Kai ist auch voll dabei =)

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon Nicole » 06.04.2008 15:04

Hallo Kai,

K11 hat geschrieben:Ich habe gelesen, dass formstabile Linsen besser fürs Auge sind, weil sie sauerstoffdurchlässiger seien - stimmt das? :roll:


Ja, das stimmt.
Aber:
Formstabile Linsen sind für 1 1/2 bis 2 Jahre ausgelegt (manche auch für länger).
So kommen sie NICHT in Frage, wenn man Sehtraining betreibt und immer wieder die Stärke abschwächen möchte.
Dafür sind die Linsen zu teuer....

Formstabile Linsen schwimmen auf dem Tränenfilm, wenn sie gut angepasst sind. Von daher wird über den Tränenfilm immer Sauerstoff auf die Hornhaut gelangen.
Deshalb sind sie weichen Linsen vorzuziehen, will man jeden Tag lange Linsen tragen.

Heutzutage gibt es zwar die modernen Silikonhydrogellinsen, aber die kommen an die Formstabilen noch nicht wirklich ran, was die "Gesundheit" für die Augen betrifft.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Vorherige

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron