Meine nicht erfolgreiche geschichte

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Meine nicht erfolgreiche geschichte

Beitragvon elkloso » 17.08.2009 19:34

Also, bin im Moment 15 und meine Augen verschlechtern sich manchmal. Habe keine Brille (der eitel^^) und dürfte so bei 1-1,5dpt stehn (hab mit mams Brille getestet). ICh hab eig. nur Akkupressur gemacht und Palmieren. Das einzige was ich bis heute merke ist, dass ich meine augen besser wahrnehme, spüre also wenn sie verspannt sind.

Wie sollte ich jetzt weiter machen?
elkloso
 

Meine nicht erfolgreiche geschichte

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Hasenfreak » 17.08.2009 23:55

Hallo :)
Ich bin 14 und mache eher selten Augentraining weil ich faul bin(leider)

Ich kann dir Sonnen empfehlen.
Also wenn die Sonne scheint,schau in die Sonne mit GESCHLOSSENEN Augen,das 5 Minuten lang,und mach dann deine Augen auf,und... Ein Wunder.
Mach das jeden Tag,das ist sehr gut für die Augen.
Nur ein Beispiel
Hasenfreak
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 07.01.2009 13:58

Beitragvon maddin » 18.08.2009 12:06

ich bin 17 und da ich auch sehr faul bin und keine übungen machen will setz ich einfach für die kurze distanz eine lesebrille ein zum lesen und wenn ich draußen bin eine rasterbrille...
es bringt schon was aber es dauert sehr lange...
aber besser als nix isses :)
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon elkloso » 21.08.2009 12:40

Mit rasterbilel wollt ich eig. nciht anfangen. Gibts sonst noch gute Übungen?
elkloso
 

Beitragvon NinaBerger » 21.08.2009 13:46

Rasterbrille ist cool, besonders für Emos.
NinaBerger
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 03.04.2008 08:20
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Hasenfreak » 22.08.2009 01:25

NinaBerger hat geschrieben:Rasterbrille ist cool, besonders für Emos.


Häh?
Hasenfreak
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 07.01.2009 13:58

Beitragvon NinaBerger » 23.08.2009 14:23

Emos sind emotionale Mobbingopfer.

Emos ritzen sich, tragen oft schwarze Klamotten, mitunter etwas unnahbar, ziemlich emotional. Neigen zu Rauchen und Saufen.

Da kann eine Lochbrille nicht schaden :)
NinaBerger
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 03.04.2008 08:20
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Hasenfreak » 24.08.2009 19:56

NinaBerger hat geschrieben:Emos sind emotionale Mobbingopfer.

Emos ritzen sich, tragen oft schwarze Klamotten, mitunter etwas unnahbar, ziemlich emotional. Neigen zu Rauchen und Saufen.

Da kann eine Lochbrille nicht schaden :)


HÄH ?!?!?!
Hasenfreak
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 07.01.2009 13:58

Beitragvon maddin » 24.08.2009 21:06

also bei uns gibts emos in massen :D
es gibt sogar so ne familie mit 5 oder 6 kindern ALLES EMOS!
ARME MUTTER :D
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon elkloso » 28.08.2009 18:57

1: Emos sind Opfer, 1Stimmig angenommen ;)

2. Ich habe ab und zu kalre Momente, dann denk ich aber woa ich sehs scharf und dann ists weg. Wie kann man den Zustand behalten.
elkloso
 

Beitragvon elkloso » 31.08.2009 19:07

Ich dacht mir mal so:
1. Tibetanisches Rad. wie geht das genau?
2. Augenkoordination Knotenseil, Blatt mit Punkten
3. Was sind Seeing Kreise?
4. Palmieren einbauen in den Alltag
5. Nahfokus und Fernfokus (auch Kommen und gehen)
6. Wie übt man mit Sehtafeln?
7. Jeden Tag einen Schritt weiter zurück von der Sehtafel.
elkloso
 

Beitragvon elkloso » 06.09.2009 13:27

Bin nun durch den Sehtest für den Führerschein gefallen. VOn den 3 (=0,7) Reihen konnte ich nur die erste lesen.
elkloso
 

Beitragvon maddin » 06.09.2009 14:12

um den sehtest zu schaffen brauchst du mindestens -0,75 oder weniger...
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon Martin/T. » 06.09.2009 14:15

elkloso hat geschrieben:Bin nun durch den Sehtest für den Führerschein gefallen. VOn den 3 (=0,7) Reihen konnte ich nur die erste lesen.


Sch...e sowas, nicht?! Und bezahlen musst du trotzdem dafür.

Andererseits ... :predigt: ..., wenn du schon wusstest, dass du mindestens 1 Dioptrie hast, hättest du dir das eigentlich sparen können. Die Grenze, wo man's vielleicht noch packt, ist -0.75.

Viel Erfolg im Club :wink:
Benutzeravatar
Martin/T.
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.12.2008 18:33
Wohnort: Im Taunus, Gegend Wiesbaden

Beitragvon Nicole » 06.09.2009 20:34

Martin/T. hat geschrieben:Und bezahlen musst du trotzdem dafür.


Normalerweise nicht. Bezahlen muss man nur für das Ausstellen der Bescheinigung.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2827
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste