Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon Chazo » 16.09.2015 17:50

Hallo zusammen,

kurze Vorgeschichte:
Ich bin jetzt 20 Jahre alt, trage seit ca. 11 Jahren eine Brille.
Meine aktuelle Brille habe ich seit ca. 3 Jahren, m.M.n. sind die Werte -1,25 bei beiden Augen.
Beim Autofahren habe ich seit ca. einem halben Jahr gemerkt, das bei geschlossenem linken Auge die weit entfernten Schilder unscharf sind, mir war daher klar das die Werte nicht mehr in Ordnung sind.
Vor 2 Monaten dann einen Gutschein für eine Sonnenbrille bekommen, beim Optiker messen lassen: -1,25 links, -1,75 rechts (Kein Zyl.)
Mit dieser Brille kann ich jetzt auch ziemlich gut sehen, benutze sie aber nur im Auto.

Nun möchte ich mich bei der Polizei bewerben, wie einige andere zuvor hier auch.
Daher war ich vorgestern beim Gutachten. Soweit war auch alles in Ordnung. (Farbsinn, Dämmerungssehen, Gesichtsfeld etc.)
Leider hats beim Visus nicht gereicht. Links 0,4 , Rechts 0,25. Benötigt sind allerdings 0,3 auf beiden.
Der Augenarzt meinte die 0,25 wären schon rausgequetscht und ich hätte wahrscheinlich eher 0,2, daher keine Möglichkeit mir diese 0,05 noch zu geben.
Sein Vorschlag war allerdings, einen erneuten (kostenlosen) Test später zu machen und dann ein erneuten Befund ausgestellt bekommen, seiner Meinung nach waren es auch keine guten Bedingungen.
D.h. es war bereits Nachmittags, alle anderen Teste wurden zuvor gemacht (Mit Brille! Obwohl nicht richtige Werte...) und daher waren meine Augen kaum ausgeruht.

Nun habe ich im Internet gesucht wie ich vielleicht kurzfristig meinen Visus verbessern kann, damit ich beim nächsten Test auch ja nicht unter die 0,3 komme, nochmal Geld ausgeben möchte ich nicht. (>100€ Kosten für ein solchen Befund)
Daher mich hier schon etwas eingelesen, leider ist das Augentraining ja anscheinend eine intensivere Sache die über mehrere Monate hinweg geht.
Das ganze finde ich auch super, immerhin muss ich wahrscheinlich bald beim Polizeiarzt den Test wiederholen und da müssen die Werte auch noch in Ordnung sein.

Allerdings bräuchte ich eine realistische Einschätzung, was die Übungen bei mir bringen können. Der nächste Termin ist wahrscheinlich in spätestens 2-3 Wochen.
Ich arbeite den ganzen Tag am Monitor, habe dort heute schon einmal meine Brille abgesetzt und im leicht unscharfen Bereich gelesen.
Dazu ein paar mal meine Augen kreisen und hin und her bewegen lassen. Außerdem viel bewusst geblinzelt.
Gefühlt konnte ich (mit Augen zukneifen) schon etwas mehr sehen als vorher, es war beim Zukneifen ein kurzer Moment wo ich einen kleinen Bereich ziemlich scharf sehen konnte, leider schwer dies zu halten und dann auch beim Test so hinzubekommen.

Daher erbitte ich vielleicht ein paar Tipps, womit ich kurzfristig anfangen kann, auch wenn ich mich natürlich nach und nach mehr einlese. :D

Gruß
Chazo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2015 17:33

Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon lukita » 16.09.2015 19:08

Wenn Du zuhause mal überprüfen willst, welchen Visus Du unter welchen Bedingungen erreichen kannst, sind die Sehprobentafeln hilfreich:
sehtafel-mit-visusschritten-von-01-bis-ueber-10-t184.html

Chazo hat geschrieben:Gefühlt konnte ich (mit Augen zukneifen) schon etwas mehr sehen als vorher, es war beim Zukneifen ein kurzer Moment wo ich einen kleinen Bereich ziemlich scharf sehen konnte, leider schwer dies zu halten und dann auch beim Test so hinzubekommen.


Mit Zukneifen der Augen bringst Du zusätzlichen Stress in die Augenpartie und dadurch kann Dein Sehvermögen noch schlechter werden.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 457
Registriert: 05.05.2013 23:38
Wohnort: Rheinland

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon TMN » 17.09.2015 19:00

lukita hat geschrieben:Mit Zukneifen der Augen bringst Du zusätzlichen Stress in die Augenpartie und dadurch kann Dein Sehvermögen noch schlechter werden.

Sollte der gute Mann in dem Video etwa etwas falsch gemacht haben?

https://www.youtube.com/watch?v=sAF07V_FWe8
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 349
Registriert: 21.04.2012 16:21

727

Beitragvon Flo » 18.09.2015 11:25

[Chazo] Gefühlt konnte ich (mit Augen zukneifen) schon etwas mehr sehen als vorher, es war beim Zukneifen ein kurzer Moment wo ich einen kleinen Bereich ziemlich scharf sehen konnte, leider schwer dies zu halten und dann auch beim Test so hinzubekommen.

[lukita] Mit Zukneifen der Augen bringst Du zusätzlichen Stress in die Augenpartie und dadurch kann Dein Sehvermögen noch schlechter werden.

[TMN] Sollte der gute Mann in dem Video etwa etwas falsch gemacht haben?

lukita und Richard Curtis (der gute Mann in dem Video) sprechen von zwei unterschiedlichen Dingen.

Das, wovor lukita warnt, ist das "Kneifen", also die typische Fehlsichtigenstrategie, mittels (mehr oder weniger angestrengter) Verschmalung des Bereiches zwischen den Augenlidern, durch den Licht durch die Pupille auf die Netzhaut fällt, auf einen engen Spalt, einen Lochbrilleneffekt hervorzubringen und so zu einem schärferen Seheindruck zu gelangen – allerdings ohne dass die eigentliche Fehlakkommodation dadurch angegangen würde. Wird das zur "schlechten Angewohnheit", kann es naturgemäß die bereits vorhandenen Probleme beim Scharfsehen vergrößern.

Die von Richard ab 4:07 beschriebene augengymnastische Übung, auf die TMN sich bezieht – also das abwechselnde starke Zupressen und weite Aufreißen der Augen(lider) bzw. "Einkrumpeln" und "Langziehen" der Wangenpartie – zielt dagegen darauf ab, Verspannungen und chronische Anspannungen, die sich im Augen(lid)- und Wangenbereich angestaut haben, abzubauen bzw. aufzulösen und die Durchblutung zu fördern; es ist also, wie er selbst sagt, als Mittel zur Relaxation der Augenpartie und gegen chronische Tränensäcke ("bagginess under the eyes") gedacht.

Viele Grüße, Bild
Flo
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon Chazo » 18.09.2015 21:42

Hallo,

danke ich werde mal mit den Tafeln testen.

Das Zukneifen ist natürlich kein Trainingsbestandteil :D
Das ganze war eher ein Test, wie viel ich denn so ohne Sehhilfe nach einem Tag Training sehen kann. Denn im Fall der Fälle - der Sehtest - muss natürlich das letzte bisschen Visus mittels Zukneifen rausgeholt werden.
Denn der geht ja nur eine kurze Zeit. :wink:

Die Übungen im Video mache ich zurzeit eigentlich genau so, habe mir eine App geladen, die ziemlich genau die selben Übungen vermittelt.
Damit trainiere ich jetzt täglich 2-3x und hoffe das das ganze dann bis zum 05.09. passt.
Chazo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2015 17:33

728

Beitragvon Flo » 19.09.2015 10:49

Hallo Chazo.

danke ich werde mal mit den Tafeln testen. // Das Zukneifen ist natürlich kein Trainingsbestandteil :D // Das ganze war eher ein Test, wie viel ich denn so ohne Sehhilfe nach einem Tag Training sehen kann. Denn im Fall der Fälle - der Sehtest - muss natürlich das letzte bisschen Visus mittels Zukneifen rausgeholt werden. // Denn der geht ja nur eine kurze Zeit. ;)

Wie Du meinst. Aber sei gewarnt: Wenn der prüfende Augenarzt sein Handwerk auch nur einigermaßen versteht, wird er ein waches Auge darauf haben, dass Du nicht schummelst. (Augen-Zusammenkneifen beim Sehtest gilt nämlich ganz zurecht als Schummelversuch.) Besser ist es, wenn Du gar nicht erst versuchst zu tricksen bzw. es zu versuchen brauchst. Du hast ja noch fünfzehn Tage Zeit bis zu dem Sehtest. Wenn Du in der Zeit bis dahin fleißig übst (zum Beispiel auch an Sehtafeln) und dabei nicht wirklich alles falsch machst, was man falsch machen kann, solltest Du auch so wieder einen Visus von mindestens 0.3 (auf jedem Auge einzeln und mit beiden Augen zusammen) locker erreichen bzw. überschreiten können.

In jedem Falle viel Glück. Bild
Flo
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon Chazo » 19.09.2015 11:32

Hallo,

danke dir. :D Zumindest beim Polizeiarzt ist Zukneifen erlaubt.
Ich werde allerdings fleißig üben, das es auch ohne klappt.
Chazo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2015 17:33

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon Chazo » 05.10.2015 12:21

Kurze Rückmeldung von mir:

War heute morgen beim Arzt, Links: 0.5, Rechts: 0.4. :D
Die letzten 60 Stunden keine Brille aufgehabt.

Hat super geklappt, ich werde immer mal wieder Augenübungen machen und hier mitlesen, damit die Werte sich auch beim Polizeiarzt halten!
Chazo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.09.2015 17:33

Re: Kurzfristig zum Sehtest [Chazo]

Beitragvon lukita » 05.10.2015 12:45

Chazo hat geschrieben:War heute morgen beim Arzt, Links: 0.5, Rechts: 0.4.

Na, dann hast Du es ja geschafft! Glückwunsch! :clap:
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 457
Registriert: 05.05.2013 23:38
Wohnort: Rheinland


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste