Progressive Augenmuskelentspannung

Beschreibungen von Augentraining-Übungen, Bilder, usw.

Progressive Augenmuskelentspannung

Beitragvon augenauf » 29.07.2013 14:36

Hallo Zusammen,

hier im Forum gibt es ja recht unterschiedliche Meinungen zum Thema Augengymnastik, also den in vielen Büchern beschriebenen Übungen bei denen die Augenmuskeln durch bestimmte Augenbewegungen (auf/ab, links/rechts, usw.) verbessert werden sollen.

Nach dem es bei Fehlsichtigkeit wohl eher um Verspannung/Anspannung als um zu schwache Augenmuskeln geht, habe ich mir gedacht, man könnte die o.g. Übungen umfunktionieren und daraus eine Progressive Augenmuskelentspannung machen.

D.h. man blickt z.B. nach oben, hält diese Stellung einige Sekunden an, bis man die Muskelspannung deutlich spürt. Anschließend lässt man wieder vollkommen locker, am besten mit geschlossenen Augen und fühlt ganz bewusst die aufkommende Entspannung. Das Ganze wiederholt man in alle Blickrichtungen.

Was haltet ihr davon? Machen das vielleicht schon manche von euch? Wie könnte man diese Übung ausbauen bzw. verfeinern?

LG
Franz
Benutzeravatar
augenauf
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 80
Registriert: 26.10.2011 11:04

Progressive Augenmuskelentspannung

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 29.07.2013 14:54

Ich sehe die Extremakkomodation (nah und fern) als eine Art progressive Muskelentspannung an.

Zuerst spannt man die Muskeln beim Sehen die (extreme) Nähe an und entspannt sie dann beim Sehen in die Ferne.
Kann man sicher auch für andere Übungen so sehen.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Übungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast