Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 13.04.2015 11:16

Ich liebe den Frühling!

Es ist länger hell. Es wird wärmer. Überall kommt das frische Grün hervor. Es blüht. Bienen, Hummeln und Marienkäfer kommen aus ihren Löchern und summen durch die Luft. Die Vögel zwitschern.

Und meine Sicht wird etappenweise absolut klar.

Letztens kam ich auf dem Balkon ohne Brille auf der Snellentafel in 3 m Abstand spontan bis Visus 1,0. In der Zeile für Visus 1,2 konnte ich bereits einige Buchstaben erkennen. Wenn ich mich außerhalb von Gebäuden bewege, erkenne ich immer wieder Blätter, Gesichter oder andere Details auf große Distanzen. Generell erkenne ich deutlich mehr, als in dieser Simulation für einen Wert von -3,0 Dioptrien ausgegeben wird.

Vor ein paar Tagen habe ich mit dem Joggen in Minimalschuhen begonnen. Seit April 2013 trage ich sie im Alltag. Jetzt erscheint mir die Fußmuskulatur kräftig genug, um auch etwas schneller zu laufen. Die Brille habe ich dabei gleich ganz zu Hause gelassen.

Jetzt frage ich mich, wann ich mir die nächste Brille mit -2,5 Dioptrien hole... ob sie wohl für anspruchsvolle Sehanforderungen innerhalb von Gebäuden und draußen bei Dunkelheit bereits ausreicht?
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 21.05.2015 11:10

Aktuell überwiegt die Unschärfe.

Am Himmelfahrts-WE habe ich eine mehrtägige Fahrradtour gemacht. Vieles habe ich nicht gesehen oder übersehen. Immerhin ist es mir gelungen, die Brille (-3,0/-3,0) nur im Ausnahmefall aufzusetzen und ansonsten ohne auszukommen. Die wesentlichen Dinge sehe ich. Ohne Brille.

In meinem Leben ist gerade vieles zu klären. Einige Entscheidungen stehen an. Mal sehen, welchen Effekt die Renovierung unserer Wohnung haben wird. Bereits seit ein paar Wochen sortiere ich aus: Altes raus, Platz für Neues schaffen.

Schritt für Schritt geht es weiter.

Inzwischen laufe ich regelmäßig eine halbe Stunde jeden zweiten Tag. Mir ist es wichtig, in Bewegung zu kommen, mich dabei aber nicht zu überfordern. Die Trainingseinheiten will ich behutsam steigern. Mein Körper gibt mir Rückmeldung, was er von der Anstrengung hält. Und darauf will ich weiterhin sehr genau achten.
Zuletzt geändert von lukita am 28.05.2015 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 27.05.2015 10:18

Mir ist aufgefallen, dass ich nachts die Schultern oft angezogen habe. Jetzt versuche ich, sie zu entspannen.

Die Auseinandersetzung mit dem Sehen verstehe ich als Schärfung der Wahrnehmung generell:
Was nehme ich in meinem Körper wahr?
Was nehme ich wahr, wenn ich ruhe?
Was nehme ich wahr, wenn ich mich bewege?

Es kommt einer Erlebnis- und Entdeckungsreise gleich.

Und immer wieder geht es um eins: Loslassen!
Das ist ein Schlüsselwort.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

696

Beitragvon Flo » 27.05.2015 12:42

Hallo Lukita.

[...] Und immer wieder geht es um eins: Loslassen! // Das ist ein Schlüsselwort.

Auf jeden Fall. Bild

Und zu einem "Universalschlüssel" wird es, wenn Du dazu noch das entsprechend
gerade genau passende Gegenstück mitbedenkst. Also zum Beispiel so:

Bild

Viele Grüße, Bild
Flo
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 12:40

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 28.05.2015 11:16

Flo hat geschrieben:Und zu einem "Universalschlüssel" wird es, wenn Du dazu noch das entsprechend
gerade genau passende Gegenstück mitbedenkst.


Ja. Das gesunde Maß zwischen (Los)lassen und (Fest)halten zu finden, kann durchaus eine Lebensaufgabe sein.

Aniram hat es hier schön am Beispiel von Mutter und Kind beschrieben:
post18809.html?hilit=loslassen#p18809

Inzwischen habe ich übrigens von meiner Mutter erfahren, dass bei ihr vor vielen Jahren eine Kurzsichtigkeit festgestellt wurde. Sie hat sich aber keine Brille anfertigen lassen. Mein Vater hat verschiedene Themen mit den Augen. Mein Bruder und ich sind beide kurzsichtig.

Laut Bates schauen sich Kinder das Sehverhalten von Erwachsenen in ihrer Umgebung ab:

Bates hat geschrieben:Parents should improve their own eyesight to normal, so that their children may not imitate wrong methods of using the eyes and will not be subject to the influence of an atmosphere of strain. They should also learn the principles of central fixation sufficiently well to relieve and prevent pain, in order that they may teach their children to do the same.


Quelle: http://www.iblindness.org/ebooks/perfec ... sses/ch24/

Bates hat geschrieben:The method succeeded best when the teacher did not wear glasses. In fact, the effect upon the children of a
teacher who wears glasses is so detrimental that no such person should be allowed to be a teacher, and since
errors of refraction are curable, such a ruling would work no hardship on anyone. Not only do children imitate the
visual habits of a teacher who wears glasses, but the nervous strain of which the defective sight is an expression
produces in them a similar condition. In classes of the same grade, with the same lighting, the sight of children
whose teachers did not wear glasses has always been found to be better than the sight of children whose
teachers did wear them.


Quelle: http://www.iblindness.org/ebooks/perfec ... s-schools/
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 07.07.2015 18:46

Ergebnis neue Messung mit Autorefraktometer (Optiker):
R sph. -3.75 cyl. -1.25, L sph. -4.00 cyl. -0.25

Wenn ich mir die aktualisierte Auswertung anschaue, lässt sich die heutige Messung eventuell auch als Ausreißer interpretieren...

Siehe auch: Wie objektiv ist die Messung mittels eines Autorefraktometers?
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon bluedream93 » 19.11.2015 22:34

Hallo lukita,

vielen Dank für den Link zu der Geschichte von Violet und der Idee des zentralen Sehens!!!
Es hat mir wieder unheimlich viel Zuversicht gegeben und den Glauben bestärkt das schaffen zu können :-)

LG
Amelie
bluedream93
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2015 21:36

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 22.01.2016 10:46

Aktuell bin ich dabei, mit the Work von Byron Katie meine Gedanken zu hinterfragen.

Dazu passend ein aktueller Artikel auf http://www.iblindness.org/ :
David Kiesling hat geschrieben:At some point you have to get down to how you think,
because that’s what’s continually feeding your problem
and the way you are,
the way your mind is working.

Read More: http://www.iblindness.org/2835/your-thoughts-are-everything/
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 05.07.2016 19:28

Heute war ich mal wieder bei Fielmann...

Messung rechts:
05.07.2016 |-3,75|-1,00|86
07.07.2015 |-3,75|-1,25|84
09.05.2014 |-3,50|-1,25|83
17.09.2013 |-3,75|-1,50|83

Messung links:
05.07.2016 |-4,00|-0,25|77
07.07.2015 |-4,00|-0,25|94
09.05.2014 |-3,75
17.09.2013 |-4,00|-0,25|82

Es ist immer der gleiche Raum und es ist immer das gleiche Refraktometer.
Die Werte bleiben relativ konstant.

Gleichzeitig habe ich weiterhin mehrmals täglich Momente, in denen ich alles scharf erkennen kann.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon ain-nescher » 13.07.2017 10:19

Hallo Lukita,

wie sind deine Werte heute? Arbeitest du mit Nahbrille? Das scheint bei mir erst mal am meisten zu bringen. Die Methode findest du auf www.brillenpanda.de
Brille mit 6: -3 Dioptrien
bis 18 Steigerung zu -8,5 Dioptrien + Astigmatismus entspricht nach Umrechnung -9 und -9,25 D
15.12.2016 Beginn des Augentrainings mit 48 Jahren
16.02.2017 F -8 D, N -7 D (Fernbrille = F, Nahbrille = N)
24.03.2017 F -7,5 D, N -6,5 D
14.06.2017 F -7,25 D, N -6,5 D
20.08.2017 F -7 D, N -6,25 D
ain-nescher
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 06.01.2017 23:31

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

Beitragvon lukita » 10.08.2017 10:15

ain-nescher hat geschrieben:wie sind deine Werte heute? Arbeitest du mit Nahbrille?


Mein Sehvermögen schwankt ständig von der Unschärfe in die Schärfe und zurück. Es gibt keine stabilen Werte. Mit Nahbrille arbeite ich nicht. Ich bevorzuge es, die Brille ganz wegzulassen und meinen Körper entscheiden zu lassen, wieviel Schärfe gerade angemessen ist... Wenn ich funktionieren will (z.B. beim Autofahren), nutze ich eine Brille mit -3 dpt.
1986 Erste Brille R sph -1.50 cyl -0.00, L sph -1.50 cyl -0.00
2008-10 Brille R sph -4.75 cyl -1.00, L sph -5.00 cyl -0.00
2013-04 Beginn Sehtraining
Seit 2013-09 Es gibt Augenblicke mit Visus > 0.7 ohne Brille.

Mein Ziel: Ein Leben ganz ohne Brille
lukita
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 453
Registriert: 06.05.2013 00:38
Wohnort: Rheinland

Re: Sehtraining mit anfangs -5 bzw. -4.75 dpt [lukita]

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Vorherige

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast