Rasterbrille beim Sport

Diskussionen rund um das Thema Augentraining mit der Rasterbrille.

Rasterbrille beim Sport

Beitragvon Wahala » 23.04.2007 08:52

Hallo Ihr,

wie ist das eigentlich mit der Rasterbrille und Sport ?

Klar, dass man sie nicht beim Autofahren tragen darf...aber wie ist das mit Walken oder Nordic Walking ?

Trägt jemand von euch die Brille beim Sport ?

Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Rasterbrille beim Sport

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 23.04.2007 11:05

Hallo Wahala,

alles, was man recht langsam macht (Spazierengehen oder auch Walken) kann man mit der Rasterbrille machen.
Fahrrad fahren eventuell auch.

Mehr würde ich damit nicht machen.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2828
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 23.04.2007 11:06

Hallo,

ich trage die Brille manchmal beim Spazieren, ist daher ein wenig mit Walking zu vergleichen. Beim Fahradfahren möchte ich es auch bald probieren. Ich werde an dieser Stelle dann berichten.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Wahala » 28.04.2007 12:56

Hallo Ihr beiden,

habe die Rasterbrille jetzt auch schon ein paar Mal beim Laufen aufgehabt und mir gefällt der Gedanke, Sport für meinen Körper zu machen und gleichzeitig meine Augen zu trainieren :D :D

Ist es nicht ein wenig gefährlich, die Rasterbrille beim Fahrradfahren aufzuhaben ??

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon peddy » 29.04.2007 16:02

Ich habe das Bewegung durch Sport den Augen sehr gut tut. Ich habe schon paar mal beim Sportmachen besser gesehen und die Bewegung an der frischen Luft ist auch gut gegen trockene Augen.

Fahradfahren finde ich auch nicht ganz ungefährlich mit der Rasterbrille. Man ist schließlich ziemlich schnell unterwegs und da besteht die Gefahr das man jemanden über den Haufen fährt. Ich werde es daher vorsichtig antesten auf einer Strecke wo nichts los ist und bei guten Lichtbedingungen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon klara sehn » 04.07.2011 18:58

Hallo,

ich hab zwar keine Rasterbrille.... aber ein Strohcap. Das ist mir zufällig beim Paddeln aufgefallen, ich habe hierbei mal die Brille weggelassen (unser Kajak ist ein Zweier und mein Mann lenkt :lol: , also keine Gefahr für die Berufsschifffahrt). Gegen die Sonne habe ich mir ein Strohcap mit großem Schirm gekauft, das Ding tief runter gezogen weil es windig war... und konnte prima durch die Löcher gucken. Zu diesem Zeitpunkt wußte ich nicht mal, dass es einen Rasterbrilleneffekt gibt.
Ich paddle jetzt nur noch so, es fühlt sich super an.

Viele Grüße, Klara
klara sehn
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 01.07.2011 17:01


Zurück zu Rasterbrille

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast