Rasterbrille auch abends bei Innenbeleuchtung?

Diskussionen rund um das Thema Augentraining mit der Rasterbrille.

Rasterbrille auch abends bei Innenbeleuchtung?

Beitragvon sowiedubist » 01.03.2010 09:51

Hallo,

ich habe gestern zum ersten Mal eine Rasterbrille aufgehabt.
Man soll die ja nur bei genügend Helligkeit tragen.

Nun meine Frage: Wenn ich die abends zum Fernsehen aufsetzen möchte, ist es ja momentan um die Zeit schon dunkel. Reicht es, wenn ich drinnen eine Vollspektrum-Tageslicht-Glühlampe anhabe oder sollte man die Rasterbrillen - drinnen wie draußen - nur bei Tag, also bei Tageslicht tragen??

Viele Grüße
Michaela
sowiedubist
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 10.02.2010 15:07

Rasterbrille auch abends bei Innenbeleuchtung?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon maddin » 01.03.2010 15:46

ich trag sie auch zum fernsehen meistens hab ich da schon noch ne lampe an aber der fernseher strahlt eh licht aus...
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon Tine » 02.03.2010 15:48

Ich trag meine auch immer beim Fernsehen, wenn nur eine ganz normale Lampe an ist. Wie maddin schon sagt, vom Fernseher geht ja auch Helligkeit aus. Ich kann mit der Rasterbrille gut fernsehen, es ist auf jeden Fall hell genug. 8)

Viele Grüße

Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon sowiedubist » 02.03.2010 16:02

Hallo Tine,

Du hast ja auch ein bissl höhere Werte, welches Raster hast Du denn bei Deiner Lochbrille, wenn ich mal fragen darf?

Bifokal, normal, fein,.......?

liebe Grüße
Michaela

P.S. Hab Dir übrigens eine kurze Message an Deine PN geschickt.
sowiedubist
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 10.02.2010 15:07

Beitragvon Tine » 02.03.2010 16:22

Hallo Michaela,

hab geantwortet :wink:

Ich hab bloß so ne ganz billige normale Rasterbrille. Die hatte ich mir einfach mal zum testen gekauft, weil ich der Sache eigentlich eher skeptisch gegenüber stand (Wunder der Physik die begeistern :lol: ) Inzwischen trag ich sie aber ganz gern und bin auch überzeugt davon, das es was bringt (wenn auch wie alles bei mir in absoluten Mini-Schritten). Vielleicht sollte ich also mal meinen angeborenen Geiz überwinden und in ein besseres Modell investieren. :wink:

LG Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon maddin » 02.03.2010 18:17

ich hab so ne quadratische für 30 euro die hält sogar bissl was aus :D
habmir gedacht bevor ich so schrott für 5 euro kauf des dann kaputt ist nehme gleich so eine... ja ich habs auch wegen dem quadratischen gemacht...
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon sowiedubist » 03.03.2010 09:04

Also ich hab auch gerad 2 Stück zur Auswahl daheim, auch für je 30 Euro.
Hatte auch erst überlegt, mir eine billigere bei amazon zu besorgen, aber nach einigen Statements hier im Forum hab ich mich dann doch für ein besseres Exemplar entschieden. Qualität der Brillen ist gut, ich weiß nur noch nicht, ob ich die mit dem normalen Lochmuster behalte oder die bifokale.

lg Michaela
sowiedubist
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 10.02.2010 15:07


Zurück zu Rasterbrille

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron