Mein Weg zu klarem Sehen

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Mein Weg zu klarem Sehen

Beitragvon Knuddelknochen » 08.08.2017 20:37

Hallo liebe Leute!

Mein Name ist Bettina und jetzt stelle ich mich endlich einmal vor.

Ich bin Jahrgang 1992 und kurzsichtig mit leichtem Astigmatismus. Ich trug erstmals in der Grundschule eine Brille. Da ich sie jedoch nicht gerne trug, ließ ich das bleiben. So kam ich dann ganz gut zurecht (damals muss meine Sehschwäche noch nicht sehr ausgeprägt gewesen sein), bis etwa in der 7. oder 8. Klasse. Meine Fähigkeit, klar zu sehen, hatte sich inzwischen so weit verschlechtert, dass ich zwingend eine Brille für die Schule brauchte. Ich trug seitdem ständig meine Brille.

Über die Jahre wurde meine Kurzsichtigkeit noch etwas schlimmer. Ich war schließlich bei -3.0 und -4.0 Dioptrien. Dann stolperte ich irgendwann einmal über den Begriff des Natürlichen Sehens. Ich wurde neugierig und bekam bald darauf Janet Goodrichs Buch "Natürlich besser sehen" zu fassen. Seit Ende 2015 hat mich das Vorhaben, wieder Sehen zu lernen nicht mehr losgelassen und ich bin guter Hoffnung, dass ich es irgendwann einmal wieder kann!

Damals las ich Goodrichs Buch und begann auch, ein paar der Übungen in meinen Alltag zu integrieren. Ich kaufte mir eine unterkorrigierte Brille bei Fielmann und trug sie nur noch bei der Arbeit. Dann kam irgendwann eine Phase, in der ich nichts weiter tat, außer eben ohne Brille herumzulaufen.

Nun (Juli 2017) hat mich das Thema aber erneut gepackt, ich habe wieder zu Goodrichs Buch gegriffen (das ich ziemlich gut finde, übrigens) und mir ein kleines Programm erstellt, mit dem ich mich täglich beschäftige.

Außerdem recherchiere ich zur Zeit gerne noch mehr zum wieder Sehenlernen und möchte über verschiedene Themen dazu Artikel in meinem Blog verfassen (der eigentlich ein Fitness-Blog werden sollte, aber ich stehe noch am Anfang und im Moment zieht es mich in Richtung Augentraining.) Was haltet ihr von der Blog-Idee?

Ich denke, ich werde hier eine Art Tagebuch machen, allerdings eher in unregelmäßigen Abständen. Die nächsten Tage zeige ich euch mein Programm und bin auf eure Meinung dazu gespannt, denn ich glaube, ich kann noch viel lernen.

Bis bald und Grüße.
Bettina
Knuddelknochen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.10.2016 20:41

Mein Weg zu klarem Sehen

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Mein Weg zu klarem Sehen

Beitragvon ain-nescher » 10.08.2017 10:28

Herzlich Willkommen hier! Die Blogidee finde ich gut, gib doch dann mal den Link raus. Kennst du auch den Blog www.brillenpanda.de? Janet Goodrichs Buch finde ich auch sehr gut, es gibt noch andere Bücher und ich nehme mir jeweils das für mich passende raus.

Liebe Grüße
Ain
Brille mit 6: -3 Dioptrien
bis 18 Steigerung zu -8,5 Dioptrien + Astigmatismus entspricht nach Umrechnung -9 und -9,25 D
15.12.2016 Beginn des Augentrainings mit 48 Jahren
16.02.2017 Fernbrille -8 D, Nahbrille -7 D
24.03.2017 Fernbrille -7,5 D, Nahbrille -6,5 D
14.06.2017 Fernbrille -7,25 D, Nahbrille -6,5 D
ain-nescher
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: 06.01.2017 23:31


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron