Optiker - Kosten

Wer nur mal schnell eine kleine Information sucht, ohne dass daraus eine lange Diskussion entstehen soll, ist hier richtig.
Oder auch Themen, für die man keinen passenden Titel weiß.

Optiker - Kosten

Beitragvon spyde » 31.01.2017 23:30

Hallo zusammen,

weiss jemand, ob bei jedem Optiker die Brille gleich viel kostet?

Ich würde gerne eine schwächere Brille tragen. Und da ich an den Erfolg des Sehtrainings schon jetzt glaube, dann werde ich einige Male eine immer schwächere Brille machen lassen müssen. Bis jetzt musste ich immer 200 Euro nur für die beiden Gläser bezahlen. Ich hatte auch im Internet eine Brille machen lassen, aber seit dem wandert ein Auge nach außen :o
Kennt jemand einen hilfreichen Optiker im Raum Dortmund ?

VIELEN DANK
spyde
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.01.2017 20:23

Optiker - Kosten

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Optiker - Kosten

Beitragvon Ninja-Eye » 01.02.2017 01:58

Hallo Spyde,

ich kann dir Fielmann empfehlen.
Ich war zwar noch nicht in Dortmund, aber ich denke, dass es dort auch Fielmann gibt und es dort auch funktionieren wird.
ich habe bisher fast alle meine unterkorrigierten Brillen bei Fielmann gekauft für 17,90 Euro für die gesamte Brille (sie ist nicht entspiegelt und ein Brillengestell zum Nulltarif).
Man kann sogar eine Brillenversicherung abschließen für 10,- Euro im Jahr und bekommt die Brille umsonst und wenn sich die Stärke ändert, bekommt man eine kostenlose neue Brille.

Günstiger als bei Fielmann habe ich die Brillen noch nirgend woanders bekommen (oder kennt Jemand noch etwas günstigere Angebote?). Auch der Service und die Beratung war meistens freundlich und gut und die Brille ziemlich schnell fertig.

Ich habe manchmal bei Fielmann einen Sehtest gemacht und dann aber geringere Werte für meine Brille anfertigen lassen oder ich bin direkt mit einer Idee, wie meine Brillenstärke sein soll in den Laden und habe mir ein Nulltarifgestell ausgesucht (oder das vorherige noch mal genommen) und habe gesagt, dass ich diese Werte in die Brille haben möchte. Sie haben dann noch meinen Augenabstand gemessen und dann die Brille bestellt (manchmal gab es noch eine Rückfrage oder Erstaunen, aber es hat sich nie Jemand geweigert mir eine Brille mit "meinen eigenen" Werten anzufertigen. Die Brillen waren meistens nach 4-5 Tagen dort.

Liebe Grüße

Nina
Ninja-Eye
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 139
Registriert: 12.12.2016 01:20
Wohnort: Düren bei Köln

Re: Optiker - Kosten

Beitragvon ain-nescher » 01.02.2017 10:44

Hallo Spyde,

ich habe bis jetzt eine Brille bei eyes and more (https://www.eyesandmore.de/ für 111 Euro, verspiegelt, dünnere Gläser) machen lassen und diesen Augenabstand dann verwendet um im Internet zu bestellen. Dabei hab ich Erfahrung mit brille24.de und zenni.com. Bei zenni habe ich heute nun noch eine nächste Brille bestellt. Die Brille saß am besten. Da ich hohe Diptrienwerte habe kostet bei mir eine Brille beim normalen Optiker 500 Euro. :(
Bei Zenni kostet es mich mit allem drum und dran 50 Euro. Allerdings kommt die Brille aus Hongkong und ist ein paar Tage unterwegs.
Brille mit 6: -3 Dioptrien
bis 18 Steigerung zu -8,5 Dioptrien + Astigmatismus entspricht nach Umrechnung -9 und -9,25 D
15.12.2016 Beginn des Augentrainings mit 48 Jahren
16.02.2017 F -8 D, N -7 D (Fernbrille = F, Nahbrille = N)
24.03.2017 F -7,5 D, N -6,5 D
14.06.2017 F -7,25 D, N -6,5 D
20.08.2017 F -7 D, N -6,25 D
ain-nescher
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 06.01.2017 23:31


Zurück zu Kurze Frage - kurze Antwort

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste