Erfolgsgeschichte "Eselsweisheit"

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Erfolgsgeschichte "Eselsweisheit"

Beitragvon Semedo » 15.12.2017 13:16

Ich bin erst gerade auf dieses Forum gestossen und das ist mein erster Beitrag hier, also weiss ich wohl nicht so viel wie die Meisten hier :?
Folgendes: Vor genau zwei Wochen hab ich das Buch Eselsweisheit mit -1.25 und -1.5 angefangen zu lesen (und dann in 2 Tagen durchgelesen :lesen:). Am anfang hat alles super geklappt und ich hab gefühlt jeden Tag 0.25 Dioptrien Fortschritt gemacht. So hab ich in es weniger als einer Woche geschafft, dass ich bei gutem Sonnenlicht nahezu Klarsicht habe. Im Dunkeln und in geschlossenen Räumen noch nicht, aber auch dort habe ich gute Fortschritte gemacht. Nun haben sich die Fortschritte seit einer Woche aber merklich verlangsamt, was mich ein wenig verunsichert hat und mich dazu bewogen hat "Eselsweisheit" zu googeln worauf ich auf dieses Forum gestossen bin. Norbekov selber schreibt ja, dass man mit -2 oder weniger innerhalb von 4-8 Tagen geheilt sein sollte, was bei mir aber nur bis zu einem gewissen Grad geklappt. Meint Norbekov wirklich 100% der Sehkraft in diesem kurzen Zeitraum? Glaubt ihr ich bin an einem toten Punkt angelangt oder ist es möglich, dass die Fortschritte sich nun einfach verlangsamen und ich tatsächlich 100% erreichen kann?
Etwas verwundert haben mich auch die Berichte im Bereich "Erfolgsgeschiten", wo ich keine Geschichte von jemandem der wieder perfekt sieht gefunden habe, dort schreiben die Meisten dass sie viel länger brauchen um ihre Sehkraft in kleinen Schritten zu verbessern, als Norbekov das vorsieht.

Ich hoffe jemand kann mir irgendwie helfen, da ich wirklch ziemlich unschlüssig bin :arg:
Semedo
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2017 12:59

Erfolgsgeschichte "Eselsweisheit"

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Erfolgsgeschichte "Eselsweisheit"

Beitragvon supamario » 15.12.2017 18:45

Hallo und willkommen im Forum

Aha.
Ich denke, deine Fortschritte werden sich nun einfach verlangsamen, es kommt sehr auf deine Disziplin und deinen Glauben an. Ich denke, wenn du willst, erreichst du auch 100%.
Dass du unschlüssig bist ist ein sehr kritisches Zeichen. Erreiche deine Ziele und lasse dich nicht durch Dinge wie Verlangsamung aufhalten. Deine Augen werden vermutlich auch dazwischen mal wieder schlechter werden, mach einfach weiter. Deine Stärken sind noch ausreichen schwach, dass du umso schneller zum Ziel kommen WIRST!!!
Ich habe auch mal einen Thread gelesen über das Thema der kaum erreichten 100%igen Sehstärke. Die Person hat sehr interessant geschrieben, wie ihre Augen täglich besser werden. Manche sollen innert wenigen Tagen 100% erreichen, indem sie eine Sehtafel nehmen und einfach jeden Tag weiter weg gehen. Ich finde den Thread leider nicht mehr, er ist schon SEHR alt, irgendwo ganz hinten.
Jedenfalls sollte es dich eigentlich umso mehr ermuntern, wenn es kaum jemand schafft, denn wenn du es dann schafft, kannst du RICHTIG stolz sein auf dich, weil du etwas SEHR Schwieriges geschafft hast (Ich weiss, Norbekov meint, Augenverbesserung sei eines der einfacheren Dinge im Leben, was auch stimmt. Aber nur, wenn man es mit den SEHR SEHR schwierigen Dingen vergleicht.).

Viel Glück!
supamario
"Nur wenn man weiss, wie es ist, wenn es schlecht ist, weiss man, dass es gut ist."
supamario

https://www.youtube.com/watch?v=352qLWqKN-U
supamario
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: 07.03.2017 12:39


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron