muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 25.01.2017 16:31

hey ich hab vor ca 6 wochen den höhepunkt meiner bisherigen augentraining karriere erreicht, indem ich 6 mal täglich eine übung gemacht hab, die gemein hin als augenyoga bezeichnet wird. dabei habe ich die augenmuskulatur wohl so stark angespannt und mich so da rein gesteigert (weil ich diese schmach auch einfach loswerden WILL), dass mir die ganze sache auf den nacken und den hals gesschlagen ist. sprich: ich habe seit dem gerötete mandeln und einen leicht schmerzenden nacken. die mandeln sind einfach nur ein bisschen rot und tun nur weh sobald ich die übung wiederhole. kein eiter keine schwellungen, nur rot. was kann ich tun? ich haben och nie so lange irgendwas mit den mandeln gehabt. hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? liebe grüße felix
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon merukando » 26.01.2017 10:58

ich habe noch nie so lange irgendwas mit den mandeln gehabt

Hattest du schon öfters Mandelprobleme? Nur halt nicht so lang?

Ich habe viele Symptome erlebt, die im Verlauf meiner Zeit alls Brillenträgerin aufgetreten sind. Nur oftmals schmerzhafter.

Nackenschmerzen waren auch dabei.

Du kannst den Hals mit Öl massieren und danach warm in einen Schal einpacken.

Nackenübungen sind auch hilfreich.

Es könnte sein, dass du duch das Augentraining nun Muskulatur am Hals und im Rachen aufbaust. Schau dir mal an, wie ein Rachen normalerweise aussehen sollte:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a2/Mundh%C3%B6hle.JPG
Sieht deiner so aus? Oder hast du schwächere Muskeln?

Wahrscheinlich waren die Schmerzen an den Mandeln schon vorher da, aber nun spürst du sie, da die Nervenbahnen wiederbelebt werden.

Ich empfinde Schmerz als etwas positives, seit ich den wurzelentzündeten Zahn hatte. Da wo Schmerz ist, ist auch Leben. Meine Schmerzgrenze hat sich sehr weit nach oben verschoben durch das bediseitige synchrone kauen und das Kampfkunsttraining

Gruß

merukando
Umgib Dich mit dem, was du selbst sein willst, hab höhere Ansprüche an Dich selbst, setze diese Ansprüche um, koche Dein Essen selber und lebe zuckerfrei
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 622
Registriert: 05.02.2013 15:09

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon ain-nescher » 27.01.2017 15:51

Ich nenne solche Schmerzen auch Loslassschmerzen, hatte sie monatelang im Kiefer, dann rutschte es tiefer, gerade hatte ich sie in den Knien, aber schon viel kürzer. Augentraining auf keinen Fall übertreiben, ich lege den Schwerpunkt noch aufs Entspannen, da mir die Augenmuskeln im Moment abends sehr weh tun. Wahrscheinlich war das schon mein ganzes Leben so, aber erst jetzt spüre ich es. Auch ich freu mich drüber. Es hört sich also sehr nach Überbelastung bei dir an, hör auf deinen Körper. Mach erstmal ein paar Tage Pause. "Verbissen" üben ist kontraproduktiv.
Brille mit 6: -3 Dioptrien
bis 18 Steigerung zu -8,5 Dioptrien + Astigmatismus entspricht nach Umrechnung -9 und -9,25 D
15.12.2016 Beginn des Augentrainings mit 48 Jahren
16.02.2017 F -8 D, N -7 D (Fernbrille = F, Nahbrille = N)
24.03.2017 F -7,5 D, N -6,5 D
14.06.2017 F -7,25 D, N -6,5 D
20.08.2017 F -7 D, N -6,25 D
ain-nescher
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 06.01.2017 23:31

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 28.01.2017 16:26

vielen dank für eure antworten.
seit zwei tagen ist jetzt auch noch so eine lächerliche kleine aphte dazu gekommen.
ja ich hatte als kind mal mandelentzündungen, seit dem schon jahre nicht mehr
nein mein rachenraum sieht ganz und gar nicht so aus.
meine eigene these ist eine bakterielle/virale infektion, die die überbelastung als chance genutzt hat, ihren einfluss in meinem körper auszuweiten. ich lebe erst seit 2 jahren in dieser schmutzigen großstadt berlin und es ist doch sehr erstaunlich wie dreckig die luft ist. das ist echt gar nicht gut für unsere schleimhäute und die gesamte elektrische leitfähigkeit in unserem körper. ich glaube diese viren sind ständig überall und unser immunsystem ist davon sehr belastet, außer natürlich irgendwo im wald oder an einem guten platz am meer. ich war auch schon mal 2 tage in bangkok. um himmels willen, ich bin traurig, dass es so weit gekommen ist. für mich ist es nicht mehr erstaunlich, dass viele menschen so heruntergekommen sind. hier ein paar fotos von meinem rachenraum :predigt:
Bild klicken zum vergrößern
Bild klicken zum vergrößern
Bild klicken zum vergrößern
wie gesagt, dick sind sie nicht, geschwollen sind sie nicht, sie sind einfach etwas zu rot und mir fällt dieser gelbe belag oberhalb des gaumens auf, den ich auch durch zähneputzen nicht weg bekomme
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon merukando » 28.01.2017 18:57

Hallo Felix,

ich höre bei deinen Worten ganz viel Härte heraus.

Akzeptiere den momentanen Zustand deines Körpers. Schließe deinen Frieden mit der Vergangenheit.

Dann arbeite an der Gegenwart. Tue jeden Tag in verschiedenen Bereichen ein bisschen was für deine Gesundheit. Augentraining, Haltung, Ernährung, Sport.

Du hast Zeit.

Ich sehe, dass die Kiefermuskulatur bei dir unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Probier mal bewusstes beidseitiges kauen und schau ob das was verändert. Achte vor allem auf die Position deiner Schultern. Steht eine höher als die andere?

Veränderung kommt mit der Zeit, wenn man jeden Tag etwas dafür tut. Es ist kein Sprint, sonder ein Marathon. Teile dir deine Kräfte gut ein und du wirst längerfristig motiviert und gesund bleiben.


Gruß

merukando
Umgib Dich mit dem, was du selbst sein willst, hab höhere Ansprüche an Dich selbst, setze diese Ansprüche um, koche Dein Essen selber und lebe zuckerfrei
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 622
Registriert: 05.02.2013 15:09

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 29.01.2017 11:55

danke, ich hab donnerstag einen termin bei einer heilpraktikerin, vielleicht kann die mir etwas zu meiner wirbelsäule sagen
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon merukando » 29.01.2017 16:19

Hallo Felix,

gut, dass du einen Heilpraktiker aufsuchst.

Eine Anregung noch:

Freu dich, dass du sehen kannst :-)

Hab Lebensfreude. Dann kommst du automatisch in eine aufrechtere, selbstbewusstere Körperhaltung und Geisteshaltung. Auch die Haltung deiner Schultern (hinten und unten) kommt dann ins Bewusstsein.

Sei täglich dankbar für die einfachsten Dinge in deinem Leben. Das Dach üer dem Kopf, die Familie die du hast etc. Das bringt dich zum lächeln, verbessert morgens sofort die Laune und somit die Sehkraft :-)

Übrigens hatte ich auch diese gelbe Fläche im Gaumen. Durch das beidseitige ausgiebige Kauen, rohe Karotten und lutschen von Nelken und Kardamon hab ich es weggekriegt.

Wie oben so unten. Auf der gleichen Höhe des Gaumens sehe ich auch Erhöhungen auf der Zunge. Dagegen hilft ein Zungenschaber aus Metall und die Arbeit am Organ, das damit in Verbindung steht:
http://www.m-eubel.de/Infos/bilder/zunge.gif



Gruß

merukando
Umgib Dich mit dem, was du selbst sein willst, hab höhere Ansprüche an Dich selbst, setze diese Ansprüche um, koche Dein Essen selber und lebe zuckerfrei
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 622
Registriert: 05.02.2013 15:09

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 02.02.2017 21:32

danke
die heilpraktikerin hat gesagt aus kinesologischer sicht habe ich zu wenig leberblut. ab morgen bekomme ich floradix kräuterblut und einen individuellen tee. horido!
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon Ninja-Eye » 02.02.2017 22:40

Hallo Felix,

sehr interessant. Hat sie einen Bluttest gemacht?
Es besteht ja anscheinend auch eine besondere Verbindung zwischen Augen und Leber.
Wozu ist dieses Leberblut da?

Liebe Grüße

Nina
Ninja-Eye
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 139
Registriert: 12.12.2016 01:20
Wohnort: Düren bei Köln

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 03.02.2017 16:29

die leber speichert das blut. ich habe anscheinend allgmein nicht das meiste blut, und somit kommen auch nicht genug nährstoffe da oben an. Ich habe mich schon gewundert, denn ich nehme viel opc und vitamin c zu mir.
ich freue mich über diese ausführungen zum thema: http://www.ernaehrungsberatung-wien.at/ ... r-ihr-blut ich konnte dort eindeutig viele meiner symptome und ursachen wiederfinden.
ich war gerade bei der apotheke und habe meinen individuell nach TCM kreierten kräutertee abgeholt. die inhaltsstoffe habe ich abfotografiert und hänge ich als foto an. außerdem habe ich mich noch eine große flasche kräuterblut(floradix) geholt, das hat die heilpraktikerin mir auch empfohlen.
Bild
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon Ninja-Eye » 04.02.2017 02:06

Lieber Felix,

danke für dein Erklärungen.

Kräuterblut hört sich etwas gruselig an ;-). Ist das für jeden geeignet, der etwas für seine Augengesundheit tun möchte oder ist das speziell auf dich abgestimmt? Das Gleiche gilt bei der Teezusammensetzung. Ist das individuell auf dich zu geschnitten oder für jeden zu empfehlen, der seinen Augen etwas Gutes tun möchte?

Liebe Grüße

Nina
Ninja-Eye
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 139
Registriert: 12.12.2016 01:20
Wohnort: Düren bei Köln

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

Beitragvon meerfelix » 04.02.2017 08:05

das kräuterblut ist für jeden geeignet. es ist in vielen apotheken als floradix vorhanden.
bei der teemischung bin ich mir nicht sicher. sie ist auf jeden fall individuell auf mich abgestimmt und bezieht meine gesamte anamnese, also nicht nur mein augenleiden mit ein.
1. sehschwäche mit 13J. augenarzt diagnostiziert: ca. -2 auf Beiden augen
schnell kommt ein Asti dazu dann weitere schwächen bis auf -3
Sehtraining angefanhen mit 23 Jahren. I CAN AND I WILL
meerfelix
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.09.2016 15:40

Re: muskelschmerzen entzündungen durch augentraining

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste