Norbekovs Eselsweisheit

Hier können interessante Bücher vorgestellt werden.

Beitragvon Nicole » 30.09.2009 08:35

Hallo MonRoyal,

klar kannst du auch schwächere Kontaktlinsen nehmen. Ist dann allerdings schwierig, wenn du Auto fährst.
Mein Tipp wäre: Kauf dir eine günstige schwächere Brille (eine Dioptrie weniger als du wirklich brauchst) bei einem Onlineoptiker.
Der Wechsel zwischen zwei Brillen ist einfacher, als Linsen rausnehmen und Brille aufsetzen, wenn du ins Auto steigst.

Oder du machst es wie ich. Ich habe mir online eine schwache Brille mit -0,75 Dioptrien machen lassen, die ich zusätzlich zu den schwächeren Linsen trage, wenn ich damit im Auto unterwegs bin. :wink:
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Raq » 10.02.2010 07:54

Hallo zusammen!

Ich habe das Buch heute zum Ende gelesen und bin sehr begeistert.
Ich habe auch ein anderes Buch von Norbekov und habe schon da über die Gelenkgymnasik gelesen und mache sie fast regelmäßig. Ich habe sehr nützliche Videos im Internet gefunden.
Mit den Augenübungen ist mir alles ein bisschen durcheinander. Ich muss vielleicht eine Zusammenfassung machen.

Habt ihr neue Erfolge gemacht?

Grüß
Raq
Raq
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2010 07:49

Beitragvon Nightwish08 » 13.02.2010 13:13

Ich hab das Buch auch gestern zu Ende gelesen. Also bis zu den Gelenkeübungen die mich jetzt nicht interessieren. Ich versuche mich auch jetzt an den Übungen und versuche einen Tagesplan aufzustellen. Die Übungen die sich auf die Stimmung beziehen sind ja genau beschrieben wann man die machen soll, aber wie sieht das mit den anderen Übungen aus (S. 265).
Und noch eine Frage. Der Autor empfiehlt ja stets eine schlechtere Brille zu tragen als die tatsächliche Sehkraft. Kling für mich ein wenig teuer. Ich kann mir doch nicht jede Woche neue Gläser kaufen. Deshalb wollt ich fragen ob ihr es für klug haltet auf Kontaktlinsen umzusteigen.
Nightwish08
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2010 23:42

Beitragvon maddin » 13.02.2010 13:17

Nightwish08 hat geschrieben:Ich hab das Buch auch gestern zu Ende gelesen. Also bis zu den Gelenkeübungen die mich jetzt nicht interessieren. Ich versuche mich auch jetzt an den Übungen und versuche einen Tagesplan aufzustellen. Die Übungen die sich auf die Stimmung beziehen sind ja genau beschrieben wann man die machen soll, aber wie sieht das mit den anderen Übungen aus (S. 265).
Und noch eine Frage. Der Autor empfiehlt ja stets eine schlechtere Brille zu tragen als die tatsächliche Sehkraft. Kling für mich ein wenig teuer. Ich kann mir doch nicht jede Woche neue Gläser kaufen. Deshalb wollt ich fragen ob ihr es für klug haltet auf Kontaktlinsen umzusteigen.


wieviel dpt. hast du denn?
vielleicht hast du ja noch schwächere brillen von früher?
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon MonRoyal » 25.02.2010 10:32

@Nightwish08: Bzgl. Kontaktlinsen hatte ich ja auch eine Frage gestellt und die Antwort ist kurz über deiner Frage.

Ich bin mittlerweile seit 4 Monaten konsequent dabei die Augenübungen zu machen und laufe mittlerweile ohne Brille rum. Ich habe 1 Dioptrin-Sprünge mit Linsen gemacht, wobei ich das nicht mehr so machen würde. Lieber 0,5 Dioptrion-Sprünge oder eine zusätzliche Brille, die immer 0,5 - 0,75 Dioptrin ausgleicht, da das Autofahren nach einem Wechsel schon zu einem Blindflug wurde.

Mittlerweile klappt es ganz gut ohne Brille, wobei ich noch ca. 1 Dioptrin übrig habe (schätzungsweise) und 3 Dioptrin in der Zeit wegbekommen habe.

Ich denke, dass mit der richtigen Einstellung es deutlich schneller gegangen wäre. Teilweise bin ich zu ungeduldig und möchte es erzwingen und bin auch nie zufrieden, auch wenn ich einen größeren Sprung gemacht habe. Teilweise fehlte auch die Euphorie, die ich am Anfang hatte.
Ich finde sehr viele Eigenschaften, die Norbekov in seinem Buch beschreibt, bei mir wieder :-). Es ist ein schöner Lernprozess, wo ich meine negativen Glaubenssätze usw. kennenlerne.

Viele Grüße
MonRoyal
MonRoyal
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.09.2009 08:06

Beitragvon Sugarfairy » 20.10.2010 16:00

Hallo ihrs,

ich möchte mich auch mal kurz vorstellen. Ich bin 24 und seit meiner Kindheit kurzsichtig, mittlerweile angelangt bei -5.25 und -4.5. Ich habe meine Kurzsichtigkeit von meiner Mama "geerbt" (sie ist schon bei -12). Da ich ausschließlich Beschäftigungen zu lieben scheine, die anstrengend und schlecht für die Augen sind (lesen, am Computer sitzen, nähen und andere Handarbeiten), habe ich mir in letzter Zeit immer öfter Sorgen um meine Sehkraft gemacht und bin dabei jetzt über Norbekovs Buch gestolpert... letzte Woche hab ich also angefangen zu lesen, war dann am vergangenen Sonntag bei den Übungen angelangt und seither übe ich brav einmal morgens und einmal abends den Marsbewohner, die Augenübungen, die Entspannungsübungen und mit der Tabelle. Zudem bin ich von meiner neuen Brille auf meine vorherige, wesentlich schwächere, umgestiegen und versuche jetzt mich an diese zu gewöhnen.

Der erste Erfolg stellte sich gleich ein: die oberste Zeile der Tabelle, die ich zu Anfang gerade mal als Schrift erahnen konnte, wurde lesbar. Nicht scharf, aber ich konnte erkennen was da stand. Am zweiten Tag hatte ich abends nach der Arbeit mit der Tabelle einen kurzen Moment, an dem ich mit der zu schwachen Brille den Fernseher scharf erkennen konnte. Gestern hatte ich, wieder abends, kurz zwei klarere Momente, aber generell ist zu sagen dass ich seit gestern das Gefühl habe, im Großen und Ganzen schlechter zu sehen als zuvor. :( Die alte Brille ist ein Gefühl, als würde ich alles durch einen leichten Nebel hindurch sehen, und meine Augen strengen sich furchtbar an, mitzuhalten. Teilweise hab ich das Gefühl, ich hätte gar keine Brille auf.

Was mir am Schwersten an den Übungen fällt, ist die richtige Stimmung zu "erzwingen". Ich bin ein grundsätzlich fröhlicher Mensch, aber richtige, tiefe Freude so spontan herauszubeschwören fällt mir total schwer. Dadurch habe ich schon heute, am vierten Tag, ein wenig zu zweifeln begonnen (wofür ich mich auch ordentlich schäme, vor allem nachdem ich mir die letzten 10 Seiten dieses Threads durchgelesen habe!) - aber nachdem es ihr so tolle Erfolge zu verzeichnen gibt, fühle ich mich schon viel besser!

Bevor ich dieses Forum betreten habe, habe ich sogar kurzzeitig wieder meine alte, starke Brille aufgesetzt weil ich den Nebel nicht mehr aushalten konnte, habe aber nach wenigen Minuten bemerkt dass sich meine Augen gegen diese Stärke "gewehrt" haben - heißt das, dass meine Sicht am Ende doch schon ein wenig besser und meine alte Brille zu stark geworden ist, ohne dass cih es mitbekommen habe?

Ich will in den nächsten Tagen und Wochen verstärkt an meiner Stimmung arbeiten und hoffe, dass ich bald von Erfolgen berichten kann. Ich bin bereit, alles zu tun was notwendig ist um diese Brille endlich loszuwerden - ich seh zwar niedlich aus damit, aber es ist immer noch nur eine Krücke, hab ich recht?!

In diesem Sinne alles Liebe und scharfe Sicht

Tanja
Sugarfairy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2010 14:53

Beitragvon Tine » 21.10.2010 13:07

Hallo Tanja,

es ist völlig normal, das das Sehvermögen von Tag zu Tag etwas schwankt. Bei mir ist das genau so, es gibt Tage, an denen ich super gut sehen kann (für meine Verhältnisse :wink: ) und an anderen ist es wieder schlechter. Das ist von allen möglichen Dingen abhängig: Vom Licht, von Deiner Stimmung, von Deiner Gesundheit... Bei mir ist es immer besonders katastrophal, wenn ich in der Nacht zuvor schlecht geschlafen habe. Und besonders gut ist es an sonnigen Tagen, wenn ich ein sonniges Gemüt habe und auch sonst alles klar ist :schönes Wetter:

Also mach dir keinen Kopf deswegen, immer schön dranbleiben und nicht zweifeln. Es geht immer weiter voran, wenn auch langsam!

Viele Grüße

Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon Sugarfairy » 22.10.2010 13:30

Hallo Tine,
vielen Dank für deine Ermutigung. :) Ich bin fest entschlossen über mehrere Wochen jeden Tag konsequent zu üben. Im Moment mache ich jeweils einmal vormittags (sofern an Unitagen möglich) und einmal abends:

- akkommodieren (Marsbewohner)
- die Augenübungen
- die Arbeit mit der Tabelle und natürlich
- die Entspannungsübungen.

Das dauert jeweils etwa 40 Minuten. Die Gymnastik mache ich nicht, da ich zweimal pro Woche Balletttraining habe, da werden meine Gelenke und die Wirbelsäule genug gefordert ;) Zwischenzeitlich versuche ich immer wieder meine Haltung noch aufrechter werden zu lassen, viel zu lächeln, die Augenatmung und immer wieder mit meinen Augen zu "kommunizieren", sprich meine Gedanken auf die Augen zu konzentrieren und sie zu ermutigen, scharfzustellen.

Wenn sich Erfolge einstellen, sage ich gleich Bescheid :)
Sugarfairy
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2010 14:53

Beitragvon gesundeaugen » 13.12.2010 16:01

Gisander hat geschrieben:Hier die angekündigte Zusammenfassung der Norbekov Übungen in Kurzform. Bei allem Schmackes nie vergessen: Keep smiling!

Gisander


Hallo, Gisander!

Du hast die Übungen gut beschrieben!

Aber soweit ich weiß, beinhaltet das System von Norbekov auch andere imaginäre Übungen. Diese Übungen werden aber nur in Norbekov-Seminaren gezeigt und sind im Buch "Eselsweisheit" nicht detailliert beschrieben.

Die Norbekov-Seminare (10 Kalendertage, 4 St/Tag) laut Google veranstalten in Deutschland 2 Organisatoren.

Einer ist billiger - 499 EUR für die 10 Tage (Endpreis) bei anderem kostet das Seminar 593,81 EUR (499,- EUR + 19% MwSt.)

Der 1. Probetag kostet bei billigerem 20 EUR bei anderem - finde ich keine Angabe.
gesundeaugen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2010 15:13

Beitragvon Nicole » 13.12.2010 16:30

Machst du hier Werbung für die Seminare?
Das liest sich fast so......
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon gesundeaugen » 13.12.2010 16:47

Hallo MonRoyal!



MonRoyal hat geschrieben:Ich habe eine Frage bzgl. der Brille. Er sagt, dass man sofort auf eine schwächere Brille umsteigen soll. Da ich keine habe und mit meinen -3,5 so nicht lebensfähig bin (vor allem Auto), ist meine Frage, wie ihr das gemacht habt. Habt ihr euch eine neue Brille gekauft mit schwächeren Gläsern? Reichen auch Kontaktlinsen, die schwächer sind? Möchte mir für ein paar Tage/Wochen keine neue Brille anschaffen. Bin dankbar für alle Tips :-)
Danke
MonRoyal


Du kannst die Brille beim Optiker als sogenannte Ersatzbrille bestellen. Sag ruhig, dass du diese Brille nur für kurze Zeit brauchst. Und bestelle maximal hässliche Brille die Du nicht magst! Das wird dich motivieren es schneller loswerden!
Die Kontaktlinsen stören der Sehwiederherstellung. Die blockieren glaube ich die Augen.
Zuletzt geändert von gesundeaugen am 13.12.2010 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
gesundeaugen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2010 15:13

Beitragvon gesundeaugen » 13.12.2010 17:03

Nicole hat geschrieben:Machst du hier Werbung für die Seminare?
Das liest sich fast so......


Hallo, Nicole!

Ich war selbst bei einem Norbekov-Seminar.
Ich wollte hier mitteilen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt - das System Von Norbekov kennen zu lernen.

Wenn Sie finden, dass es eine Werbung ist - können Sie diese Information als Moderatorin löschen...

Hier ist gleich nächste "Werbung"! :)

Ich habe gehört, dass es Video-DVDs von Norbekov gibt, wo die alle Übungen in 3D als Animationen dargestellt sind. Ich habe gehört, dass es in Russisch gibt. (Vielleicht auch in Deutsch?)
Mit diesen DVDs kann man selbst zu Hause 40 Tage lang üben. Die Übungen erklärt selbst Mirsakarim Norbekov!

Hat jemand darüber mehr Information?

Danke!
gesundeaugen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.12.2010 15:13

Beitragvon Mrs.Robinson » 11.07.2011 08:55

Guten Morgen :)

Diese Woche habe ich mir nun auch "Eselsweisheiten" zugelegt und gleich angefangen einfrig zu lesen. Mittlerweile bin ich bei +- 100 Seiten, habe noch keine Übungen gemacht, dafür versuche ich mir schon mal ein Lächeln aufs Gesicht zu kleben :D
Ist gar nicht so einfach... hat da jemand gute Ratschläge? Außer in Erinnerung an schöne Erlebnisse zu schwelgen;)

Wenn sich was tut; melde ich mich. Erst mal das Buch durcharbeiten und dann die Übungen ausprobieren. Ich freu mich schon drauf :D
Mrs.Robinson
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.02.2010 13:38

Beitragvon süsserZahn » 06.10.2011 10:32

ich habs mir auch gekauft und finds genial!

Das dämliche Grinsen + die Haltung sind was, woran ich gerade arbeite und ich stelle fest, es funktioniert.
Seit dem fällt mir auch auf, dass meine Sicht tatsächlich spontan besser wird, wenn ich mich wirklich über etwas freue oder auch lache.

Seine 3 Phantasiereisen (Haus, Wasserfall, Flug) finde ich sehr schön. Konnte so richtig einsteigen.

Schwierig finde ich es nur mit den Übungen. Er empfiehlt zb ein Tonband zu besprechen von 1 bis 30 um nicht wärhend einer Übung zählen zu müssen.
Nun brauch ich erst mal ein Tonband oder ähnliches.

Hab die Übung auch noch nicht ganz genau verstanden, muss ich nochmal lesen.
Wie macht ihr das????

Prinzipiell ist für mich alles, was er so von sich gibt absolut einleuchtend.
Ausgangswerte - März 11: R -5,75/-1,25/25 - L -5,25/-2,75/150
süsserZahn
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 15.02.2011 15:31

Beitragvon Hammer1980 » 14.10.2011 16:38

Dieses Buch habe ich auch schon gelesen.
Fand es super interessant und kann es nur weiterempfehlen.


Liebe Grüße
Hammer1980
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.10.2011 16:36

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bücher

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast