Bedrohtes Augenlicht von Ursula Nier

Hier können interessante Bücher vorgestellt werden.

Bedrohtes Augenlicht von Ursula Nier

Beitragvon chris1 » 16.01.2017 22:22

Ich habe echt schon viele Augenübungsbücher zuhause, und ich habe mir lange überlegt, mir dieses auch noch zu kaufen. Nicht weil es so teuer ist, aber weil ich dachte, steht eh überall so ziemlich das gleiche drin. Einzig die "Eselsweisheiten" hab ich nicht. Aber dieses hier ist doch ein bisschen anders. Es sind zwar die altbekannten Augenübungen von Bates drinnen - aber hier kriege ich erstmals wirklich mit, WARUM ich die machen soll. Was da körperlich passiert. Es ist ein wenig in einem altertümlichen Stil geschrieben, aber ich finde das auch recht charmant. Die Autoren sind eben schon in dem Alter, wo man solche Krankheiten hat (es geht in erster Linie um die Makuladegeneration), und diese Frau hat sich selber geholfen, d. h. sie hat ihre Sehfähigkeit verbessert. Ich habe das Buch ja eigentlich für meine Mutter gekauft, die AMD hat, aber vorher wollte ich es selber lesen. Ich glaub ja selber schon, das Amsler-Gitter verzerrt zu sehen. Aber ich habe mir ein OCT (oder wie heißt das schnell, grübel) machen lassen, der Doktor sagt, alles okay. Hab ne super Netzhaut, auf meine jahrelange Kurzsichtigkeit hin, und die Makula ist auch noch okay.
Auf jeden Fall ist das Buch gut verständlich geschrieben, wirklich in großer Schrift (was ja sehr vernünftig ist, wenn man das anzusprechende Publikum bedenkt). Am besten wäre ja wohl ein Hörbuch.
Das Buch ist sicher eher für ältere Semester, aber wer von klein auf kurzsichtig ist wie ich, ist auch von Augenkrankheiten schon früher betroffen. Abgesehen davon gehöre ich wahrscheinlich eh schon zu den älteren Semestern. Aber es wäre auch für jüngere Leute interessant.
Außer den Augenübungen werden auch noch Blutwell-Übungen von einem gewissen Heinrich Helmel empfohlen, der sich durch diese selbstentwickelte Heilgymnastik selbst von einer schweren Herz- und Niereninsuffizienz geheilt hat. Und eine Schülerein von ihm hat damit Netzhauterkrankungen behandelt. Interessanterweise dürfte dieses Übungsprogramm total verloren gehen, Ursula Nier ist die letzte Lehrerin dafür in Deutschland.
Auf jeden Fall finde ich, dass es sich lohnt, dieses Buch zu lesen!
chris1
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 278
Registriert: 31.10.2009 20:14

Bedrohtes Augenlicht von Ursula Nier

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Zurück zu Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste