Neuer Abstand zur Sehtafel Norbekov / Letzte Zeile Lesbar

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

Neuer Abstand zur Sehtafel Norbekov / Letzte Zeile Lesbar

Beitragvon Reggy » 09.11.2012 16:41

Hallo Zusammen,

die letzte Zeile von der Sehtafel von Norbekob kann ich jetzt mit beiden Augen sehen.
Jetzt hänge ich sie mir an die Wand und habe den Abstand zur Tafel
in zwei Armlängen erhöht. Ist der Abstand jetzt zu hoch? Meine Arbeitszeile ist jetzt die gleiche mit der ich bei einer Armlänge im Mai 2012 angefangen habe.
Norbekov hat da leider nichts zugeschrieben.

Danke.
Reggy
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.04.2012 15:39

Neuer Abstand zur Sehtafel Norbekov / Letzte Zeile Lesbar

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Aniram » 09.11.2012 17:19

Hallo Reggy
Vielleicht wäre es besser, mit einer genormten Sehtafel weiter zu arbeiten; dann weisst Du auch genau, welche Zeile welchem Visus entspricht.

Die letztz Zele in Norbekovs Buch is ja schon ziemlich klein.
Wie lang ist denn bei Dir eine 'Armlänge' - 70cm?
Flo hat irgendwo so eine schöne Formel zur Visusberechnung eingestellt, damit kannst Du ja ausrechnen, welchen Visus Du bei der Buchsabengrösse in 1,40 m Absand erreichen würdest.
Dann weisst Du, ob das ein momentan realistisches Übungsziel ist.
Gruss
Marina
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon Reggy » 09.11.2012 17:32

Hallo Aniram,

meine Armlänge ist ca. 65 cm. Bin was kurz geraten ;-)

Ich habe noch eine weitere Sehtafel von Nicole mit Visus Angabe, diese soll man bei 3m Entfernung verwenden. Habe ich auch schon gemacht zur Kontrolle.

Aber ich finde da kann man die Übung nicht so gut machen, weil die Buchstaben nicht so schön "zusammen fließen".

LG, Reggy
Reggy
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.04.2012 15:39

Beitragvon Aniram » 09.11.2012 17:41

Hier:
http://www.augen-training.com/gismos-er ... html#17455
passt das doch genau mit Gismos Abstand.
So kannst Du den Sprung von 65 cm auf 1,30 m berechnen und Dir überlegen, ob ein Zwischenziel vielleicht besser wäre, und wenn ja, wo das am besten anzusetzen ist.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast