KL-Werte umrechnen

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

KL-Werte umrechnen

Beitragvon sonni2004 » 27.04.2011 09:48

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob und wenn ja, wie man KL-Werte auf Brillenwerte umrechnen kann?

Meine leicht unterkorrigierten KL-Werte sind
R -5,00 -1,25 180°
L -4,25

Habe schon in den Forumseinträgen gesucht, aber leider nichts diesbzgl. gefunden. Wenn das Thema doch schon mal da war, dann freue ich mich auch über den Link sehr :)

Herzliche Grüsse,
sonni
sonni2004
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.12.2010 14:58

KL-Werte umrechnen

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 27.04.2011 11:42

Hallo sonni,

es gibt zwar Schätztabellen, aber die hauen genausowenig hin, wie die Schätztabellen zum Visus und den Dioptrienwerten.

Am einfachsten wäre es, mal nach einem Tag ohne Linsen zu einem Optiker zu gehen und dort einen Sehtest machen.

lieben Gruß
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sonni2004 » 27.04.2011 14:06

hallo nicole,

vielen dank für deine antwort.

hintergrund ist meiner frage ist, dass ich kürzlich im urlaub 2,5 wochen lang sehr intensiv diese leicht unterkorrigierten linsen getragen habe. am ende des urlaubes hatte ich den eindruck, ich sehe richtig gut und sehr scharf damit. nachdem ich wieder 1 woche zuhause war, hatte ich den eindruck, dass ich - auch wenn ich linsen trage - plötzlich deutlich häufiger als im urlaub unscharf sehe. als erklärung ist mir nur eingefallen, dass ich in dieser einen woche hier sehr viel brille getragen habe.

die brille sollte ebenfalls leicht unterkorrigiert sein und hat folgende werte (stand feb 2011):
R -5,50 -2,00 180°
L -4,75 -0,25 150°

Die KL-Werte als Vergleich nochmal:
R -5,00 -1,25 180°
L -4,25

kann es aus deiner sicht sein, dass die brille in so kurzer zeit dazu führt, dass meine sehleistung wieder schlechter geworden ist? oder ist das der schwindende 'urlaubserholungseffekt'? ;)

wollte mir nämlich gerade in ein 2. gestell die gleichen gläser wie oben einpassen lassen - bin jetzt aber unsicher geworden...

lieben gruß,
sonni
sonni2004
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.12.2010 14:58

Beitragvon Nicole » 27.04.2011 14:36

sonni2004 hat geschrieben:hintergrund ist meiner frage ist, dass ich kürzlich im urlaub 2,5 wochen lang sehr intensiv diese leicht unterkorrigierten linsen getragen habe. am ende des urlaubes hatte ich den eindruck, ich sehe richtig gut und sehr scharf damit.


Guck mal, das passt zu dem hier:

Oft wird uns berichtet von Menschen, bei denen die Brille - z. B. während des Urlaubs – kaputt gegangen ist, dass sie z.B. nach einer Woche perfekt gesehen haben und keine Brille mehr brauchten – auch durch die Entspannung.

von hier

Ich würde beim Optiker messen lassen - und zwar auf einen Visus von 0,8 für die neue Brille.
Dann hast du Spielraum für Verbesserungen.

Das mit dem Urlaub ist im Prinzip auch das, was Bates sagt, wenn er von Entspannung schreibt.
Palmieren ist eine Art von Entspannung, die man mehrmals im Alltag für die Augen machen kann. :D

lieben Gruß
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast