Mary's Erfahrung

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Mary's Erfahrung

Beitragvon Mary » 22.02.2007 10:56

Hallöchen,
hab jetz ein bisschen Zeit euch meine Erfahrung zu schreiben. Mit 12 habe ich meine erste Brille bekommen es waren damals -2,75 Dioptrie, im Juli 2006 haben sich meine Augen von -4 Dioptrie um -0,25 Dioptrie verschlechtert .Anfang Januar 2007 habe ich von meiner Schwägerin eine CD mit einem Vortrag über Augentraining bekommen. Der Prof. Schdanow aus Nowosibirsk hat auch einige Übungen gezeigt mit denen ich dan fleissig angefangen habe nach ungefär einer Woche musste ich meine Brille von -4 Dioptrie ablegen, weil ich beim Tragen der Brille Schmerzen verspürte. Also zog ich meine vorherige Brille mit -3,75 Dioptrie an, das ging dann ne Zeit lang gut. Ca. zwei Wochen später hatte ich wieder Schmerzen diese Brille landete dann auch in der Schublade. Leider habe ich dan 1 Woche keine Brille mehr getragen weil ich die zweite Brille mit -3,25 die ich bekamm nicht finden konnte also lief ich dann ohne Sehhilfe rum war sehr anstrengend muss ich sagen :x Dann fand ich sie und konnte die Welt etwas klarer sehen leider noch ziemlich verschwommen. Ich bestellte mir ein Buch von Lisette Scholl (siehe unten) und fing an zu lesen (da ich nicht sehr gut Russisch kann und den Vortrag nicht so gut verstanden habe) sehr mühsam weil es viel Esoterik beinhaltet( und das muss nun wirklich nicht sein ) also filterte ich wo es ging und fing an mit ihren Augenübungen, es ging sehr schleppend voran weil ich nicht sehr motiviert war. Ab und an hatte ich klare Momente wo ich besser sehen konnte aber die blieben leider nicht lang. An den Wochenenden liess ich meinen Augen etwas entspannen indem ich ohne Brille rumlief.Ich forschte wo ich nur konnte im Internet nach und dann fand ich dieses Forum :D und ich fing wieder Feuer nur ich kann mich nicht durchringen lange am Stück zu trainieren da ich noch eine kleine Tochter habe die mir viel Zeit abverlangt. Gestern habe ich mir aus lauter Neugier mal die Augen messen lassen -4 Dioptrie . Ich dachte es wäre schon viel besser weil ich mit der ältesten Brille immer schärfer sehe. :cry:
Nebenbei bemerkt der Proffesor aus dem Vortrag gab noch ein Tipp zu Entschlackung der Augen: Propolistropfen für die Augen SEHR WICHTIG :!: Der Propolis darf nicht mit Alkohol entzogen werden da die Wirkung sich verschlechtert oder sogar verloren geht :!: :!: Habe versucht solche Tropfen zu finden in Deutschland noch keinen Erfolg gehabt in Nowosibirsk soll es sie geben, also hab ich mir das Rohprodukt bestellt und suche nach einem Rezept wie ich den Propolis flüssig bekomme ohne die Wirkstoffe zu vernichten. :) Nun ja das war mein Anfang ich hoffe das ich bald mehr Fortschritte machen kann und mich dazu durchringen kann öffter zu trainieren. :?
Dateianhänge
3499611740.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
# Broschiert: 288 Seiten
# Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: 2., Neuausg. (Juni 2001)
# Sprache: Deutsch
# ISBN-10: 3499611740
# ISBN-13: 978-3499611742
3499611740.03._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg (13.76 KiB) 3313-mal betrachtet
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Mary's Erfahrung

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Mary`s Erfahrung

Beitragvon Nicole » 22.02.2007 16:49

Hallo Mary,

Mary hat geschrieben:Mit 12 habe ich meine erste Brille bekommen es waren damals -2,75 Dioptrie


So fing es bei mir auch an. Genau in dem Alter und mit genau der Stärke in der ersten Brille.

Mary hat geschrieben:Gestern habe ich mir aus lauter Neugier mal die Augen messen lassen -4 Dioptrie . Ich dachte es wäre schon viel besser weil ich mit der ältesten Brille immer schärfer sehe. :cry:


Ja, das ist etwas, was wohl passiert, weil man "anders" sieht. Irgendwie schon besser, aber messbar ist die Veränderung des Sehens nicht in Dioptrien.
Dazu kommt noch das Starren beim Sehtest. Ich mag das gar nicht mehr. :(

Ich habe vom Optiker Werte, die gemessen wurden:
R:-1,75
L:-2,0
Das war im Oktober mit Migräne. :( Immerhin beruhigend, dass es nicht SCHLECHTER war als die letzte Messung vom Juli des Jahres. :wink:
Und deutlich besser als die Ausgangswerte vom März letzten Jahres.

Mary hat geschrieben:Nebenbei bemerkt der Proffesor aus dem Vortrag gab noch ein Tipp zu Entschlackung der Augen: Propolistropfen für die Augen SEHR WICHTIG :!: Der Propolis darf nicht mit Alkohol entzogen werden da die Wirkung sich verschlechtert oder sogar verloren geht :!: :!: Habe versucht solche Tropfen zu finden in Deutschland noch keinen Erfolg gehabt in Nowosibirsk soll es sie geben, also hab ich mir das Rohprodukt bestellt und suche nach einem Rezept wie ich den Propolis flüssig bekomme ohne die Wirkstoffe zu vernichten. :)


Hmmm.....irgendwo habe ich ein Buch über Propolis. Ob da Rezepte drin waren, weiß ich gar nicht mehr, weil ich Tropfen hatte - aber nicht für die Augen.
Ich such mal nach dem Buch oder mache mich sonstwie schlau, ob ich dazu etwas finde.

lieben Gruß
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Nicole » 23.02.2007 17:15

Es gab mal Propolistropfen ohne Alkohol von Medex Laibach.
Ich finde aber nichts weiter darüber, ob es die Firmal noch gibt?

Hier steht dabei "ohne Alkohol": *klick*

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Robert » 23.02.2007 21:43

Hallo,
Ja, das kennt man, der Sehtest beim Arzt. Ist bei mir auch so.Dachte es wäre schon viel weniger, aber nur 0,5 D.Kein Wunder bei dem Kunstlicht, und der Aufregung.Das persönliche Empfinden ist wohl deutlich besser.

Das mit den Propolistropfen macht mich neugierig, würde ich auch gerne versuchen :lol:

Robert
Robert
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: 18.02.2007 21:37
Wohnort: bei Würzburg

Beitragvon peddy » 24.02.2007 11:03

So fing es bei mir auch an. Genau in dem Alter und mit genau der Stärke in der ersten Brille.
Mary hat Folgendes geschrieben:
Gestern habe ich mir aus lauter Neugier mal die Augen messen lassen -4 Dioptrie . Ich dachte es wäre schon viel besser weil ich mit der ältesten Brille immer schärfer sehe.

Ich glaub in irgend einem Buch habe ich mal gelesen das viele Mädchen in diesem Alter ihre Brille bekommen. Dies bringt man mit dem Beginn der Pupertät in Verbindung.


Was der Sehtest angeht so habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht. Ich seh dort immer schlechter als ich dachte. Inzwischen ist mir dieser Test auch egal und ich verlaß mich lieber auf mein Empfinden. Entweder ich kann ein Autonummernschild aus 30 Metern lesen oder nicht. Da kann man sich nichts einbilden, wie viele Optiker böswillig behaupten.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Re: Mary`s Erfahrung

Beitragvon Mary » 24.02.2007 19:43

Nicole hat geschrieben:Hallo Mary,


So fing es bei mir auch an. Genau in dem Alter und mit genau der Stärke in der ersten Brille.


Hallo Nicole da haben wir ja was gemeinsam

Ja, das ist etwas, was wohl passiert, weil man "anders" sieht. Irgendwie schon besser, aber messbar ist die Veränderung des Sehens nicht in Dioptrien.
Dazu kommt noch das Starren beim Sehtest. Ich mag das gar nicht mehr. :(

Ich habe vom Optiker Werte, die gemessen wurden:
R:-1,75
L:-2,0
Das war im Oktober mit Migräne. :( Immerhin beruhigend, dass es nicht SCHLECHTER war als die letzte Messung vom Juli des Jahres. :wink:
Und deutlich besser als die Ausgangswerte vom März letzten Jahres.

Habe auch Migräne, aber habe noch nie gemerkt das es einen Enfluss auf die Sehstärke hat. Ach übrigens danke das du dir die Mühe gemacht hast und nach den Propolistropfen geschaut hast. Solche Tropfen habe ich auch schon gefunden und habe mich mal informiert wie diese hergestellt werden, die haben mir dan geantwortet das der Propolis zuerst mit Alkohol entzogen wird dann aber der Alkohol wieder rausgenommen wird :cry:
Hätte mich echt gefreut wenn es gäntzlich ohne Alkohol entzogen wird.
Wie ist es mit dem Buch welches du darüber hast, steht den ein Rezept für mich drin :?: :wink:
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon Nicole » 24.02.2007 19:46

Hallo Mary,

das Buch ist mir so noch nicht wieder in die Hände geraten. Ich kann morgen aber mal genauer schauen, wo es ist.
(Ist bei meinen vielen Büchern, die ich auch immer wieder gerne zur Hand nehme und in diversen Zimmern verteile, nicht ganz einfach. :wink: )

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Mary » 24.02.2007 19:50

peddy hat geschrieben:Ich glaub in irgend einem Buch habe ich mal gelesen das viele Mädchen in diesem Alter ihre Brille bekommen. Dies bringt man mit dem Beginn der Pupertät in Verbindung.Ich glaub in irgend einem Buch habe ich mal gelesen das viele Mädchen in diesem Alter ihre Brille bekommen.


Hallo Patrick,
jetz wo ich das mal von dir gelesen habe leuchtet es mir auch irgendwie ein in der Zeit hat mann ja auch grosse Hormonumstellungen.
:idea:
Was der Sehtest angeht so habe ich die gleichen Erfahrungen gemacht. Ich seh dort immer schlechter als ich dachte. Inzwischen ist mir dieser Test auch egal und ich verlaß mich lieber auf mein Empfinden. Entweder ich kann ein Autonummernschild aus 30 Metern lesen oder nicht. Da kann man sich nichts einbilden, wie viele Optiker böswillig behaupten.


Na das macht mir wirklich Mut weiter zu machen mit dem Augenfitness Danke :D
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon Nicole » 24.02.2007 20:19

Hallo Mary,

Frag doch hier mal nach wegen der Tropfen ohne Alkohol:
http://www.imkerei-feuerstein.de/?page=propolis

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 25.02.2007 11:04

Hallo Mary,

es freut mich, wenn ich ein wenig weiter helfen konnte. Es wäre doch gelacht, wenn wir von unseren Dioptien nicht runter kommen. :D
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Mary » 25.02.2007 14:57

Hallo Mary,

Frag doch hier mal nach wegen der Tropfen ohne Alkohol: http://www.imkerei-feuerstein.de/?page=propolis


Hallo Nicole,
danke für den Hinweis habe gerade an die Firma eine E-mail Anfrage geschrieben mal sehen was dabei herauskommt :wink:
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon Mary » 25.02.2007 14:58

peddy hat geschrieben:Hallo Mary,

es freut mich, wenn ich ein wenig weiter helfen konnte. Es wäre doch gelacht, wenn wir von unseren Dioptien nicht runter kommen. :D


Hi Patrick,
jo genau wir geben nich auf :lol: :!: :!:
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon Nicole » 25.02.2007 15:01

Hallo Mary,

die haben ein Gästebuch und es schien mir, als wenn sie bemüht sind, den Leuten auch Auskünfte zu geben. :D

Ich habe sonst nur gefunden, dass man sich vom Imker Propolis holen kann und in Wasser lösen kann - aber wie das gehen soll, weiß ich nicht. :?:

Ist ja normalerweise NICHT wasserlöslich.....

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Mary » 25.02.2007 15:11

Nicole hat geschrieben:Hallo Mary,

die haben ein Gästebuch und es schien mir, als wenn sie bemüht sind, den Leuten auch Auskünfte zu geben. :D

Ich habe sonst nur gefunden, dass man sich vom Imker Propolis holen kann und in Wasser lösen kann - aber wie das gehen soll, weiß ich nicht. :?:

Ist ja normalerweise NICHT wasserlöslich.....

lg
Nicole


Hallo Nicole,
ich habe aber von diesem Prof. Schdanov gehört, dass das Propolis wasserlöslich, fettlöslich und alkohollöslich ist :)
Benutzeravatar
Mary
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 20.02.2007 10:05
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon Nicole » 26.02.2007 06:28

Hallo Mary,

in meinem Buch sind keine Rezepte drin und es steht auch nichts darüber, wie man selbst Tropfen mit Wasser herstellen kann.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2836
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste