leichte Verbesserung

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

leichte Verbesserung

Beitragvon Hiasl » 30.06.2009 11:08

hallo ans Forum!

Ich bin ein ziemlicher Maulwurf, und in meiner Verzweiflung hab ich mich im Internet auf eine Forschungsreise gemacht, was man gegen meine hohen Dioptrien tun kann und bin dabei auf die Bates-Methode gestoßen.

Seit Volksschulzeiten hat sich meine Kurzsichtgkeit immer weiter verschlechtert, und irgendwann bin ich angekommen bei L -9,5 zyl +1,0 und R -9,0 zyl +1,0

Nun wurde mir seit jeher von Augenärzten und meiner Famile eingeredet dass das alles erblich ist und man nichts dagegen tun kann. Ich hab das nie so recht geglaubt, denn wie ist es überhaupt möglich dass sich starke Kurzsichtigkeit im Laufe der Evolution überhaupt durchgesetzt haben soll? Als es noch keine Brillen gab, wäre doch so ein Maulwurf wie ich völlig hilflos gewesen!

Nun ja, seit September habe ich eben die Bates-Methode in die Praxis umgesetzt und bei einem Sehtest Ende Februar hatte ich tatsächlich bessere Werte, wenn auch nur leicht bessere: L -9,0 zyl + 0,5 und R -8,75 zyl +0,5. Und mittlerweile kommt es mir vor als ob meine Brille schon wieder etwas zu scharf ist.

Was es für mich halt besonders schwer macht ist dass man gegen so viele Widerstände ankämpfen muss. Niemand glaubt einem das und ich werde sogar manchmal heruntergemacht, weil ich diesen "Eso-Müll" glaube. Wie geht ihr mit solchen Widerständen um?

Und wie schnell sind bei Euch die Verbesserungen gegangen?

lg, Matthias
Hiasl
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.06.2009 10:53

leichte Verbesserung

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon sven » 30.06.2009 12:41

Ich muss sagen ich rede mit meiner Umwelt nicht viel darueber. Ich hab einfach keinen Bock mehr auf diese Widerstaende.

Verheimlichen tue ich es trotzdem nicht Allerdings gibt es immer wieder so peinliche Momente, wenn die anderen merken wie schlecht ich eigentlich sehe.

Schoene Gruesse

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Krümelmonster » 30.06.2009 13:12

Das ist gut, dass das mal jemand anspricht... Ich erzähl das eigentlich auch niemandem... nur meinem besten Freunden und da meist auch nur denen die Kurzsichtig sind, wie ich. Die fangen dann oft auch an Augentraining zu mahen ; )...

Aber sonst erzähl ich das eigentlich niemandem, ausser es wird direkt angesprochen...

gruß
Maerz 2009: erste Aufnahme des Augentrainings :roll:

Zwischenzeit: ohne Brille herumlaufen aber kein richtiges Sehtraining :?


Dezember 2013: Wiederaufnahme des Sehen-Lernens :D
  • Bates lesen: bin dran... 8)
  • Erfolge: nach Palmieren verbesserte Sicht
Benutzeravatar
Krümelmonster
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 87
Registriert: 02.03.2009 19:51
Wohnort: Ravensburg


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast