monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training möglic

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training möglic

Beitragvon Theresa0929 » 04.01.2016 18:57

Hey! Ich sehe Mehrfachbilder und Verzerrungen, sowie lange Strahlen bei Lichtern. War schon bei vielen Augenärzten ohne Befund. Könnte es daran liegen, dass meine Augenmuskeln zu schwach sind? Bzw habt ihr ähnliche Symptome. Danke! :)
Theresa0929
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016 18:53

monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training möglic

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Panda » 05.01.2016 14:06

Bei deinen Symptomen war es gut, ärztlichen Rat einzuholen. Da offenbar keine Erkrankung gefunden wurde, gehe ich von einer permanenten Reizüberlastung der Augen aus. Ich rate daher auf mehr Entspannung und Schonung der Augen zu achten, du solltest öfter mal palmieren und Augenmassagen durchführen, weniger Zeit vor Bildschirmen verbringen und richtige Beleuchtung verwenden, keine Neon- oder minderwertige Sparlampen. Außerdem mehr Bewegung an der frischen Luft, mildes Sonnenlicht tut deinen Augen gut.
Panda
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: 18.12.2013 12:24

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Theresa0929 » 05.01.2016 22:01

Danke für die Tipps! Aber es ist doch auch nicht normal, dass meine Augen permanent so überreizt sind, dass ich diese Mehrfachbilder und Strahlen ständig sehe und sie auch langfristig immer schlimmer werden.

Ich habe und hatte auch nie Probleme mit der Sehschärfe oder mit Schielen.
Theresa0929
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016 18:53

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Panda » 06.01.2016 07:44

Leidest du vielleicht unter Migräne? Es gibt auch eine Migräneaura, https://de.wikipedia.org/wiki/Migr%C3%A4neaura, die sich auf die Sehleistung auswirkt, ohne dass es zu Kopfschmerzen kommt. Wurde das abgeklärt?
Panda
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: 18.12.2013 12:24

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Theresa0929 » 06.01.2016 14:21

Nein, auch in neurologischer Richtung ist alles abgeklärt. Mittlerweile weiß ich echt nicht mehr weiter, vor allem weil es ja auch schlimmer wird. Es scheint als wenn meine Augen permanent über lastet und müde sind. Meine Augenmuskeln sollen auch etwas schwächer sein, daher kommen auch meine Augenschmerzen und teilweise Überlagerung, jedoch lassen sich dadurch die monokularer Verzerrungen nicht erklären. Viel mehr glaube ich, dass die Augenschmerzen und Probleme mit den Muskeln eine Folge von den Verzerrungen sind.
Theresa0929
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016 18:53

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Panda » 06.01.2016 15:44

Dann hoffe ich, dass Augentraining Abhilfe schafft, ein paar Infos findest du hier: tipps-fur-anfanger-einsteiger-t1599.html, vergiss aber nicht auf die Entspannungsübungen (Palmieren, Akupressur, Massage). Infos dazu findest du im Forum, benutze die Suchfunktion. Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen, vielleicht kann man dir in einem Medizinforum helfen?
Panda
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: 18.12.2013 12:24

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon Theresa0929 » 06.01.2016 16:39

Ja, ich bin schon in so einigen Foren unterwegs. Danke :)
Theresa0929
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2016 18:53

Re: monokulare Mehrfachbilder - Verbesserung mit Training mö

Beitragvon peddy » 11.01.2016 09:44

Für mich klingt das so, als würden die Bilder vom linken und rechten Auge nicht in Deckung gebracht werden. Du kannst dir ja mal eine Augenklappe kaufen und daheim eine Zeit lang rumlaufen (mal das linke, dann das rechte Auge bedecken) und beobachten wie sich das so anfühlt. Verschwinden dann die Doppelbilder ist das ein Indiz, das deine Augen nicht vernünftig zusammen arbeiten. In diesem Fall können dir Fusionsübungen weiter helfen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast