Nur eine kleine Vorstellung

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon wollbauer » 21.03.2009 22:05

Habe ich da oben eigentlich was überlesen, oder geht aus Deinen Angaben nicht hervor, dass Du von 1987 (23. Lebensjahr) bis "vor ein paar Jahren" effektiv doch leicht unterkorrigiert gegangen bist? Das war doch gerade die Phase, als sich Deine Augen nicht verschlechterten.


Schon richtig verstanden. Ich trage seit dieser Zeit, die selbe Brillenstärke (-3,75 links und rechts). Gefühlsmäßig hat mir schon nach ein paar Monaten wieder zwischen 0,25 und 0,5 gefehlt. Diese Differenz fehlt mir vermutlich bis heute (zuletzt habe ich vor ca 3-4 Jahren nachmessen lassen wegen der Kontaktlinsen fürs Schifahren etc.). In anderen Worten: Ich bin seit ca 20 Jahren mit geringen Schwankungen um die gleiche halbe Dioptrie unterkorrigiert.
Wenn ich das Gefühl hab, es wird schlechter, mach ich halt die hier teilweise kritisierten Unscharfspielchen (Wolken anschauen, Himmel anschauen, keine Details festnageln, Brille völlig abnehmen und dabei auch nicht versuchen, Einzelheiten zu erkennen...), dann gehts nachher wieder um einiges besser. Auch die Beschäftigung mit dem Forum tut meinen Augen gut.

An Hizon: Ich hab deine übrigen Beiträge noch nicht gelesen. Aber so wie du das mit dem Gitarrespielen beschrieben hast, sehe ich das aus.

LG W.
wollbauer
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.03.2009 10:55

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Martin/T. » 22.03.2009 12:39

Martin/T. hat geschrieben:
sven hat geschrieben:Wenn ich perfekt trainiert habe tut mir alles weh und ich fuehle mich als ob ich 100 Jahre alt waere.


Haha, und wenn Du dann 100 BIST, dann fühlst du dich wieder wie 20. Stimmt's, oder hab ich recht?

:held:


Sven, ich habe das nicht spöttisch gemeint (falls deine jüngste Reaktion daher kommt, dass du's so verstanden hast). Sondern hier fehlt einfach der Smiley "Thumb up". Oder so was ähnliches. Zu dumm. Ich bewundere deine Einstellung, und denke, dass sie in 90% der Dinge, die mit der Kondition des Körpers zu tun haben, richtig ist.

Prominenteste Ausnahme ist aber gerade: das Auge. Hier bin ich mir nicht so sicher. Vgl. Kurzreaktion unter Stärkers Pfad (siehe Link oben). :cry:

@Wollbauer: Du machst also quasi so etwas wie Sehend-Palmieren !?
Benutzeravatar
Martin/T.
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.12.2008 18:33
Wohnort: Im Taunus, Gegend Wiesbaden

Beitragvon sven » 22.03.2009 21:07

@Martin: Immer locker. Wir beide sind immer im gruenen Bereich. Du kannst gar nix sagen was dich da raus bringt, weil du einfach voll ok bist.

:clap:

Ich mein du hast ja gesagt, dass du den Punkt bei mir nicht verstehst. Ich hatte das nur wiederholt.
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon wollbauer » 22.03.2009 22:54

Du machst also quasi so etwas wie Sehend-Palmieren !?


Sehend-Palmieren? Wär ich selbst nicht draufgekommen, aber im Prinzip ist das vielleicht eine sehr treffende Beschreibung.

Apropos Palmieren: Wie macht Ihr das eigentlich?

In der "einschlägigen" Literatur steht immer, dass man das mit geschlossenen Augen macht. Ich hab das wohl seinerzeit übersehen und es immer mit offenen Augen in die Hände gemacht, wenn möglich aber in dünkleren Räumen (zB mein fensterloses WC) und auch immer nur für höchstens ein, zwei Minuten . Später hab ich dann nachgelesen, dass man es mit geschlossenen Augen eine halbe Stunde machen soll.
Ich persönlich finde das witzlos, weil man dann ja beinahe in einem Modus ist, den man ja sowieso beim Schlafen hat, nur ein bisschen bewusster halt. Da kann ich gleich nach Kyoto ins Zen-Kloster übersiedeln. Zudem empfinde ich bei geschlossenen Augen irgendwie den Druck der Augenlider als störend.

LG W
wollbauer
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.03.2009 10:55

Vorherige

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste