neue Brille

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Beitragvon sven » 31.03.2007 10:30

Also ich kann mit der neuen Brille eigentlich gut sehen, aber mein rechtes Auge verkrampft immer. Wahrscheinlich ist das Panik, weil ich die alte Brille nicht mehr habe und mein "sicheres Land" verlassen habe.

Jetzt muss ich ja mit der neuen Brille zurechtkommen. Ich versuche immer wieder das Auge zu entspannen und moeglichst nicht aktiv schaerf zu sehen damit es sich nicht verspannt.

Ich habe auch die Artikel ueber Augenrollen gelesen und versuch vorsichtig Augengymnastik und Palmieren. Ich hoffe ich komme damit zurecht.

Ich bin noch ein wenig unsicher.

Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon sven » 31.03.2007 10:32

Wahala hat geschrieben:Hallo Sven,
herzlichen Glückwunsch !!! :D Das ist ja wunderbar und eine tolle Motivation für dich. Wielange machst du denn schon dein Sehtraining ?
Viele Grüsse,
Wahala


Ca 9 Monate muessten es sein. Ich glaube im Juni hab ich angefangen. Wie gesagt im Moment freue ich mich noch nicht so, sondern versuche das verkrampfen des rechten Auges zu unterbinden.

Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 10:35

Hallo Sven,

hast du das "verkrampfen" nur mit der aktuellen Brille, oder auch mit einer der schwächeren oder deiner alten starken brille?
Hast du das mal getestet?

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sven » 31.03.2007 10:45

Nicole hat geschrieben:Hallo Sven,

hast du das "verkrampfen" nur mit der aktuellen Brille, oder auch mit einer der schwächeren oder deiner alten starken brille?
Hast du das mal getestet?

lg
Nicole

Das ist das Problem. Die alte Brille hab ich nicht mehr :|
Ich bin schwer am ueberlegen ob ich dem sagen soll er soll sie mir nochmal machen als Rettungsanker sozusagen.
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 10:53

Hallo Sven,

meine Überlegung geht dahin, dass eventuell der Zylinder oder die Achslage nicht ganz stimmt.
Weil du auch schreibst, dass dein rechtes Auge "verkrampft". Also das Auge mit dem Zylinder.

Man kann die Brille noch mal nachmessen lassen, ob die Werte und Achslagen so drin sind, wie sie auch vorher gemessen wurden.

Hast du die alten Gläser denn noch?
Die könnte man dann in eine kleinere billige Fassung einsetzen lassen - als "Notanker". Aber eher unwahrscheinlich, dass ein Auge bei schwächeren Werten "verkrampft". Dann müsstest du es eher insgesamt mit beiden Augen spüren.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Wahala » 31.03.2007 12:02

Sven,

ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da noch nicht so richtig freuen kann....Ich wünsche dir, dass du dein rechtes Auge bald entspannen kannst.
Ich denke mit dem Augentraining kommen auch viele Gefühle und Ängste hoch....

Wie sieht denn dein Augen-Programm aus ?

Wäre schön, wenn du dazu mehr schreiben könntest.

Viele Grüsse an dich,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon sven » 31.03.2007 15:43

Ich glaube ich weiss jetzt was es ist mit dem verkrampften Auge.

Ich denke der Punkt ist, eine Dioptrie weniger auf dem rechten Auge ist sehr krass. Meine Augen haben zwar die Kraft um damit zu sehen aber sie haben noch nicht die Ausdauer und sind schnell ueberanstrengt.

Ich denke ich besorge mir am Montag eine einfache Brille in meiner alten Staerke und werde dann alt und neu immer wechseln um die Ausdauer langsam zu erhoehen und nicht auf einen Schlag wie jetzt. Ich hab noch eine Sonnenbrille mit der alten Staerke, die kann mir bis dahin ueber die Runden helfen.

Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon sven » 31.03.2007 15:55

Wahala hat geschrieben:Sven,

ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da noch nicht so richtig freuen kann....Ich wünsche dir, dass du dein rechtes Auge bald entspannen kannst.
Ich denke mit dem Augentraining kommen auch viele Gefühle und Ängste hoch....

Wie sieht denn dein Augen-Programm aus ?

Wäre schön, wenn du dazu mehr schreiben könntest.

Viele Grüsse an dich,
Wahala


Ich schreib was dazu wenn ich das hier wieder im Griff habe. Versprochen. Im Moment habe ich ein wenig schlechte Laune.

Ich haette mir sowas doch denken koennen und einfach noch eine vierte Brille mit der alten Staerke bestellen sollen auch wenn ich sie wahrscheinlich nur ein paar Wochen brauche.

:|
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 16:03

Hallo Sven,

deine schlechte Laune kann ich nachvollziehen.
Ausserdem gehen mehrere Brillen ja auch ins Geld. :(

Trotzdem würde ich erst kontrollieren lassen, ob das rechte Glas in deiner neuen Brille auch wirklich so eingebaut wurde, wie es sein sollte.

Da ich oft ganz ohne Sehhilfe rumrenne (und da fehlt locker eine Dioptrie) und KEINE Beschwerden habe, kann ich nicht nachvollziehen, dass es von eienr Dioptrie weniger kommen soll. Eigentlich müsste ja eine Entspannung da sein, wenn das der richtige Wert ist, den der Optiker gemessen hat.

Aber das kann ja bei dir auch ganz anders sein.
Umso wichtiger ist der Austausch über diverse "Problemchen".

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon jutta » 31.03.2007 17:11

Ja eben, warum sollte sich das Auge denn verkrampfen, wenn die Sehstärke stimmt?

Ich glaube auch eher dass es an was anderem liegt.

LG Jutta
jutta
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 13.02.2007 12:56
Wohnort: bei Frankfurt

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 17:39

Ich bin noch in zwei Optikforen unterwegs. :wink:

Fragt nicht, was die Leute zum Teil für Beschwerden mit ihren neuen Brillen haben.
Hier ist so ein Beispiel

Ganz oft ist es dann so, dass die Brille fehlerhaft hergestellt wurde. Beim Zylinder häufig: Die Stärke oder die Achslage stimmt nicht.

Meine Augen verkrampfen sich, wenn das Glas zu stark ist, oder der Zylinder zu hoch/ eine falsche Achslage hat.

Wenn der herstellende Optiker meint, die Brille wäre in Ordnung, würde ich mich nicht scheuen sie woanders noch mal nachmessen zu lassen - sowas kommt nämlich auch vor, dass Optiker ihre Fehler NICHT eingestehen.

Muss bei Sven alles nicht so sein, ist aber eine Möglichkeit, an die es zu denken gilt.

lg
Nicole
Zuletzt geändert von Nicole am 31.03.2007 17:54, insgesamt 2-mal geändert.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sven » 31.03.2007 17:53

Hallo Nicole,

danke fuer deine Tips. Ich werde den auf jeden Fall nochmal konsultieren und ihm sagen er soll die Brille nachmessen.

Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 17:57

Hallo Sven,

da hast mir gerade ins Editieren reingeschrieben, als ich noch das Beispiel aus dem anderen Forum nachgetragen habe. (Ist nämlich ganz neu im anderen Forum geschrieben worden.)

Es kann natürlich bei dir sein, dass deine Augen an das schon überscharfe Sehen mit der alten Brille gewohnt waren und dein rechtes Auge nun versucht, dieses "überscharfe" Sehen wieder herzustellen.
Aber warum dann nur rechts und nicht auch links? :roll:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sven » 31.03.2007 18:55

Links seh ich eh nicht so scharf und links ist auch nur 0.5 D weniger in der Brille drin.

Ich denke du hast recht. Die haben sich an das Ueberscharfe sehen gewoehnt und versuchen das wieder herzustellen. Mit der alten Sonnenbrille geht die Spannung aus dem Auge wieder raus.

Ich denke ich lasse mir am Montage eine Brille mit der alten Staerke fertigen damit ich erstmal einen Notanker habe.
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1413
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 21:00

Hallo Sven,

bei deinen Stärken schlecht machbar, aber ich würde es so machen:
Am Wochenende GAR keine Brille tragen und dann Montag die neue.
Dann muss das Sehen mit den neuen Stärken deinen Augen doch wie Luxus pur vorkommen. :wink:

Mal sehen, was du dann am Montag schreibst. Ist ja deine Entscheidung, was du machst. :D
(Mir wäre es nur zu teuer und ich würde mir die Augen nicht unnötig "versauen" wollen mit einer zu starken Brille.)

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste