Neuling der sich den Visus verbessern möchte - möglich?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Neuling der sich den Visus verbessern möchte - möglich?

Beitragvon MrWhite » 03.01.2011 19:11

Hallo Leute!

Ich bin 27 und studiere noch was mir auch die Möglichkeit gibt meine Zeit frei einzuteilen.
Seit ca. 6 Jahren "arbeite" ich effektiv daran meine Augen nicht mehr zu verschlechtern. Mit Erfolg denn in meiner Jugend hat es sich leider rasant verschlechtert und ich wollte absolut keine harten Linsen tragen.
Jetzt seit 2 Monaten trage ich Harte und zu Hause auch viel Brille weil durch die weichen zu wenig Sauerstoff an's Auge kam.
Jedenfalls habe ich in letzter Zeit recht viel palmiert und was mir über die Jahre enorm viel geholfen hat war, dass ich nach jedem PC lesen in die Ferne geschaut habe. Meine Augen genießen es regelrecht wenn ich den Blick in's Grüne werfe nachdem ich am PC war.
Auch das lesen mit 2 Augen hatte ich verlernt und mir wieder aneignen können. Kann mittlerweile problemlos lesen ohne Sehhilfen aber muss noch relativ nahe ran.

Habe bis auf meine starke Kurzsichtigkeit absolut keine Augenkrankheiten und ich möchte UNBEDINGT meinen Visus verbessern.
Wenn ich ein paar Dioptrien wegtrainieren könnte wäre ich auch glücklich aber ich hätte gerne unbedingt mehr Sehschärfe.

Das Forum gibt mir auf jeden Fall kraft.

Was würdet ihr mir empfehlen? Ich habe bereits das Buch von Dr. Bates und Dr. Leo Angart hier. Habe vorher einen Augentest gemacht und mein Visus scheint gar nicht so niedrig zu sein. Er ist schon unter 100 % aber genau das möchte ich ja verbessern.
Reicht es wenn ich mich an die 2. Bücher halte? Ich könnte täglich sicher eine Stunde trainieren. Wenn nötig sogar mehr.

Wieviel Trainingszeit ist sinnvoll um es nicht zu übertreiben?
MrWhite
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2011 19:02

Neuling der sich den Visus verbessern möchte - möglich?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Netti » 03.01.2011 20:11

Hallo MrWhite!

ich glaub es geht hier allen so die grade erst anfangen..
Ich mach es mittlerweile seit 3 monaten .
bei mir ist es sehr positiv ,wenn auch nur ein kleiner erfolg zu bemerken ist.
ich sehe im moment ziemlich schlecht, aber ich hab so trainiert das ich mit meiner alten brille wieder besser sehen kann als mit der neuen :)
ich bin 14 jahre alt und hielt das alles erst für schrott.
man muss recht viel ausprobieren,auch ich hab ne laaaange pause gemacht und musste erstmal wieder mut fassen anzufangen, da es mir nicht so gut ging dabei.Man hört immer wieder von augenärzten es sei nur schwachsinn und geldmacherei..
klar, die meisten augenärzte machen dadurch verluste, welcher mensch würde denn noch zum augenarzt gehen wenn alle dies machen würden & positiv beeindruckt wären? KEINER! denk ich mal.

die ersten übungen die ich gemacht habe sind , extremakkomodieren ,palmieren,sonnenbaden und noch weitere sachen, wobei mir diese ziemlich gut gefallen da ich seehr oft vorm pc hocke :)

jeder hat so seine eigenen übungen.

ich werde mir demnächst auch noch ein buch zu legen, denn ich möchte endlich wieder scharf sehen.

wünsche dir noch viel erfolg und bleib hartnäckig :)
Netti
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.11.2010 17:05

Beitragvon Netti » 03.01.2011 20:17

achja zur trainingszeit nochwas -
nie zu lange, ich hab mit einer viertelstunde angefangen und immer mehr, zurzeit nehme ich mir 1 stunde und palmiere zwischen den anstrengenden übungen :).

es ist wie beim muskeltraining, immer mit dem leichtesten gewicht anfangen :)
Netti
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.11.2010 17:05

Beitragvon MrWhite » 04.01.2011 20:36

Hallo!

Danke, bin ziemlich motiviert und gespannt was ich so rausholen kann.
Mein Ziel ist beim nächsten Augenarzttermin zumindest keine Verschlechterung zu haben. Im besten Fall eine Verbesserung.
Ich stecke mir da "realistische Ziele" aber mal sehen wie es läuft. :)
MrWhite
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2011 19:02

Beitragvon Netti » 04.01.2011 21:41

ja, so denke ich auch immer, hauptsache keine verschlechterung, das wäre schon ein erfolg für mich :)
wenn du dir ein paar übungen rausgesucht hast , wo du denkst die könnten es sein, wirst du es schon schaffen!
alleine der wille zählt schon.
mein kleiner erfolg war es, das ich nach einem monat schon meine alte brille wiedr tragen konnte mit der ich zuvor noch etwas verschwommen sah, was gut ist denn, sonst hätte ich eine noch stärkere gebraucht! :)
Netti
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.11.2010 17:05

Beitragvon MrWhite » 08.01.2011 13:06

Ja, das wäre es schon mal.
Bin momentan auch echt am überlegen mir die Augen operieren zu lassen. Seitdem ich halbtags Brille und halbtags harte Linsen Trage ist miene Lebensqualität schon gesunken.
Vorher hatte ich sauerstoffdurchlässige weiche Linsen und relativ viel ohne Sehhilfen gemacht und sonst die weichen getragen.
Nunja, momentan nervt mich das schon aber mal schauen was ich mit Augentraining rausholen kann.
MrWhite
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2011 19:02

Beitragvon Netti » 11.01.2011 21:14

mich nervt es auch reglrecht brille zu tragen, ich hab sie davor auch kaum getragen.
was ich dabei bemerkt habe ist, das ich besser sehen konnte, doch mein lieber ,netter augenarzt hat mir eingeredet das es schlecht sei für die augen.
naja danach brauchte ich eine noch stärkere brille.
was ich empfehlen kann ist eine lochbrille(rasterbrille)
ich trage sie am tag 10-15 minuten, denn übertreiben soll man es auch nicht.
ich würde mich nicht operieren lassen, in deinem fall wäre es echt noch nicht nötig, versuchs mit augentraining weiter, bis du irgendwann hoffnungen verlierst.
ich bin sehr zufrieden,obwohl ich mich vorher über sowas krank gelacht habe, denn mein augenarzt sagte immer das sowas niiiiie funktionieren wird, naja ich sehs halt selbst, es klappt, undzwar 1a.
Netti
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.11.2010 17:05


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste