Schätztabellen Dioptrien, Visus und Zylinder

Für alles, was woanders nicht hinpasst.

Schätztabellen Dioptrien, Visus und Zylinder

Beitragvon Nicole » 25.04.2007 19:25

Schätztabelle Dioptrien:
Sehschärfe (Visus) und geschätzte Dioptrien
0,50 = -0,5 dpt
0,25 = -1,0 dpt
0,12 = -1,5 dpt
0,06 = -2,0 dpt


die Schätztabelle für Astigmatismus:
Visus / Gesch. Zylinder
1,0 und höher / 0 bis 0,25 dpt
0,7 / 0,5 dpt
0,5 / 1,0 dpt
0,35 / 1,5 dpt
0,25 / 2,0 dpt
0,2 / 2,5 dpt
0,15 / 3,0 dpt
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Schätztabellen Dioptrien, Visus und Zylinder

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon madi888 » 01.05.2007 21:19

kannst du hier mal ein beispiel geben weil soooo genau steig ich hier jetzt nicht so durch ebsonders mit dem unteren angaben^^
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 02.05.2007 06:35

Hallo Madeleine,

0,7 / 0,5 dpt

Bedeutet, dass die meisten mit 0,5 Zylinder (der Wert der Hornhautverkrümmung) noch einen Visus von 0,7 erreichen.
0,7 ist gerade der Grenzwert, den man zum Führerscheinsehtest erreichen muss.

Mit einem Zylinder von 1,0 erreichen die meisten Leute dann nur noch einen Visus von 0,5. Sehen also auf der Sehtafel nur noch die Hälfte scharf.

Aber das sind reine Schätztabellen, die nicht bei allen hinhauen.
Viele Leute sehen besser als diese Tabelle meint. :wink:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon madi888 » 10.05.2007 12:30

Danke für das Beispiel. Kennt ihr/du denn eine Homepage wo man seine genaue Dioptrhien ausrechnen lassen kann? FInd sowas leider nicht bisher im Internet.
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 10.05.2007 12:50

Hallo,

das ist eigentlich ganz gut selbst zu bewerkstelligen mit einer Formel.
Sie haut nicht 100%ig hin, weil das Brillenglas noch 12-16mm vom Auge entfernt ist, aber als Anhaltspunkt ist sie gut:

Man teilt 1 durch die Entfernung in Metern, die man scharf sehen kann.

1/Entfernung in Meter = Dioptrie


Fernpunkt....Dioptrie
100cm.....-1
75cm.......-1,5
50cm.......-2,0
40cm.......-2,5
33cm.......-3,0
28cm.......-3,5
25cm.......-4,0
22,5cm....-4,5
20cm.......-5,0
18cm.......-5,5
15cm.......-6,0
14cm.......-7,0
12,5cm....-8,0
11cm.......-9,0
10cm......-10,0
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon madi888 » 10.05.2007 13:58

des ist interessant. Werds mal auforoiberen, was mich halt interessiert wie der Augenarzt bei mir auf 2,625 diopthrien kommt bei augenwerte von +3,00 -0,75 achse 100°. Also wie man das genau rechnet, weil so könnte ich errechnen was für augen ich brauche dass ich ein diopthrin von 2,5 habe.
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 10.05.2007 14:30

Hmmm....wie das bei Übersichtigen genauer ist, müsste ich später noch mal nachlesen.
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon madi888 » 10.05.2007 22:50

du kannst mir auch gerne sagen, wo ich da nachschauen muss oder wo oder utner welchem stichwort ich mal gogglen kann.

danke schön
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 11.05.2007 06:41

Ein Problem dabei ist, dass du als Übersichtige akkomodieren kannst.

Ein Kurzsichtiger ist irgendwann an dem Punkt, dass er in die Ferne nichts mehr erkennen kann, weil es einfach unscharf ist. Und egal, was er macht, er kann es nicht lesen.

Ein Übersichtiger kann zwar in der Nähe oft nur unscharf sehen, aber er kann bis zu einem gewissen grad durch aktive Krümmung der Augenlinse dieses ausgleichen.

Deshaln benutzt man beim Augenarzt für vor allem Kinder zur Untersuchung Tropfen, die die Akkomodation ausschalten. So erhält man dann den "richtigen" Wert, der oft höher ausfällt, als bei einem Sehtest.

Ich habe gestern mal kurz bei google geschaut, aber durch die vielen Laserzentren findet man kaum mal verwertbare Infos.

Ich schaue nachher noch mal in meine Bücher, ob da mehr als nur die Bestimmung der Akkomodationsfähigkeit drin steht bei Hyperopie.

lg
Nicole
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Nicole » 11.05.2007 16:26

Habe hier noch etwas gefunden:

Die Diagnose der Weitsichtigkeit wird mit Hilfe von Sehschärfenprüfung und Refraktometer gestellt.
Durch die ständige Anspannung der Ziliarmuskel für die Akkomodation können sich die Augen auch dann nicht völlig entspannen, wenn korrigierende Plusgläser vorgehalten werden. Für die Bestimmung der nötigen Korrektur muss die Naheinstellung des Auges durch akkomodationslähmende Mittel (Zykloplegika) ausgeschaltet werden. Nur dann wird die totale Weitsichtigkeit messbar.


Das macht es total schwierig, das selbst (im Gegensatz zu Kurzsichtigen) abschätzen zu können.

Guck doch mal, ob du einen Optiker findest, bei dem du in größeren Abständen Messungen am Autorefraktometer machen kannst. Das ist das Gerät, mit dem die Optiker einen kostenlosen Sehtest machen.

Etwas anderes fällt mir zu Übersichtigkeit nicht ein.

lg
Nicole
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon madi888 » 11.05.2007 17:35

Vielen Dank für die Antwort, generell kann man die Diopthrien recht einfach ausrechnen also wenn man die eigenen Angaben hat. einfach die cyl angabe durch zwei, und dann mit der ersten angabe verrechnen.

Also z.B:

+3,50 -1,50


-1,50/2= -0,75

+3,50 -0,75 = 2,75 dioptrien!!

Hoffe des war jetzt nicht zu umständlich erklärt
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 11.05.2007 17:42

madi888 hat geschrieben:einfach die cyl angabe durch zwei, und dann mit der ersten angabe verrechnen.


:?: :?: :?:

Wie kommst du darauf?
Der Zylinder wird nicht geteilt.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon madi888 » 13.05.2007 20:45

des hat mein augenarzt gesagt, somit bekommt man die dioptrienzahl raus.
madi888
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 01.05.2007 20:08

Beitragvon Nicole » 13.05.2007 22:33

öhm.......
Gut, kann man über den Daumen als Richtwert so sagen, stimmt aber nicht wirklich.

Der Zylinder gibt ja an, dass man auf einer Achse schlechter sieht, als auf der anderen.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon cherryredcutie » 24.10.2007 21:13

Hier kann man sich ausrechnen lassen, welcher Unterschied in der Stärke von Brillen und Kontaktlinsen besteht:

http://www.numericalexample.com/content/view/32/33
Take care,
Andrea

Bild

My Vision Improvement Blog
Benutzeravatar
cherryredcutie
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 24.05.2007 15:40
Wohnort: Birmingham, UK, ursprünglich Wuppertal

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Sonstiges

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste