich meinen Gedanken eine Art Wertschätzung entgegen.

Gestern habe ich mit dem Schreiben angefangen und es hat mir eine unheimliche Freude bereitet mich an all die Dinge in den letzten Monaten zu erinnern, die mich glücklich gemacht haben.

Sollte ich einmal einen schlechten Tag haben, kann ich das Büchlein zur Hand nehmen und mich an all die wundervollen Dinge erinnern, die ich erleben durfte. Dann sieht die Welt nicht mehr ganz so duster aus. ;-)


liebe Grüße

Merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 623
Registriert: 05.02.2013 15:09

Heute war ich glücklich als.... Tagebuch des Glücks

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon lukita » 10.07.2013 10:07

Eine schöne Idee! Nutzt Du es noch?

Ich habe mal das Glückstagebuch von Eckart Hirschhausen geschenkt bekommen... http://www.hirschhausen.com/shop/ Als es voll war, wollte ich die Idee in mein normales Tagebuch übernehmen. Das hat nicht geklappt. Die negativen Dinge wollten/wollen auch ihre Aufmerksamkeit. Und im Nachhinein ist es spannend zu lesen, wie ich sie immer wieder überwunden habe.

In mein normales Tagebuch schreibe ich seit Beginn der Pubertät. Da ich in der Zeit auch kurzsichtig wurde, finden sich dort auch einige Anhaltspunkte, was damals bei mir mental so alles los war.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Beitragvon merukando » 10.07.2013 16:47

Hallo Lukita,

nein, ich nutze es nicht mehr, aber durch das Buch habe ich gelernt, den schönen Dingen im Leben mehr Aufmerksamkeit und Bedeutung zu schenken und die schlechten Dinge (vorwiegend Kleinigkeiten, über die ich mich früher aufgeregt habe) schneller zu vergessen, sie in Relation zum großen Ganzen zu sehen und gelassener mit ihnen umzugehen.

viele Grüße

merukando
Umgib Dich mit dem, was du selbst sein willst, hab höhere Ansprüche an Dich selbst, setze diese Ansprüche um, koche Dein Essen selber und lebe zuckerfrei
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 623
Registriert: 05.02.2013 15:09


Zurück zu Übungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron