Sinnvoll auch bei sehr starker Kurzsichtigkeit?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon NinaBerger » 19.12.2011 17:40

Also mehr als -1 würde ich in der Stadt nicht haben wollen (als Fußgänger), wäre mir zu riskant. In Wald und Feld ist mehr möglich. Aber ich glaube, es motiviert die Augen mehr, wenn sie die Chance haben, etwas zu erkennen. Mir hat die Lochbrille viel gebracht. Sehschärfe bessert sich deutlich, und das Auge wird trainiert, während man draußen ist. Gerade das Licht draußen bringt auch sehr viel.

Grüße Nina
NinaBerger
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 03.04.2008 08:20
Wohnort: Buxtehude

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon aarona » 19.12.2011 17:48

zu deutsch
am besten ist wahrscheinlich wenn mann so viel als möglich die brille weglasst egal wie schlechtr mann si9eht richtig
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon sven » 19.12.2011 18:09

Hallo aarona,

geh die Sache ruhiger an. Du kannst an sich nichts falsch machen, sondern Du kannst nur gewinnen, nämlich an Erfahrung.

Wir können Dir viel von unseren Erfahrungen erzählen, aber Du musst deine eigenen Erfahrungen machen und deine Angst vor Fehlern loswerden.

Diese Angst musste hier jeder überwinden. Mach einfach und beobachte wie Du Dich fühlst und was passiert. Das wird Dir viele Fragen beantworten und die Angst nehmen.

Ich wünsch Dir alles Gute.

LG

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon aarona » 19.12.2011 18:21

hei sven
michts falsch machen o
ich fohle mich nicht wohl mit meinen linser und werd komischerweise unsicher mit ihnen ich cersteh zwar nivht warum es ist einfach so
aber irgendwie verunsichert mich der satz das wenn mann zu stark kurzsichtig ist scheinbar die augen nicht besser werden wenn mann die hilfsmittel weglasst stimmt das so oder hab ich das nicht richtig verstandennnn lg aarona
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon sven » 19.12.2011 18:26

Das hat man mir auch immer gesagt. Ich hab meine Brille immer brav getragen und mich daran gehalten und sie ist trotzdem immer stärker geworden.

Also was solls ....
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon aarona » 19.12.2011 18:31

dann hast du deine brille weggelassen und dann
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 19.12.2011 18:43

hri sven
wie haast dus gemacht die brille au einfach weggelassen was hasrt diir a<m meisten geholfen sind deine augen besser tgeworden
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon moobe » 19.12.2011 22:19

Ich hab am Anfang meines Trainings auch gedacht, dass es mit -1 oder -0,5 einfacher ist, zu trainieren, hab dann auch während des Trainings manchmal die unterkorrigierte (also alte) Brille getragen. Es hilft wirklich was, aber wenn man erstmal rausgefunden hat, wie man richtig trainiert, dann ist das im Vergleich dazu gar nix gewesen... Und es gilt: Je schwächer die Augen, umso wichtiger ist es, die Brille abzunehmen.


Will noch von nem komischen Effekt erzählen, ich spekuliere auch schon, woran es liegt :D Also:

Früher, als ich da in die Ferne OHNE Brille geschaut habe, wenn ich draußen war (nicht durch fenster!), dann haben meine Augen immer doll gebrannt und getränt. Ich konnte auch gegen die Sonne gucken (also mit dem Rücken zu ihr), und trotzdem war es so, als ob ich in sie reingucken würde... Das ist nur ohne Brille gewesen, mit Brille konnte ich in die Ferne gucken.

Damals hatte ich schon seit ca. 3 Monaten angefangen, zu trainieren und es war immer noch so. Man muss aber Entspannungsübungen machen, dann wird es besser.

Meine Theorie: Durch die Brille blinzelt man seltener und die Augen werden trocken. Mit diesem Problem haben Kontaktlinsenträger nicht zu kämpfen, daher werden die das auch nicht kennen. Probiert es aus: Geht einfach mal raus (muss netmal viel Sonne draußen sein) und schaut mal länger als 5 Sekunden in die Ferne. Ich werde sicher Zustimmung von euch bekommen :D


lg moobe


Edit: habe vergessen zu sagen, dass es tatsächlich so ist, dass die Augen nur starren, wenn sie "keinen Ansporn" haben. Dies ist am meisten beim Sport der Fall. Dann muss man sich aber eben immer wieder selbst sagen, dass sie es gefälligst machen sollen. Und noch eine Sache: Je mehr ihr übt, desto öfter Werden die Augen es auch bei körperlicher Anstrengung automatisch machen. Hört sich unlogisch an, ist es aber: Wenn ihr bestimmte Muskeln öfter trainiert/aktiviert, dann werden die auch automatisch im Alltag benutzt. Denkt also dran :D
moobe
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 402
Registriert: 03.12.2010 09:59

Beitragvon aarona » 20.12.2011 08:36

würde fgern mal auf das forum von david schauen
hab aber ein problem ist das zweite wiederholung des passworts und was muss ich bei der questchen frage eintragen irgendwie funktioniertzs net hilft mir bitte jemand
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 20.12.2011 10:46

hei mobbe
aöso sp wie ich das seh ist es besser so viel als möglich die linsen weg zu lassen au wenn es eine hohe diop zahl ist
dann lernen sich die augen schrittweise schaarf zu stellen oder ist das deen augen zu viel wie war das bei dir
liebe grüsse aarona
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon Aniram » 20.12.2011 12:02

Hi Aarona
Wenn Du Probleme bei der Registrierung in Davids Forum hast, kannst Du ihn hier: http://www.powervisionforum.com/forum/sendmessage.php direkt kontaktieren.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon sven » 20.12.2011 12:18

@aarona: Nicht deine Augen lernen. DU lernst....
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon aarona » 20.12.2011 13:06

hei aniram
du hast dei brille au weggelassen gell appropo vielen dank für die antworten :D :D
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 21.12.2011 08:01

hei aniram habe die e- mail probiert aber keime antwort erhalten
wie hast du das damals gemacht
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 21.12.2011 12:39

hei ihr alle
so nun hab ich die übungen von david gemqacht und aif einmal so ein druck auf den ohren als ob ich im schwimmbad getaucht hatte kann mir das jemand erklären irre scheis gefühl
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron