Sehkraft wird schwächer?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Sehkraft wird schwächer?

Beitragvon snowey » 29.08.2009 15:40

Hallo liebe Community.

Also ich glaube, dass meine Sehkraft sich durch das ganze Augentraining verschlechtert hat!
Ö.Ö
Habe immer eine unterkorrigierte Brille an. ( Die hat eine Dioptrie weniger als die meine "normale.")
Soo. nunjaaaa. Ich trage meineunterkorrigierte jetzt seit ca. ein Monat und mache auch die Übungen von Norbekov einen Monat(WEiß aber nicht, ob ich die Übrungen richtig mache?! ö.ö
snowey
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2009 10:13

Sehkraft wird schwächer?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon maddin » 30.08.2009 20:45

ein monat is ja noch fast garnix...
ich mach meine seit fast nem halben jahr und da hats sich auch noch nicht viel getan...
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon snowey » 31.08.2009 10:38

Lool.
Eigentlich soll es ja nach Norbekov pro Tag um 0,25 Dioptrien besser sein.
Dann wäre ich nach ca. 28 Tagen bei 0. :D
Hmmm...

Da verliert man wikrlich langsam die Hoffnung.

In diesem Forum ist auch irgendwie Tote Hose.
Niemand antwortet mir. xD
snowey
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.08.2009 10:13

Beitragvon NinaBerger » 31.08.2009 10:45

Vielleicht hätte sich das Sehvermögen ohne Augentraining noch weiter verschlechtert?

Ich habe über ein Jahr an meiner halben Dioptrie rechts gearbeitet, in 14 Tagen ist der Augenarzttermin. Links hat sich nicht so viel getan - aber ich bin auch etwas inkonsequent beim alleinigen Training des linken Auges, weil rechts meine führende Seite ist. Ich finde es mühsam mit Augenklappe und Lochbrille - zugegeben.

Ich habe in einem Buch von LL Hay Affirmationen gefunden, u. A. für Sehfähigkeit. "Ich erschaffe jetzt das Leben, das ich gerne betrachte".

Ich lese sie mindestens ein Mal am Tag und lass sie wirken.

LG Nina
NinaBerger
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 03.04.2008 08:20
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon Tine » 31.08.2009 12:35

Hallo Snowey,

mir gehts auch so wie Nina, ich habe auch 1 Jahr für die 0,5 Dioptrien auf jedem Auge gebraucht, hab mich aber auch zwischendurch mal ein paar Monate gar nicht mit meinen Augen beschäftigt. Also da solltest Du Dir wirklich mehr Zeit lassen.

Ansonsten ist es völlig normal, das die Sehkraft schwankt, das hat nix mit Augentraining zu tun. Jeder hat Phasen in denen er besser sieht und andere, in denen er schlechter sieht.

Viele Grüße

Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon maddin » 31.08.2009 15:04

snowey hat geschrieben:Lool.
Eigentlich soll es ja nach Norbekov pro Tag um 0,25 Dioptrien besser sein.
Dann wäre ich nach ca. 28 Tagen bei 0. :D
Hmmm...

Da verliert man wikrlich langsam die Hoffnung.

In diesem Forum ist auch irgendwie Tote Hose.
Niemand antwortet mir. xD


0,25 pro tag dann müsstest du aber bestimmt den ganzen tag übungen machen das du so schnell fortschritte machst...wobei es dann immernoch viel ist...
hier im forum gibts einen der schafft 0,5 im monat...
ich wäre schon mit 0,1 pro monat zufrieden :D
maddin
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.02.2009 19:07

Beitragvon Tine » 31.08.2009 15:50

ich wäre schon mit 0,1 pro monat zufrieden


Ich auch :D

Viele Grüße Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon Liza » 31.08.2009 20:30

Hallo snowey,

ich kenne das Buch von Norbekov ziemlich gut, und ich glaube, dass es tatsaechlich Leute gibt, die solche Fortschritte erzielen koennen. Es sind Menschen, die sehr gut mit Emotionen arbeiten koennen, und hoechst autosuggestiv sind.

Wenn du nicht zu solchen Leuten gehoerst, dann koennte sein (ich sage nur "koennte"!), dass die Norbekov-Methode fuer dich nicht passt. Fuer mich hat sie auch nicht gepasst. Man wird ja echt deprimiert, wenn die Geschwindigkeit der Verbesserung nicht stimmt. ;)

Also, nicht traurig werden, Norbekov hat zwar gute Uebungen, aber vielleicht wuerde es dir helfen, wenn du ein weniger "esoterisches" Buch liesst? Von Leo Angart zum Beispiel?

Viele Gruesse

Liza
Liza
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 140
Registriert: 17.08.2009 13:50


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron