Sehtraining mit Leo Angart

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Sehtraining mit Leo Angart

Beitragvon felix » 26.09.2011 19:08

Ich habe durch Zufall in einer Zeitschrift Termine für das Sehtraining mit Leo Angart gefunden. In drei Wochen wäre eines, da wären sogar noch Plätze frei. Aber ich weiß nicht so recht ob es das Geld wirklich wert ist.
Hat das schon mal einer von euch gemacht? Oder was gehört von Leuten, die das schon erlebt haben.
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Sehtraining mit Leo Angart

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Aniram » 26.09.2011 21:59

Hier:
http://video.google.com/videoplay?docid ... 982266221#
kannst Du mal in ein Seminar reinschnuppern; dann hast Du einen Eindruck, was Dich erwartet.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon Nicole » 28.09.2011 14:02

Elke war auf seinem Seminar, sogar 2x: *klick*
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2828
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon felix » 20.12.2011 22:19

So, wie berichtet habe ich also am Seminar von Leo Angart vor ca. 2Monaten teilgenommen. Ich war anfangs echt begeistert, aber ich finde das praktische Üben ist etwas zu kurz gekommen. Naja, jedenfalls mache ich seither immer die Übungen, wie er es empfohlen hat. Und letzte Woche beim AA-Termin war tatsächlich eine Besserung messbar (links um 1,25/rechts um 0,75).
Der Augenarzt hat halt erst gemeint, dass mein Sehvermögen ziemlich gleich geblieben sei und die KL eh so ziemlich passen würden. Und das hängt damit zusammen, dass das Sehvermögen etwas schwanken kann, wenn man die KL erst herausgenommen hat. Und als ich dann gefragt habe, was er denn gemessen hat, habe ich schon gemerkt, dass er die Verbesserung überhaupt nicht verstehen kann und sie eigentlich gar nicht bekanntgeben wollte.
Aber das eigentliche Problem ist halt jetzt, dass ich beim rechten Auge um 0,5D schlechter sehe als auf dem linken.
Was würdet ihr in dem Fall machen?
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon Nicole » 21.12.2011 17:11

felix hat geschrieben:Aber das eigentliche Problem ist halt jetzt, dass ich beim rechten Auge um 0,5D schlechter sehe als auf dem linken.
Was würdet ihr in dem Fall machen?


Hat Leo auf dem Seminar nichts zum Angleichen der Augen gesagt?
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2828
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron