Ich bin jetzt auch dabei!

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Ich bin jetzt auch dabei!

Beitragvon Seh-Teufel » 23.10.2007 16:27

Hallo ich möchte mal kurz etwas über meine bisherigen Augentrainingserfahrungen berichten.

Anfangs trug ich als Kontaklinsen die Stärke
L:-1,25 und R:-1,0

Angefangen mit Augen bzw. Sehtraining hab ich so gegen Anfang August.
Eigentlich nach etwas ganz anderem suchend was mit Augen zu tun hat ( weiß leider nicht mehr genau was es war) stieß ich auf einige Seiten zum Thema Augentraining.
Hab mich dann erst mal schlau gemacht und etwas weiter gesucht und stieß auf viele interessanter Seiten - darunter auch dieses Forum.
* Auch wenn ich leider anmerken muss das vieles was man im Internet zu diesem Thema findet lediglich esotherischer blödsinn ohne jeden halt ist*

Von euren beschriebenen Fortschritten motiviert fing ich nun mit augentraining und dem Umstellen meiner Sehgewohnheiten an.

Dabei befolgte bzw. befolge noch immer folgende Punkte

Beim längeren Lesen konsequent alle 2 Seiten oder alle 2 Minuten in die Ferne schauen und den Augen ausreichend zeit zum relaxen zu geben.
Bei längeren Lesearbeiten bzw. am Computer eine leichte Lesebrille (+1) tragen (allerdings trotzdem alle paar minuten in die Ferne gucken... :wink: )
Und natürlich die Übungen

schon nach ca. 2 Wochen Training merkte ich das mein linkes Auge irgendwie anstrengungen hattte beim lesen bzw. längeres lesen führte gar zu kopfschmerzen
Draus schloss ich das meine LInse zu stark sein könnte und probierte mal eine -1 dpt LInse aus die ich ja wegen meinem Rechten Auge noch vorrätig hatte
Nach einiger Eingewöhungszeit ( ca 3. Tage) kam ich damit prima zurecht und konnte schon alles wieder zumindest ausreichend scharf sehen
Nachem ich diese Linsen eine Zeitlang trug kam ich mit ihnen auf einer Sehtafel auf 100 Prozent

Und so kaufte ich mir 0,75er linsen die ich auf beiden Augen trug.
Die hab ich etwa einen MOnat getragen und kam auf 100 Prozent visus und dann gings in den Urlaub

Während des gesamten Urlaubs trug ich keine LInsen oder Brille und dank der ausreichenden Sonnenstrahlung stehlte die Sehschwäche auch kein ernstes Problem dar.
Jetzt wieder zurück hab ich mir nun -0,5 er linsen bestellt und warte gespannt darauf das das packet endlich kommt.
Ich bin gespannt wie ich mit den neuen Linsen zurechtkommen werde...


Ach übrigens noch eine Frage: Die Sehschärfeveränderungen die ich an mir bemerke sind eher konstanter art statt diese Sekundenbruchteilartigen Momente scharfen sehens ( die hat ich nur ganz am anfang)
Die meisten hier im Forum berichten namlich immer wieder von diesen kurzen Momenten.
Vielleicht fällts mir allerdings auch einfach nicht so extrem auf da ich nicht so stark kurzsichtig bin.
Nur wenn ich mit den Augen einmal kurz ganz stark nach Rechts oder LInks gucke seh ich für einige Sekunden etwas schärfer und direkt nach akkomodationsübungen

Edit: Der Anfang
Ok also ich möchte hier mal die Geschichte Nachtragen wie ich zum Augentraining kam und meine Augen bereits trainierte ohne es zu merken:
Lange Zeit trug ich eine -1,5 und -1 Brille und sah damit eigentlich relativ schlecht: Teilweise führe ich das auf schlechte Arbeit des Optiker zurück aber ich war wohl ein gutes Stück über meiner alten Stärke- auf jeden Fall wohl 0,5 dpt höher - wenn nicht noch mehr. Allerdings ziemte ich mich zum Optiker zu gehen und wollte keine stärkere Brille

Dann fing ich an Kontaktlinsen zu tragen - ohne meine Stärke nachmessen zu lassen und alles veränderte sich total:
Ich machte mir Sorgen da ich die KL nicht mehr ausziehen kann wie eine Brille könnte sich meine Stärke weiter verschlechtern: Deshalb veränderte ich meine Sehgewohnheiten und machte durch häufige Nah Fern Sprünge schon eine Vorform von Augentraining. Auch sah ich mit den Kontaktlinsen viel öfter in die Ferne und entspannte dabei viel mehr.
Nach und Nach sah ich mit den Linsen immer besser und besser - dachte mir irgendwie nichts dabei. ( der zeitraum waren mehrer Monate)
Irgendwann bekam ich dann mit meinem Linken dominateren Auge probleme in der Nähe scharfzustellen.
Zuerst dachte ich es wäre ein Produktionsfehler einer zu stark geratten LInse und öffnete schließlich eine neue 1,5 er Monatslinse:
Die Probleme blieben bestehen.

Irgendwie dachte ich das da was nicht stimmen kann und kaufte mir auf gutdenken einfach mal eine Schachtel -1,25er Kontaktlinsen.
Die Beschwerden waren verschwunden und nach 2 Tagen sah ich in der Ferne mit den Linsen genauso scharf wie zuvor.
Etwas verwundert darüber suchte ich dann im Internet wie diese Veränderung zu erklären sei:
Dabei fand ich dann diese Seite und mir wurde klar das ich schon eine leichtere Form von Augenübungen gemacht habe ohne zu wissen das ich wirklich trainiere . Bzw. damals dachte ich nur durch solche Sprünge die verschlechterung vielleicht etwas aufhalten zu können.
Heute bin ich eines bessern belehrt.
So kam ich zum Augentraining: Wenn ich schreibe das mit die 1,5 zu stark waren bezieht sich das alos auf den Beginn des RICHTIGEN Augentrainings und nicht auf meinen schlimmsten Werte
Zuletzt geändert von Seh-Teufel am 17.06.2008 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Seh-Teufel
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 124
Registriert: 23.10.2007 16:03

Ich bin jetzt auch dabei!

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Adlerauge » 23.10.2007 17:40

Hallo

toll das du schon solche Erfolge erziehlt hast.
Wenn du so weitermachst brauchst ja bald keine Brille mehr :D
Bei solchen werten würde ich glaub ich nur noch ne Brille aufsetzen wenn`s wirklich nicht anders geht,Autofahren usw.
Viel Spass noch hier :)
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon Seh-Teufel » 23.10.2007 17:50

Das Problem damit ist immoment das ich keine Brille mehr hab in meiner Stärke :wink:
Und solange die Verbesserungen so schnell gehen würde sich das preislich auch nicht lohnen...
Wobei wenn ich mit meinen Linsen auf 0,5 konnstant bin werd ich mir wohl ne 0,5er brille holen.
die hohl ich dann mit und benutz sie wirklich nur wenns nicht mehr anders geht.
Aber erst mal werden jetzt 0,5 er Linsen getragen bzw. ausprobiert hab
Seh-Teufel
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 124
Registriert: 23.10.2007 16:03

Beitragvon peddy » 23.10.2007 20:03

* Auch wenn ich leider anmerken muss das vieles was man im Internet zu diesem Thema findet lediglich esotherischer blödsinn ohne jeden halt ist*

Gerade im Internet sollte man alle Informationen kritisch unter die Lupe nehmen, aber Glaube versetzt bekanntlich Berge und der Zweck heiligt dann vielleicht doch manchmal aller Mittel???
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Wahala » 23.10.2007 20:07

Hi Seh-Teufel,

du hast ja beneidenswerte Werte... :wink:

Herzlich willkommen hier, du bist das 100. Mitglied..wenn das mal kein Glück bringt.. :D

Wenn ich solche Werte hätte, würde ich keine Brille mehr aufsetzen, geschweige denn mir Kontaktlinsen in die Augen machen. Vielleicht eine Brille zum Nachts Autofahren, aber sonst..ohne..**träum**

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Adlerauge » 23.10.2007 21:10

Seh-Teufel hat geschrieben:Wobei wenn ich mit meinen Linsen auf 0,5 konnstant bin werd ich mir wohl ne 0,5er brille holen.
die hohl ich dann mit und benutz sie wirklich nur wenns nicht mehr anders geht.
Aber erst mal werden jetzt 0,5 er Linsen getragen bzw. ausprobiert hab




Das hört sich doch gut an.Bei dem Tempo was du vorlegst sollte es ja bald soweit sein :)
Is schon toll das es bei dir so hinhaut.Gibt wiedermal nen bischen Hoffnung,na Wahala?
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon schwaderer » 23.10.2007 22:42

Hi Seh-Teufel,

deine fortschritte klingen gut - auch ich wuerde dir raten brille/linsen nur noch zu tragen wenn absolut notwendig -

was mich interessieren wuerde - wie lange traegst du brille ? und wie haben sich deine werte entwickelt ... als von erster brille bis zu deinen werten bei übungsbeginn?

gruss und weiterhin so tollen erfog

Uli
schwaderer
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 21.10.2007 15:42
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nicole » 24.10.2007 07:01

Hallo Sehteufel,

herzlich willkommen auch von mir.

Würde mich jetzt auch interessieren, wie lange du schon diese Werte hast und über welchen Zeitraum sie sich entwickelt haben.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Claudio » 24.10.2007 19:44

Hallo Seh-Teufel

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum. 8) Als 100. Mitglied bekommst du ein beliebiges Augentraining Buch deiner Wahl geschenkt.

Liebe Grüsse
Claudio
Benutzeravatar
Claudio
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 94
Registriert: 19.11.2006 00:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon peddy » 24.10.2007 20:09

Hallo Seh-Teufel,

ich gratuliere dir zum Gewinn eines Buches. Na das hättest du dir sicher auch nicht träumen lassen :wink:


PS Also Leute macht Werbung für unser Forum, denn wer weiss was der 1000 User alles bekommt :grübel:
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Foley » 24.10.2007 21:24

Herzlich Willkommen Seh-Teufel!

Und herzlichen Glückwunsch zu deinen Fortschritten und natürlich zu deinem Buch!

Ich finde deine Fortschritte wirklich motivierend.

Schöne Grüße vom 99. Mitglied :wink:
Foley
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2007 21:14

Beitragvon sven » 25.10.2007 00:20

peddy hat geschrieben:Hallo Seh-Teufel,

ich gratuliere dir zum Gewinn eines Buches. Na das hättest du dir sicher auch nicht träumen lassen :wink:


PS Also Leute macht Werbung für unser Forum, denn wer weiss was der 1000 User alles bekommt :grübel:


Der 1000ste bekommt ne LASIK ... :twisted:

War nen doofer Scherz sorry ;)
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon peddy » 25.10.2007 15:05

Der 1000ste bekommt ne LASIK ... Twisted Evil

Der ist gut. Ich musste erst mal herzhaft lachen :mrgreen:
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Seh-Teufel » 25.10.2007 18:49

Wow da meld Ich mich nur ganz normal in einem Forum an und plötzlich gewinn ich ein Buch... kanns noch garnicht richtig glauben :wink:


Nun gut hatte jetzt die letzten Tage die - 0,5 linsen an... War etwas enttäuscht irgendwie hatte ich erwartet das ich nach diesen 2 wochen Zeit ohne Sehhilfe die Linsen reinwerf und direkt scharf sehe :roll:

Es geht allerdings. ich konnte heute schon so grob alles wichtige erkennen und hatte das Gefühl etwas besser zu sehen als gestern.

Zu dem gar keine Brille tragen: DAs Problem liegt darin das ich ja noch nicht richtig auf 0,5 bin sondern mich erst daran gewöhnen muss :wink:
muss mal schauen wie schnell das jetzt funktioniert

Meine erste Brille bekam ich mit ca. 13 Jahren mit den Weten R: -0,75 und L -1,25 die wurde dann irgenwann zu R:-1 und L -1,5
wobei ich sagen muss das mir die -1,5 nie so richtig gepasst haben und ich die schon von anfang an zu stark fand. Deshalb benutze ich um realistisch zu bleiben lieber den Startwert -1,25

Diese Stärke trug ich dann auch als Kontaklinsen als ich Anfang von diesem Auguts mit einigen Übungen anfing.
Seh-Teufel
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 124
Registriert: 23.10.2007 16:03

Beitragvon Seh-Teufel » 02.11.2007 17:01

Also das Buch ist heute gekommen. Dankeschön nochmal an das Forum und speziell Claudio
Hab heute schon den ganzen Tag gelesen - allerdings natürlich immer schön Entspannungspausen gemacht

Die -0,5 er linsen hatt ich jetzt ein paar Tage an... da ich allerdings das gefühl hatte das mein linkes auge zu stark unterkorrigiert trag ich immoment die Werte:
L:-0,75 und R:-0,5

Ich seh damit schon recht gut... natürlich noch nicht perfekt aber das wird schon noch
Ich hab auch vor auf diesen Werten jetzt eine längere Pause einzulegen und sie länger zu tragen.. schließlich sind dieses Werte quasi schon die halbierung meiner alten Diptrin zahlen :wink: - außerdem möcht ich ganz sicher gehen das meine WErte stabiel sind bevor ich weiter runter gehe.

Ich bin immoment am überlegen mir in diesen Werten eine Brille zu bestellen.
Dann kann ich auch mal die Korrektur abnehmen.
Außerdem bekomm ich manchmal in diesen trockenen winterräumen etwas augenschmerzen weil durch die linsen meine augen austrocknen...
bzw. hab ich gestern zum ersten mal so richtig bemerkt als ich woanders zu besuch war... war furchbar unangenehm... hab mir dann etwas leitungswasser in die augen gesprenkelt und dann gings wieder
Im Sommer hatte ich nie probleme mit den linsen.
Ich bin am überlegen mir deshalb einen Luftbefeuchter zu kaufen um das zumindest bei mir zu hause etwas auszugleichen

Edit: Hatte ich ganz vergessen:
Wollt mal noch Fragen ob ihr vielleicht eine Handelskette oder Drogeriemarktkette kennt bei der noch vorgefertigte Brillen gegen Kurzsichtigkeit verkauft werden?
Zuletzt geändert von Seh-Teufel am 07.11.2007 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
Seh-Teufel
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 124
Registriert: 23.10.2007 16:03

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste