Russen, Türken, Araber etc weniger kurzsichtig als Deutsche?

Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Augen, Augentraining & Co.

Russen, Türken, Araber etc weniger kurzsichtig als Deutsche?

Beitragvon sim1984 » 17.11.2013 10:23

Mir ist in Dokus oder Nachrichten aufgefallen das zb Russen fast nie eine Brille tragen, Türken auch ziemlich selten und bei arabischen Völkern ist es genauso. Genauso ist es bei vielen anderen Völkern, ich hab zb mal Dokus über den Jugoslawienkrieg gesehen. Da ging es um Sarajevo und Mostar und da gab es kaum Brillenträger, weder bei Soldaten noch Zivilisten. Ganz selten hatte ein alter Mensch mal eine Hornbrille auf. Auch Intellektuelle wie Ärzte, Studenten oder Politiker trugen kaum Brillen. In Syrien ist es genauso.

Warum? Ich kann mir nicht vorstellen das die Lebensweise dieser Völker so anders ist als unsere. Es sind ja keine Amazonasindianer, die in der Natur jagen gehen. Die werden auch ihre Bürojobs haben, Naharbeit machen, lesen und Fernsehschauen. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist das sie weniger PCs haben aber bei uns in Deutschland gab es schon viele Kurzsichtige bevor die Videospiele verbreitet waren.

Entweder sind diese Völker ähnlich kurzsichtig wie wir und tragen aus kulturellen Gründen keine Brille (nur wie wollen die dann Autofahren oder in Kriegsgebieten gegen Scharfschützen kämpfen).

Oder die machen irgendetwas richtig was wir falsch machen. Aber was könnte es sein?
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 18:34

Russen, Türken, Araber etc weniger kurzsichtig als Deutsche?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon lukita » 17.11.2013 23:54

1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Russen, Türken, Araber etc weniger kurzsichtig als Deuts

Beitragvon Nicole » 18.11.2013 00:45

sim1984 hat geschrieben:Mir ist in Dokus oder Nachrichten aufgefallen das zb Russen fast nie eine Brille tragen


Wurde alles wegoperiert. :mrgreen:

Auf dem Fließband gleiten die Patienten an den Operateuren vorbei, dem Moskauer Augenchirurgen Swjatoslaw Nikolajewitsch Fjodorow, 60, und seinen Ärzteteams. Mit 16 strahlenförmigen Einschnitten wird die Wölbung der Hornhaut abgeflacht - das verkürzt den zu langen Durchmesser des kurzsichtigen Augapfels und soll das Abbild auf der Netzhaut schärfen. Nach einer Viertelstunde ist die Operation überstanden.

Zehntausende von Fehlsichtigen hat der Sowjet-Arzt mit seiner lange Zeit als revolutionär gepriesenen Methode seit 1974 behandelt.


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13529811.html

Ich finde gerade keine Zahlen für Europa (ausser für Deutschland und Großbritannien) - aber auch Pferde sind kurzsichtig. :wink:

Weit verbreitet: Leichte Kurzsichtigkeit bei Pferden

Die leichte Kurzsichtigkeit vieler Pferde ist dagegen kein Problem fürs Taxieren. „Laut einer Statistik haben etwa 60 Prozent der Pferde Fehlsichtigkeiten von -1 bis -2 Dioptrien“, sagt Dr. Józef Tóth, ­Augenspezialist der Tierklinik Hochmoor in Gescher/Nord­rhein-Westfalen. „Die meisten kommen damit gut klar.“


http://www.cavallo.de/training-fuers-pf ... htm?skip=2
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Russen, Türken, Araber etc weniger kurzsichtig als Deuts

Beitragvon brillos » 19.11.2013 13:59

sim1984 hat geschrieben:Mir ist in Dokus oder Nachrichten aufgefallen das zb Russen fast nie eine Brille tragen, Türken auch ziemlich selten und bei arabischen Völkern ist es genauso.

Oder die machen irgendetwas richtig was wir falsch machen. Aber was könnte es sein?


Schaut man auf das fast einzige, nicht widersprüchliche Ergebnis der Myopieforschung, so scheint

der Aufenthalt draußen im hellen Licht (so ab 2Std. täglich) selbst bei Naharbeit
der Kurzsichtigkeit vorzubeugen.


Vielleicht liegt es daran?
brillos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.10.2013 23:00

Beitragvon sim1984 » 21.11.2013 10:06

Das wäre eine Möglichkeit. Das müsste bedeuten, dass diese Völker ihre Naharbeit durch viel rausgehen ausgleichen.

In wärmeren Ländern kann ich mir das gut vorstellen (Türkei etc) aber wie ist es mit Russland?
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 18:34

Beitragvon brillos » 25.11.2013 21:27

sim1984 hat geschrieben:In wärmeren Ländern kann ich mir das gut vorstellen (Türkei etc) aber wie ist es mit Russland?


Sind die nicht auch viel draussen auf Ihren "Datschen"?
brillos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.10.2013 23:00

Beitragvon sim1984 » 25.11.2013 22:34

Datschen werden nur reichere Leute haben, Politiker, Manager und so. Ich meine jetzt auch nicht sibirische Dörfer, wo die Leute sicher noch sehr natürlich leben.

Ich meine Otto-Normalbürger aus Moskau, die in einer Plattenbauwohnung leben und die gleichen Jobs haben wie wir (Büro)
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 18:34

Beitragvon brillos » 02.12.2013 11:40

Scheint sich mittlerweile aber auch zu ändern:


"The number of children with myopia has been steadily growing in recent decades. In Russia in the 1960’s and 70’s,shortsightedness was only diagnosed in every sixth person. At the present time, according to different authors, one in three people has myopia to a varying degree. Scientists are wondering what is causing this rate"

Quelle:
www.emcmos.ru/en/profession/a20074/


hier noch eine Länderstatistik:

http://www.rightdiagnosis.com/m/myopia/ ... ountry.htm
brillos
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 31.10.2013 23:00


Zurück zu Neuigkeiten und Wissenswertes

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste