Schnurübung

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Schnurübung

Beitragvon Reini » 01.11.2009 11:20

Morgen!

Sorry, dass ich immer mit den gleichen Fragen nerve, aber...
ich MUSS es wissen!

Wie schnell kommt Ihr mit der Schnurübung voran?
1 mm pro Woche oder 2 cm?

Ich mache seit dem 17.10 nachmittags nur noch diese Übung, habe aber keinen Millimeter zurückgewonnen. Was ist nur los!?

Grüße und Dank
Reini
Benutzeravatar
Reini
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 08.09.2009 12:13

Schnurübung

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Martin/T. » 01.11.2009 14:17

Also ich hätte mir nicht vorstellen können, mit solcher Übung etwas zu gewinnen. Auch nicht mit Plusbrille (da ich ja erst ab 1,30 m Probleme hatte).

Sicher, da sie ein gewisses Nah-Ferntraining beinhaltet, - und somit nicht nur Selbsttest ist, - will ich ihr die Wirksamkeit nicht prinzipiell absprechen. Aber ich denke, die Übung bringt dann etwas, wenn du diese Querverbindung, dass Fehlsichtigkeit mit einem Defizit in der Beweglichkeit der Augen einhergeht, die von vielen ja mehr theoretisch behauptet wird, bei dir selbst bestätigen kannst.

:wink:

Bei mir konnte ich das nie. Mein Trainingsauge wirkt verkrampft oder irgendwie benommen, - früher wesentlich stärker als jetzt, aber auch nur, wenn es gefordert ist, was es natürlich wiederum jetzt mehr ist als noch vor Beginn meines Trainings -, aber es kam mir noch nie unbeweglich vor.
Zuletzt geändert von Martin/T. am 03.11.2009 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Martin/T.
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.12.2008 18:33
Wohnort: Im Taunus, Gegend Wiesbaden

Beitragvon maddin » 01.11.2009 18:08

mir kommen meine augen auch nicht irgendwie komisch vor wegen doppeltsehen oder irgendeiner anderen sache bei mir is nur die unschärfe und angeblich leichte winkelfehlsichtigkeit auf einem auge...
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon Martin/T. » 03.11.2009 15:40

Sorry, mein Fehler: In meinem obigen Kommentar hat sich ein Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen:

Der entscheidende Satz sollte heißen:

Aber ich denke, die Übung bringt dann etwas, wenn du diese Querverbindung, dass Fehlsichtigkeit mit einem Defizit in der Beweglichkeit der Augen einhergeht, die von vielen ja mehr theoretisch behauptet wird, bei dir selbst bestätigen kannst.


Ich hab's jetzt auch oben korrigiert.

:roll:
Benutzeravatar
Martin/T.
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.12.2008 18:33
Wohnort: Im Taunus, Gegend Wiesbaden


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste