Sakkaden und Blickfolgebewegungen

Alternative Methoden, Naturheilkundliches, usw.

Beitragvon aarona » 18.04.2012 16:01

sicherlich an dem pfosten entlang hoch wandern und den Rest entlang nach den ganzen lichter strahl hmmmmmmmm
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon sven » 18.04.2012 17:01

@Moobe: Das klingt ziemlich kompliziert. Ich schau einfach direkt ins Unscharfe hinein und lasse den Punkt der Aufmerksamkeit immer kleiner werden. Mein Blick springt also nicht immer zu einem anderen Objekt.

LG

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

(Serie A) 228

Beitragvon Flo » 18.04.2012 17:39

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon moobe » 18.04.2012 19:03

sven hat geschrieben:@Moobe: Das klingt ziemlich kompliziert. Ich schau einfach direkt ins Unscharfe hinein und lasse den Punkt der Aufmerksamkeit immer kleiner werden. Mein Blick springt also nicht immer zu einem anderen Objekt.

LG

Sven


Hi,

aber dann bin ich leider wieder bei der Sache mit der Anstrengung, und ich bin ja gerade dabei, mich viel mehr nach Bates zu orientieren^^ Und ohne Anstrengung (wie früher) kriege ich nichtmal scharfe Momente hin. Und wenn, dann dauert das ewig lange und bringt ehrlich gesagt nicht viel. Und mir selbst einreden, dass ich das scharf sehe kann ich auch nicht, sowas klappt höchstens, wenn ich den zu beobachtenden gegenstand bereits einmal KOMPLETT scharf in naher Vergangenheit gesehen habe..

@ Flo: Gesichter kann ich bei gutem Licht bei maximaler Entfernung (wie mit Brille) sehen, ob sie mich angucken oder weg. Doch sobald "mittelmäßiges" Abendwetter herrscht, ist es vielleicht auf "nur noch" 30-40m begrenzt. Und wehe, er/sie sitzt dann noch im Auto - dann geht nix mehr, ihn/sie erkenne ich dann nur noch aus ca. 4m Entfernung, das ist echt traurig und ich mach in dieser Hinsicht auch keine Fortschritte...

Interessant, was du schreibst, moobe. Mein Sohn hat mir erzählt, dass er sehr oft die Augen von Gesprächspartnern scharf sieht. Das findet er fantastisch und er meinte: "das recht mir fast schon... "
Dieser Tiefstapler!! - *grins*


Kann das zu 100% bestätigen^^

LG Moobe
moobe
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 402
Registriert: 03.12.2010 09:59

Beitragvon Nicole » 18.04.2012 19:10

Flo hat geschrieben:[Zitat vorübergehend entfernt. (5) /Flo]


:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Ich kann alles gestochen scharf sehen - zwar nicht für lange, aber so ziemlich jederzeit kurz. Ohne irgendwelche Artefakte.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

(Serie A) 229

Beitragvon Flo » 18.04.2012 19:43

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

(Serie A) 230

Beitragvon Flo » 18.04.2012 19:47

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon Aniram » 18.04.2012 20:28

Hallo Flo

Eine Frage: Ist auf dem dritten Bild die Linie mit Absicht hinter den Mast geführt - wo man gar nicht hinsehen kann? Wolltest Du damit:

Flo hat geschrieben:[Zitat vorübergehend entfernt. (6) /Flo]


sagen, dass man sich vorstellen soll, man würde die andere Seite des Mastes auch sehen können?

Gruss
Marina

PS: Mir ist heute beim Radfahren aufgefallen, dass ich mir eigentlich nie die Strassenlaternen (oder Strommasten) genauer ansehe, sie eigentlich kaum bewusst wahrnehme. Sollte ich wohl mal mehr darauf achten...
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

(Serie A) 231

Beitragvon Flo » 18.04.2012 20:34

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon sven » 19.04.2012 12:57

Ich sehe mir die Masten auch nicht an und die Leute auch nicht :-)

Das kommt halt immer drauf an, wie schnell ich unterwegs bin. Wenn ich richtig am "heizen" bin, hab ich nur noch Aufmerksamkeit für das nötigste.

Nur wenn ich langsam unterwegs bin kann ich mich dabei umschauen.
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1420
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

(Serie A) 232

Beitragvon Flo » 19.04.2012 15:53

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon Nicole » 19.04.2012 16:58

Ich habe jetzt mal bewusst Laternen angesehen. :mrgreen:

Fakt ist: Ich sehe mir die gar nicht im Ganzen an, sondern entweder den oberen Teil - oder den unteren Teil.
Zwischen den Teilen switsche ich hin und her.

Wenn ich das jetzt bewusst beobachte, mache ich das mit anderen Sachen die größer als ein Fernseher sind, genauso................
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

(Serie A) 233

Beitragvon Flo » 19.04.2012 17:11

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Beitragvon Aniram » 19.04.2012 17:12

Hallo Flo
Ich habe die 'Laternenspiralen' ausprobiert und es ist tatsächlich besser, sich vorzustellen, dass man den Mast umrundet - das gibt mehr Dynamik und 'fliesst' leichter.
Und ist der Mast erst einmal klar, klart der Hintergrund gleich mit auf.

@ Moobe: Du kannst es auch umgekehrt machen und den Masten als 'Enterhaken' benutzen um Dich sozusagen darüber ins restliche Bild 'einzuhacken'. Masten stehen wirklich überall (und wenn nicht, tuts auch ein Baumstamm)....
Gruss
Marina
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

(Serie A) 234

Beitragvon Flo » 19.04.2012 18:12

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Zuletzt geändert von Flo am 06.02.2014 18:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

(Serie A) 234

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Hilfsmittel

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste