Mein Besuch beim AA und Frage

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Beitragvon emt » 09.02.2008 16:02

hallo nicole,

deshalb wirds auch so spannend für mich denn diesmal bring ich zum neuen AA meine 80 % brille ohne astigmatismus-korrektur mit - also selbst wenn sie messen haben sie schon mal reduzierte werte (zum glück).

und heute war ich das erste mal nach vielen vielen jahren (17?) mal wieder ohne linsen/brillen schwimmen.. herrlich ohne den ständigen stress die linsen ja nicht im wasser zu verlieren und schwimmbrillen ständig etc.. die brille brauchte ich nur bei der kasse und zum kabine finden .. danach hätt ich sie zwar mitgehabt aber das geht eh auch so (trotz ca. -5D) zu meiner freude.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 18:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon felix » 22.02.2008 20:23

hallo emt.

du warst schon bei der neuen augenärztin? wie wars? bin echt schon gespannt.
wo gibts das buch über sehlehrer in österreich? wie heißt das?´
ja genau, es ist 1 paar tageslinsen und 1 paar monatslinsen (-4,-4,25, das sind die wo r und l draufsteht) und eine einzelne monatslinse (-3,25). Kannst du mit den reinigungstabletten was anfangen? Hast du sie schon verwendet?
Ich war diese woche skifahren und habe daher das training ziemlich vernachlässigt. Und da habe ich schon deutlich gemerkt, dass die klaren momente nicht mehr vorhanden sind.
Insgesamt hat es aber auch gut getan, weil ich so gut wie nicht mit naharbeit konfrontiert war.
Das würde dann auch bedeuten, dass nach Beendigung des Trainings nicht mehr mit Erfolgen zu rechnen ist? Oder verhält es sich nur in der Anfangsphase so? Weil eigentlich weiß ich ja, dass die erzielten Ergebnisse im Normalfall schon dauerhaft sind.

lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon emt » 22.02.2008 20:33

hallo felix,

hab den augenarzt-besuch in der plauderecke ausführlich dokumentiert (unter AA-besuch ..). das buch über sehlehrer kenne ich nicht, hast du nur mal in einer nachricht erwähnt und hatte auf dich gehofft..

ich war zuletzt auch nicht so fleissig mit augentraining und hab vor allem viel zu viel gelesen + comp.arbeit. aber ich denke schifahren ist doch ein super augentraining! weit vorausschauen, horizonte erkunden .. viel draussen im tageslicht ..

ich hab bislang noch keine deiner linsen ausprobiert, weil ich grad das erste mal seit vielen vielen jahren seit über 2 wochen mit den reduzierten brillen bzw. nix unterwegs bin. also draussen gehen/radfahren sowieso jetzt ohne. denke das ist auch mal gut für die augen wenn sie mehr sauerstoff bekommen. doch dann werd ich sie gerne probieren - meine hoffnung wäre das sie ev. gut als computerlinsen verwendbar sind :) vielen dank für die linsen! die reinigungstabletten hab ich auch noch nicht probiert, hab auch selber welche im kasten liegen und verwend sie kaum da ich eh wegwerflinsen verwende, aber bei den monatslinsen zwischendurch könnt sichs schon auszahlen.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 18:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

Beitragvon felix » 22.02.2008 20:40

hallo emt.

ich kann mir jetzt überhaupt nicht denken, dass ich so ein buch erwähnt hätte....ich kenne jedenfalls keines.
werde gleich deinen bericht lesen

lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Vorherige

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron